Horizon Forbidden West Trophäen-Guide

0 0
Horizon Forbidden West Trophäen-Guide

So bekommt ihr die Platin Trophäe!

Habt ihr euch schon in den Verbotenen Westen gewagt und mit Aloy erste Herausforderungen gemeistert? Dann befindet sich die eine oder andere Trophäe bestimmt bereits in eurem Besitz. Damit auch die Platin Trophäe ganz leicht in eure Sammlung wandert, haben wir nachfolgend einen ausführlichen Trophäenguide für euch.

Außerdem könnt ihr Horizon Forbidden West jetzt als PlayStation Plus Premium-Mitglied ohne zusätzliche Kosten testen!

Hier könnt ihr ganz gezielt nach einer noch fehlenden Trophäe suchen und nachlesen, welchen Bedingungen ihr dafür erfüllen müsst. An dieser Stelle möchten wir ein großes Shoutout an Christoph Niemann aus der Trophäenjäger Community geben, der diesen Guide für euch zusammengestellt hat. Vielen Dank dafür, Christoph! Er hat außerdem noch einen Tipp für alle Abenteurer im Verbotenen Westen: 

Achtet unbedingt darauf, dass ihr alle Maschinenarten scannt, sobald ihr sie trefft. Die Trophäe  “Alle Maschinenarten gescannt” ist nämlich verpassbar, wenn ihr eine überseht.

Platin-Trophäe 

Alle Trophäen erlangt

Alle “Horizon Forbidden West”-Trophäen erlangt.

Bronze-Trophäen:

Stufe 20 erreicht

Spielerstufe 20 erreicht.

  • Diese Trophäe erhaltet ihr während des Spielverlaufes quasi von selbst. Spielt hierfür einfach das Spiel nach euren Wünschen. Früher, oder später, erhaltet ihr diese Trophäe dann auch schon.

Stufe 30 erreicht

Spielerstufe 30 erreicht.

  • Diese Trophäe schaltet sich mit erreichen der Spielerstufe 30 frei. Wenn ihr den Haupt-Quests folgt und einige andere Aktivitäten abschließt, schaltet sich diese Trophäe mit erreichen der Stufe frei.

Den Schrecken erreicht

Im Schrecken angekommen und auf der Suche nach einer Durchgangserlaubnis in den Verbotenen Westen.

  • Diese Trophäe erhaltet ihr im Spielverlauf automatisch.

Den Weg zur Gesandtschaft gesichert

Den Weg zur Gesandtschaft freigemacht und den Schrecken wiedereröffnet.

  • Diese Trophäe erhaltet ihr im Spielverlauf automatisch.

Der Gesandschaft beigewohnt

Den Überfall auf die Gesandtschaft überlebt und die Erlaubnis zur Reise in den Verbotenen Westen erhalten.

  • Diese Trophäe erhaltet ihr im Spielverlauf automatisch. Nachdem ihr in der Haupt-Quest “Die Gesandtschaft” den Kampf überlebt habt und mit Lawan gesprochen habt, erhaltet ihr diese Trophäe.

Die Basis eingerichtet

Eine Operationsbasis gesichert und GAIA neu gestartet.

  • Diese Trophäe erhaltet ihr im Spielverlauf automatisch. Hierfür müsst ihr in der Haupt-Quest “Das Auge der Erde” die Aufgabe “Sprich mit GAIA” abschließen. Kurz darauf schaltet sich die Trophäe frei.

AETHER beschafft 

Die Kulrut verteidigt und AETHER beschafft.

  • Diese Trophäe erhaltet ihr im Spielverlauf automatisch. Schließt hierfür die Haupt-Quest “Die Kulrut” ab und ihr erhaltet diese Trophäe.

POSEIDON beschafft

Las Vegas trockengelegt und POSEIDON beschafft.

  • Diese Trophäe erhaltet ihr im Spielverlauf automatisch. Schließt hierfür die Haupt-Quest “Das Meer aus Sand” ab und die Trophäe gehört euch.

DEMETER beschafft

Die Quen getroffen und DEMETER beschafft.

  • Diese Trophäe erhaltet ihr im Spielverlauf automatisch. Schließt hierfür die Haupt-Quest “Samen der Vergangenheit” ab und die Trophäe gehört euch.

Beta geborgen 

Betas Notsignal gefolgt und sie zurück zur Basis gebracht.

  • Diese Trophäe erhaltet ihr im Spielverlauf automatisch. Schließt hierfür die Haupt-Quest “Wiege der Echos” ab und die Trophäe gehört euch.

Faros Schicksal enthüllt

Theben überlebt und mit den Quen angefreundet.

  • Diese Trophäe erhaltet ihr im Spielverlauf automatisch. Schließt hierfür die Haupt-Quest “Faros Grab” ab und die Trophäe gehört euch.

Auf den Flügeln der Zehn geflogen

In den Kampf geflogen und Regalla besiegt.

  • Diese Trophäe erhaltet ihr im Spielverlauf automatisch. Schließt hierfür die Haupt-Quest “Die Flügel der Zehn” ab und die Trophäe gehört euch.

