Ein erster Blick auf die kostenlose Eldest-Souls-Erweiterung Depths of the Forgotten

0 0
Ein erster Blick auf die kostenlose Eldest-Souls-Erweiterung Depths of the Forgotten

Taucht tief ein und findet die versteckten Geheimnisse.

Eldest Souls ist ein von Kritikern hochgelobtes soulsähnliches Action-RPG das für PlayStation 4 und PlayStation5 verfügbar ist. Heute veröffentlichen wir die große Expansion Depths of the Forgotten, die ca. 30 % mehr Inhalte und noch brutal-herausfordernde Bosse mitbringt – und zwar komplett kostenlos. Mit einem Haufen neuer Inhalte bestückt lässt euch diese Erweiterung neue Locations, Bosse und Waffen entdecken. Und ganz nebenbei lernt ihr mehr über die Geschichte der Welt.

Ihr seid die einzige Hoffnung der Menschheit – zusammen mit eurem Zweihänder aus reinem Obsydian ist es eure Aufgabe, gegen die Alten Götter anzutreten, die als letzte Rache totale Verwüstung auf die Welt losgelassen haben.

Ein erster Blick auf die kostenlose Eldest-Souls-Erweiterung Depths of the Forgotten

Neue Zonen zu erkunden

In der Erweiterung Depths of the Forgotten könnt ihr erforschen, was hinter den Türen im Verzauberten Wald liegt. Wie der Name andeutet  steigt ihr tief unter die Zitadelle hinab ab und entdeckt neue und bisher unerforschte Bereiche dank eines mysteriösen Fahrstuhls. Diese bisher unerforschten Orte beherbergen einige der härtesten Bosse, denen ihr begegnen könnt. Seid ihr für die Herausforderung bereit? 

Die verschmähte Tochter

Der erste von drei neuen Bossen ist das monströse Ergebnis der Vermischung menschlicher und göttlicher Gene zu einem einzigen Wesen. Die verschmähte Tochter war Eksylls fehlgeschlagener Versuch, einen würdigen Erben zu finden. Und statt der Kreatur den Gnadenstoß zu versetzen, beschloss er dann sie wegzuschließen, tief in den Tiefen – und die Jahre waren nicht gütig zu ihr.

Zylad, Lord des Stahls

Zylad, Lord des Stahlsl, ist das Ergebnis einer kriegerischen Vergangenheit. Zylad war immer ein harter Gegner, aber durch Eksylls Verbesserungen gelangte er an Fähigkeiten, die ihn gottgleich werden ließen. So führte er die Legionen an, die die Zitadelle eroberten, und wurde dank seiner neuen Kräfte übermütig, bis er schließlich von seinen Posten entlassen und in den Tiefen eingesperrt wurde.

Die verrottete Krone

Der korpulente König Otto hatte geschworen, dass er nicht mit seinem untergehenden Königreich verschwinden würde, und opferte stattdessen viel für einen beflügelten Retter, der ihm das Geschenk ewiger Erlösung versprach. Doch seine Majestät hatte kein Glück: der vermeintliche Retter wollte sich nicht von seinem neuen königlichen Spielzeug trennen und sperrte ihn stattdessen ein, um ihn für sein perverses Vergnügen zu behalten.

Orenai, der Wächter

Während ihr durch die Vergessenen Tiefen reist, werdet ihr eine mysteriöse Kreatur treffen, die den Fahrstuhl bewacht. Es ist Orenai, der Wächter, – ein neuer NPC, der zunächst ungern Informationen mit euch teilt und euch auf der Reise unterstützt.

Neue Waffen freigeschaltet

Wenn ihr euren Weg durch diese Bereiche macht, findet ihr eine Auswahl von brandneuen freischaltbaren Waffen, die ernsthafte Buffs und Debuffs mitbringen. “Der Henker” beispielsweise lässt euch erheblich mehr Schaden austeilen, aber kostet dafür Bewegungsfreiheit und Verteidigung. Entscheidet euch sorgfältig und schaltet alle vier frei.

Der Zorn des Imperiums

Zuletzt gibt es noch einen neuen Splitter, der euch noch mehr Optionen für euer schon starkes Arsenal bringt, um gegen unterschiedliche Bosse anzutreten. Wir werden hier nicht spoilern, was ihr tun müsst, um sie zu bekommen – aber wir können jetzt schon garantieren, dass ihr es schaffen wollt, wenn ihr am Ende erfolgreich sein möchtet.

Die positiven Reaktionen und die Unterstützung aus der Community von Eldest Souls, unserem ersten Spiel, ist überwältigend. Als ein kleines Team von Freunden, die ihr Studium abgebrochen haben, um diesen Traum zu verfolgen, bedeutet uns das viel. All dieser neue Content ist unsere Art, allen, die das Spiel spielen, “Danke” zu sagen. Wir hoffen, dass all ihr alten und neuen Eldest-Souls-Fans Spaß daran haben werdet!

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

Schreibe einen Kommentar

Bitte gib dein Geburtsdatum ein.