Outlaws, das 19. Update von No Man‘s Sky, erscheint heute

1 0
Outlaws, das 19. Update von No Man‘s Sky, erscheint heute

Stellt euch der wachsenden Bedrohung durch die Piraten, um das erste neue Schiff seit Jahren zu erhalten.

Im letzten Monat haben wir mit dem Sentinel-Update das erste große Update von No Man‘s Sky des Jahres 2022 veröffentlicht. Es war sehr aufregend zu sehen, wie unsere PlayStation-Community ihre Kampfmechs ausgerüstet hat und in so großer Zahl gegen diese neuen Bedrohungen und Herausforderungen in den Kampf gezogen ist.

Outlaws, das 19. Update von No Man‘s Sky, erscheint heute

Wir freuen uns, heute unser nächstes und damit bereits 19. Update bekannt geben zu dürfen! Das Outlaws-Update erscheint heute auf PlayStation 4, PlayStation 5 und PlayStation VR. Euch erwarten Schmuggel, verbesserte Weltraumkämpfe, ein Geschwader, das ihr selbst rekrutieren könnt, eine neue Expedition und die Einführung des ersten neuen Raumschiffs in No Man‘s Sky seit Living Ship vor zwei Jahren.

Überall im Universum haben Piraten Raumstationen übernommen und nutzen sie als Stützpunkte, von denen aus sie Schmuggeloperationen und Angriffe auf benachbarte Planeten und Siedlungen durchführen. Die Spieler haben die Wahl: Sie können sich ihnen als Abtrünnige anschließen und sie bei ihren ruchlosen Aktivitäten unterstützen oder sie in den neu ausbalancierten und dynamischen Weltraumkämpfen direkt herausfordern.

Zum Glück müsst ihr diesen Kampf nicht alleine bestreiten. Die Spieler können jetzt ihr eigenes Geschwader aus Piloten rekrutieren, das sich bei Bedarf mit ins Gefecht stürzt. Erkundet die Galaxie auf der Suche nach den perfekten Mitkämpfern oder führt eure treue Crew von ihren bescheidenen Anfängen hin zu einer Eliteeinheit.

Das Herzstück des Updates bildet ein brandneues Raumschiff, die hochentwickelte, mit Segeln ausgestattete Solarklasse. Das vielseitige neue Schiff verfügt über eine einzigartige Technologie und ist vor allem in Systemen vorzufinden, die von Piraten besetzt sind.

Darüber hinaus können passionierte Schiffsjäger ihre perfekte Version finden, ohne eines ihrer vorhandenen Schiffe zu verlieren, da die maximale Anzahl der Schiffe von sechs auf neun erhöht wurde. Alle Schiffe verfügen jetzt auch über ein spezielles Frachtinventar mit großer Kapazität, das sich perfekt für Schmuggelware eignet …

All das und noch viel mehr erwartet euch im Outlaws-Update.

Outlaw Stations (Gesetzlosen-Stationen)

Outlaw-Systeme sind gefährliche, gesetzlose Orte, an denen es ständig zu Konflikten kommt. Aber genau das bietet Spielern, die gerne vorbeifliegende Raumschiffe überfallen, eine gute Gelegenheit.

Eine Reihe weiterer Missionen führt die Spieler auf diese neuen Inseln der Rebellion. Nach ihrer Ankunft erwartet sie ein spezialisierter Kopfgeldjäger mit brandneuen Piratenmissionen, Schwarzmarkt-Technologiehändler mit einer Reihe verdächtiger Upgrades und die Möglichkeit, wertvolle Waren zu erwerben, die im Rest der Galaxie verboten sind. Zudem können Spieler mit Piratengesinnung einen gefälschten Pass erwerben, mit dem sie den Ansehensverlust, der durch ihre Aktivitäten entstanden ist, rückgängig machen können.

Solar Starship (Solarraumschiff)

Das erste neue Raumschiff in No Man‘s Sky seit Anfang 2020 ist ein hochmodernes, ausgeklügeltes Fluggerät. Mit seiner einzigartigen solarbetriebenen Segel- und Motorentechnologie ist es das Schiff erster Wahl für alle, die durch die Sterne rasen wollen.

Obwohl alle Solarschiffe die gleiche Segelphilosophie verfolgen, gibt es innerhalb der Klasse eine beträchtliche Vielfalt. Schiffsjäger können sich darauf freuen, die Galaxie nach der perfekten Kombination für ihre bestehende Flotte zu durchforsten.

Schmuggeln

Illegale Waren, die in Outlaw-Systemen gekauft werden, können in den regulierten Raum geschmuggelt und mit großem Gewinn verkauft werden. Aber als Schmuggler lebt man gefährlich – die Wächter sind jetzt auf der Suche nach Schmuggelware, und die Aufdeckung ist nur eine Frachtsonde entfernt.

Frachtinventare

Alle Spieler – nicht nur die Schmuggler – werden davon profitieren, dass alle Raumschiffe jetzt über spezielle Frachtinventare verfügen. In diesen Plätzen mit großer Kapazität können große Mengen an Fracht gelagert werden, und Spieler, die nach mehr Platz dürsten, können auf allen Raumstationen zusätzliche Plätze am Schiff-Upgrade-Terminal freischalten.

Geschwader

Die Spieler können jetzt ihr eigenes Geschwader aus Mitkämpfern rekrutieren und aufrüsten, die sie im Kampf Raumschiff gegen Raumschiff unterstützen! Sobald ihr auf eurem Hauptschiff eine Geschwaderbucht eingebaut habt, könnt ihr NPC-Raumschiffe rekrutieren, indem ihr mit den Piloten sprecht. Jeder Pilot verfügt über eigene Fähigkeiten und kann seine Kampffähigkeit im Laufe der Zeit verbessern.

Weltraumkämpfe

Die Weltraumkämpfe wurden neu ausbalanciert, damit sie schneller und spannender werden. Das Handling wurde verbessert, die Waffen haben neue visuelle Effekte, die gegnerischen Raumschiffe verfügen über Schilde und die Waffenauswahl wurde durch eine Reihe von speziellen Sekundäreffekten erweitert, wie z. B. das Verlangsamen gegnerischer Triebwerke oder das Ausschalten von Schildsystemen.

Kämpfe zwischen Raumschiffen können jetzt innerhalb der Atmosphäre eines Planeten stattfinden. Haltet Ausschau nach Piratenüberfällen auf planetare Gebäude, denn die erfolgreiche Verteidigung eines Außenpostens oder einer Siedlung wird mit Gesundheit belohnt!

Die Barrierefreiheit von Flügen wurde mit einem neuen Modus zur automatischen Verfolgung erheblich verbessert. Mit dieser Option, die sich auf der Optionen-Hauptseite einstellen lässt, können die Spieler ihr Raumschiff automatisch auf das aktuelle Ziel ausrichten. In diesem Modus behält der Spieler die Kontrolle über die Steuerung, erlebt jedoch keine Frustration beim Aufspüren und Anvisieren gegnerischer Schiffe.

Unsere Reise geht weiter.

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

1 Kommentar

  • Vielen Dank Hello Games! Ich finde alle gratis Updates von No Man’s Sky klasse. Schade, dass es seitdem ersten größerem “Pathfinder” Update/ gratis DLC keine neuen Trophies gibt. Gibt es dafür einen Grund?

Schreibe einen Kommentar

Bitte gib dein Geburtsdatum ein.