Einen Wüsten-Kommandanten ausgewählt

Sowohl Drakka als auch Yara geholfen und den besseren Kandidaten ausgewählt.

  • Für diese Trophäe müsst ihr zuerst in die kleine Siedlung “Pfeilhand” reisen und dort mit dem Quest-Geber interagieren.  Dieser trägt auf der Karte ein “!”-Symbol über seinem Kopf. Nun müsst ihr 3 Neben-Quests erledigen. Diese lauten wie folgt:
  1. Jagd gegen Durst
  2. Die Wunde im Sand
  3. Das Tor der Besiegten
  • Während der dritten Quest könnt ihr eure Wahl treffen. Die Auswahl sollte keinen Einfluss auf den Erhalt der Trophäe haben. Aber um auf Nummer sicher zu gehen, legt euch zuvor einen Speicherstand an. Nun könnt ihr nach eurer Wahl entscheiden.

Habt ihr dies getan, so schaltet sich die Trophäe im Anschluss frei.


Den Schrecken gerettet

Alle Probleme des Schreckens gelöst.

  • Für diese Trophäe reist ihr zuerst in die große Siedlung “Fahllicht”. Hier angekommen lauft ihr zu den Charakter, welcher sich in einem Käfig befindet. Davor steht eine Wache. Sprecht mit diesem Charakter. Nun müsst ihr noch 4 Neben-Quests erledigen. Diese lauten wie folgt: 
  1. Schatten aus der Vergangenheit
  2. Schatten im Westen
  • Ihr Müsst in der Haupt-Quest soweit vorangeschritten sein, das ihr die Haupt-Quest “An den Rand des Abgrunds” abgeschlossen habt. Nun begebt ihr euch in die große Siedlung “Kettenkratz”. Betretet hier die große Taverne und begebt euch in den hinteren linken Teil. Hier findet ihr zum einen das Brettspiel vor und links davon eure zu startende Quest. Sprecht mit der Frau am Tisch.
  1. Der Düsterpfad
  • Für die letzte Quest müsst ihr zuvor die Haupt-Quest “Die Gesandtschaft” abgeschlossen haben. Einen Teil der Neben-Quest könnt ihr zwar zuvor bereits erledigen, aber der letzte Teil dieser Neben-Quest setzt voraus, das ihr die Haupt-Quest abgeschlossen habt. Mit Abschluss dieser, schaltet sich die Neben-Quest automatisch frei.
  1. Die Dornrücken

Habt ihr nun alle 4 Neben-Quests abgeschlossen, so schaltet sich die Trophäe im Anschluss frei.


Kotallo geholfen

Kotallo geholfen, einen mechanischen Arm zu bauen und zu testen.

  • Für diese Trophäe müsst ihr zuerst folgende Haupt-Quests abgeschlossen haben: 
  1. Die Kulrut
  2. Das Meer aus Sand 
  3. Samen der Vergangenheit
  • Nun reist zu der großen Siedlung “Der Schlund der Arena”. Etwas unterhalb davon ist der Ort “Der Gedankenhain. Dort findet ihr auf der Karte ein großes “!”-Symbol. Begebt euch dorthin und startet die Neben-Quest. Diese lautet wie folgt: 
  1. Was verloren war 
  • Hinweis: Seid ihr in dem unterirdischen Lager angekommen, so nutzt euren Fokus und haltet nach einem Lila-Gegenstand ausschau. Hier sollt ihr einen Code eingeben. Dreht euch von dieser Konsole um. Links neben dem Weg nach unten, findet ihr eine grün leuchtende Konsole. Geht zu dieser und die Quest setzt sich fort. Hier findet ihr im übrigen auch eines der zu verpassbaren Maschinen die ihr scannen müsst. Scannt nun die Maschine, falls ihr dies bisher noch nicht getan habt.

Habt ihr nun den Arm getestet, so schaltet sich die Trophäe im Anschluss frei.


Die Landgötter geheilt

Zo geholfen, die Landgötter neu zu starten, um Rainklang zu retten.

  • Für diese Trophäe müsst ihr zuerst die Haupt-Quest “Wiege der Echos” abgeschlossen haben.  Kehrt nun in die große Siedlung “Reinklang” zurück. Hier angekommen lauft ihr die Treppe ganz nach oben. Der Weg hierfür ist wie folgt: 
  • Steht ihr ganz unten vor der Treppe, so lauft ihr den ersten Bereich der Treppe hinauf und lauft dann links um die Ecke, um ein weiteres Stück Treppe hinauf zu laufen. Oben angekommen findet ihr dann “Zo” mit einem “!”-Symbol über ihrem Kopf. Sprecht mit ihr und die Neben-Quest startet. Diese lautet wie folgt: 
  1. Die zweite Strophe

Habt ihr nun die Quest abgeschlossen, so schaltet sich die Trophäe im Anschluss frei.


Alvas Daten geborgen

Alva geholfen, Daten zu erlangen, um den Quen zu helfen.

