Guile kehrt in Street Fighter 6 zurück

0 0
Guile kehrt in Street Fighter 6 zurück

Capcom präsentiert die typischen Moves und neuen Bewegungen des Piloten der U.S. Air Force als Teil der Spielerliste des kommenden Jahres.

Amerikas Held ist zurück! Guile kehrt mit Erscheinen des Spiels Street Fighter 6 im Jahr 2023 zurück – ganz so, wie wir ihn kennen. Als Pilot der U.S. Air Force, der für sein Land kämpft, gelang es Guile, die Shadaloo zu besiegen und seinen Freund Charlie Nash zu rächen. Obwohl er gerne sein Leben als Familienmensch lebt, wartet jetzt eine neue Mission auf ihn.

Guile kehrt in Street Fighter 6 zurück

Guiles Moves in Street Fighter 6 umfassen seine typischen Moves in Kombination mit einigen Neuzugängen. Dieses Kraftpaket eines Charakters behält seine Fähigkeit, Gegner auf Distanz zu halten, bei. Grüne und gelbe Farbspritzer bedecken das Level, wenn Guile das Antriebssystem benutzt, was an die Farben seines klassischen Looks erinnert.

Guiles Sonic Boom und Somersault Kick (Flash Kick) werden in Street Fighter 6 ihre erfolgreiche Rückkehr feiern. Was wäre Guile auch ohne sie … Der Sonic Boom ist Guiles wichtigste Angriffsfähigkeit, die über das Level fegt, während der Somersault Kick eine sofortige Aufwärtsbewegung ist, die vor Luftangriffen schützen kann.

Guiles Sonic Blade aus Street Fighter V kehrt als Spezial-Move zurück (nicht als V-Skill), bei dem er auf der Stelle vor sich einen Hieb in der Luft hinlegt. Der Sonic Blade kann dann in einen Zwei-Treffer-Angriff verwandelt werden, wenn er mit dem Sonic Boom kombiniert wird.

Lasst uns alle drei Super Arts von Guile betrachten, die seine Reise als einer der bekanntesten World Warriors widerspiegeln!

Sonic Hurricane (1 Leiste) – Der Move, bei dem Guile einen wuchtigen Hieb in der Luft direkt vor sich ausführt, wurde in Street Fighter Alpha 3 eingeführt. Bei Verwendung zusammen mit einem Heavy Punch wird der Hieb in der Luft diagonal nach oben als gute Luftabwehr-Option ausgeführt. Ein äußerst vielseitiger Move, der in Kombinationen, zum Kontern von Angriffen oder als Möglichkeit, den Spieß unter Druck umzudrehen, eingesetzt werden kann.

Solid Puncher (2 Leisten) – Der Solid Puncher wurde in Street Fighter V als Guiles V-Trigger eingeführt und hat jetzt Super-Art-Status. Guile umfasst seinen Gegner mit beiden Armen bei Hieben in der Luft und ermöglicht den Einsatz eines Sonic Breaks, bei dem ein Hagel aus kleinen Sonic-Boom-Angriffen durch einfaches Drücken der Schlagtasten ausgelöst werden kann.

Crossfire Somersault (3 Leisten) – Eine brandneue Super Art: Guile bläht seine Brust auf und feuert einen gewaltigen Hieb in der Luft ab, der den Gegner in die Luft schleudert, bevor ein brutaler Somersault Kick folgt.

In früheren Spielen in der Serie befand sich Guiles Kultlevel an Land. Für Street Fighter 6 solltet ihr eure Schwimmwesten anziehen, denn sein Level findet sich jetzt an einem vor Anker liegenden Flugzeugträger auf See wieder. Guiles Level wurde einer kompletten Umgestaltung unterzogen und bietet jetzt Flugzeuge, die sich im Flug befinden, eine multikulturelle Sammlung von Flaggen und einen Trupp fröhlicher Schaulustiger, um sich der neuen Ära des Spiels anzupassen. Wie passt sein Level dieses Mal in seine Geschichte? Das war es vorerst in Bezug auf unsere Berichterstattung zu Guile – der immer noch ein Unruhestifter ist! Street Fighter 6 soll 2023 für PlayStation 5 und PlayStation 4 erscheinen!

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

Schreibe einen Kommentar

Bitte gib dein Geburtsdatum ein.