Splitgate: Das erwartet euch in der Beta Season 2 des Portal-Shooters

0 0
Splitgate: Das erwartet euch in der Beta Season 2 des Portal-Shooters

Überarbeitete Karte, verbessertes Matchmaking und gleich drei neue Spielmodi.

Ihr habt Lust auf rasante Mehrspielergefechte mit dem gewissen Extra? Dann dürfte Splitgate genau richtig für euch sein. Der Free to Play*-Portal-Shooter erfreut sich stetig wachsender Spielerzahlen und die Entwickler von 1047 Games arbeiten weiter mit Hochdruck daran, aus dem erfolgreichen Indie-Geheimtipp einen AAA-Titel zu schmieden. Am 2. Juni hat nun die aktuelle Beta Season 2 begonnen und wir möchten euch die zahlreichen Neuerungen und Verbesserungen im Detail vorstellen.

Was macht Splitgate eigentlich so besonders?

Auf den ersten Blick ist Splitgate ein klassischer Arena-Shooter, in dem zwei Teams auf umfangreichen Karten, die sich meist über mehrere Ebenen erstrecken, gegeneinander antreten. Es gibt bereits über 20 Spielmodi, zum Beispiel Team Deathmatch, King of the Hill, Capture the Flag, Domination, 2v2 oder Gun Game.  Um eure Gegner zur Strecke zu bringen, bedient ihr euch auf einem riesigen Arsenal an Automatikgewehren, Schrotflinten, Pistolen, Snipergewehren, Railguns oder auch  Raketenwerfer. So weit, so bekannt.

Was Splitgate allerdings erheblich deutlich von anderen Games dieses Genres unterscheidet, ist die spannende Portalmechanik. Mit einem Knopfdruck feuert ihr Portale ab, durch die ihr schnell die Flucht ergreift oder euch hinter einen Feind teleportiert. An bestimmten Orten auf der Karte, die wirklich nicht zu übersehen sind, können Portaleingänge sowie an einer anderen Stelle im Sichtfeld Portalausgänge erstellt werden. Das erlaubt jede Menge Möglichkeiten für taktische Manöver, mit denen ihr auch durch ein geöffnetes Dimensionstor aus sicherer Entfernung auf einen Gegner ballert. Das gilt aber natürlich auch für das feindliche Team, also solltet ihr eigentlich auch Augen im Rücken haben.

Wenn ihr euch vorab einen Eindruck von den temporeichen Gefechten verschaffen möchtet, dann schaut euch unbedingt das Video von Inside PlayStation zum Free to Play Hit des Jahres an, das wir euch verlinkt haben. Hier wird die Spielmechanik im Detail erklärt und ihr bekommt auch gleich noch einige Profi-Tipps.  

Splitgate: Das erwartet euch in der Beta Season 2 des Portal-Shooters

Spannende Spielmodi

Die bereits üppige Auswahl wurde um gleich drei neue Spielmodi erweitert: Ihr könnt euch jetzt in Lockdown und Hotzone neuen Team-Herausforderungen und in Juggernaut einem temporeichen  Einer gegen Alle-Kampf stellen.

Hotzone

Eine besondere King of the Hill-Variation, bei der ein Team eine neutrale Zone in Besitz nehmen und für 30 Sekunden halten muss, um einen Punkt einzustreichen. Gerade durch die Portal-Spielmechanik muss das besetzende Team gut zusammenarbeiten und alle Portale in der Umgebung immer gut im Auge behalten, damit es keine bösen Überraschungen aus dem Hinterhalt gibt.

Lockdown

Eine weitere Abwandlung von King of the Hill mit besonderer Anforderung: In Lockdown müssen drei Zonen gleichzeitig von einem Team gehalten werden, sonst gibt es keine Punkte. Hat eine Mannschaft das geschafft, bewegen sich die Zonen an eine andere Stelle auf der Karte.

Juggernaut

Aktuell unser Favorit: Ein Spieler übernimmt die Rolle des Juggernaut, bekommt einen extra Boost an Geschwindigkeit und Leben und wird von allen anderen gnadenlos gehetzt. Wer den Juggernaut erlegt, übernimmt dann sofort dessen Rolle. Sozusagen ein „Du bist!“, nur, dass ihr den Gejagten nicht einfach nur berühren, sondern mit virtuellem Blei vollpumpen sollt. Punkte gibt es für die Zeit, die ein Spieler als Juggernaut überlebt.

Verbessertes Matchmaking

Die steigenden Spielerzahlen haben die Splitgate-Server immer wieder an ihre Leistungsgrenzen gebracht, was sich unter anderem durch suboptimales Matchmaking bemerkbar gemacht hat. 1047 Games hat technisch kräftig aufgerüstet und die Serverarchitektur verträgt jetzt auch eine Million Spieler gleichzeitig. In diesem Zuge wurde auch das Matchmaking erheblich verbessert und ihr landet mit nicht mehr so vielen Bots oder um Klassen besseren oder schlechteren Mitspielern und Mitspielerinnen in einem Team.

Kartenupdate Abyss

Eine der beliebtesten Karten von Splitgate ist Abyss, ein verschachteltes mit mehreren Ebenen versehenes Spielfeld, in dem sich schnelle und strategisch anspruchsvolle Kämpfe austragen lassen. Nicht nur wurde für Abyss Remastered die Optik komplett auf Hochglanz poliert, auch neue Portal-Positionen und Waffen-Spawnpunkte machen die Team-Schlachten zu einer spannenden Herausforderung, die sich völlig neu anfühlt.

Fortschrittssystem und Battle Pass

Das wird Splitgate-Spieler ganz bestimmt gerne hören: Das Fortschrittssystem wurde überarbeitet und mit der Beta Season 2 bekommt ihr mehr Belohnungen für regelmäßige Teilnahme an Matches und stellt euer Können in geschicklichkeits- oder zeitbasiertes Herausforderungen unter Beweis. Habt ihr die ersten 100 Levels geschafft, bekommt ihr die erste Pro-Stufe und damit einen permanenten XP-Boost von 1%. Es gibt insgesamt aktuell 10 Pro-Stufen, für die je 100 Levels zu meistern sind, also könnt ihr euch 10% dauerhaften Erfahrungszuwachs sichern. Um allen zu zeigen, wie weit ihr seid, gibt es für jede Pro-Stufe ein entsprechendes Abzeichen.

Möchtet ihr in Splitgate investieren, steht euch der Battle Pass zu Verfügung. Für 900 Splitcoins sichert ihr euch den Zugang und staubt über 100 Stufen mindestens genau so viele Gegenstände, mit Guardian und Operator zwei neue legendäre Charaktere,  sechs legendäre Waffen sowie 1200 Splitcoins für euer Konto ab.

Noch mehr Free to Play-Spiele für PS4 und PS5

Ihr möchtet gerne wissen, welche Games ihr noch kostenlos auf eurer PlayStation spielen könnt? Dann schaut euch unbedingt das Video 8 Free to Play Games für PS5 + PS4 von Inside PlayStation an.

Splitgate: Das erwartet euch in der Beta Season 2 des Portal-Shooters

Holt euch Splitgate im PlayStation Store

Die Free to Play*-Version und optional Starter Weapon- sowie Character-Packs, Splitcoins oder gleich die umfangreiche Gold Edition mit exklusiven Skins, Portal  oder Banner ladet ihr euch bequem aus dem PlayStation Store herunter.

*Für Nicht-PS Plus-Mitglieder in Deutschland gilt eine Altersüberprüfungsgebühr von 25 Cent.

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

Schreibe einen Kommentar

Bitte gib dein Geburtsdatum ein.