  • Für diese Trophäe gibt es 2 unterschiedliche Startpunkte. 
  1. Während der Haupt-Quest “GEMINI” könnt ihr in “Die Basis” mit Beta sprechen und diese Neben-Quest aktivieren.
  1. Zu finden in der großen Siedlung “Landfall des Vermächtnisses” auf der großen Insel. Die Quest ist hier direkt links neben dem Lagerfeuer. Alva wartet dort bereits auf euch und trägt ein grünes “!”-Symbol über ihrem Kopf. Sprecht mit ihr und die Quest startet.
  • Nach dem Gespräch könnt ihr die Quest starten. Diese lautet wie folgt: 
  1. Verbotenes Vermächtnis

Habt ihr nun diese Quest erfolgreich beendet, so schaltet sich im Anschluss die Trophäe frei.


Ersten Langhals überbrückt

Die Spitze eines Langhalses erreicht und seine Informationen erlangt.

  • Nachdem ihr die Hauptquest “Die Gesandtschaft” abgeschlossen habt, befindet ihr euch in einem neuen Gebiet. Öffnet nun durch drücken der Touchpad-Taste euer Menü und wechselt zur Karte. Betrachtet ihr diese nun, findet ihr eine Karte mit Nebel vor. Ein Langhals wird in Form eines blauen Symboles (später als weißes Symbol) auf der Karte markiert. Dieses ähnelt einem Langhals. Begebt euch nun zu diesem. Geht ihr direkt zu dem ersten Langhals der euch auf der Karte markiert wird, so müsst ihr hier nun zuerst einen Satelliten aktivieren. Habt ihr dies getan, so könnt ihr nun die Satellitenschüssel ganz hinauf klettern und von dort mit dem Gleiter zum Langhals gleiten. Springt ihr von der Satellitenschüssel ab, so aktiviert ihr den Gleiter durch gedrückt halten der Viereck-Taste. Erklimmt nun den Langhals, aktiviert diesen und die Trophäe gehört euch.

Erstes Rebellenlager abgeschlossen

Hauptziele in einem Rebellenlager abgeschlossen.

  • Rebellenlager werden auf der Karte mit einem Totenkopf markiert und über diesem ist eine art Dach. Diese Trophäe könnt ihr direkt nach Abschluss der Hauptquest “Die Gesandtschaft” erhalten. Nachdem ihr die Hauptquest absolviert habt, könnt ihr die Karte öffnen. Etwas nördlich über euch findet ihr dann auch direkt das Symbol für ein Rebellenlager. Geht zu diesem, tötet alle Feinde darin und ihr müsst nun mit eurem Fokus in diesem interagieren und das Lager untersuchen. Sobald ihr in dem genannten Lager seid, geht ihr über die Brücke, welche über eine kleine Schlucht ragt. Ist diese Brücke hochgefahren, so könnt ihr mit eurem Bogen anvisieren und oberhalb der Brücke auf die 2 gelben Knoten schießen. Nutzt euren Fokus, dieser zeigt euch die 2 Schwachpunkte der Brücke an. Begebt euch nun in den hinteren Teil des Lagers. Dort interagiert ihr mit einem Aufnahmegerät. Kurz darauf aktiviert ihr euren Fokus und findet bei den gelben Behältern 2x Lila leuchtenden Rauch. Interagiert nun mit diesem. Jetzt sollt ihr die Fässer finden und zerstören. Geht zurück zu der Brücke und lauft direkt gerade aus. In der linken Ecke findet ihr lauter Fässer. Schießt nun mit eurem Bogen darauf, wodurch die Fässer explodieren. Die Trophäe schaltet sich direkt im Anschluss frei.

Ersten Kern überbrückt

Den Kern einer Brutstätte erreicht und seine Informationen erlangt.

  • Für diese Trophäe müsst ihr zuerst eine Brutstätte finden. Diese sind in der Regel bei einem der “?” Symbole zu finden. Deckt man nun eine Brutstätte auf, so erkennt man diese auf der Karte anhand zweier naheliegender Berge, oder auch 2 naheliegende Dreiecke. Andere Brutstätten besitzen auch nur ein einzelnes Dreieck und ein unterschiedliches Symbol darunter. Betretet nun diese Brutstätte und dringt bis zum Kern vor. Nachdem ihr letztlich mit dem dortigen Objekt durch drücken der R2-Taste interagiert habt, gilt diese Brutstätte als abgeschlossen und die Trophäe gehört euch. Aber aufgepasst! Manche Brutstätten müsst ihr auch erst verlassen, bevor diese als abgeschlossen gilt.

3 Streifen in einem Jagdgebiet erhalten

Bei allen 3 Prüfungen in einem Jagdgebiet mindestens einen Viertelstreifen erhalten.

  • Ein Jagdgebiet erkennt ihr an einem Bogen-Symbol. Diese sind an dem Bogen zu erkennen, welcher nach oben gerichtet ist. Habt ihr die Jagdgebiete noch nicht entdeckt, so findet ihr diese bei einem der “?”-Symbole. Es gibt insgesamt 4 Jagdgebiet. Für diese Trophäe müsst ihr euch lediglich zu einem Jagdgebiet begeben und die Zeit schlagen, welche für einen Viertelstreifen benötigt wird. Dies tut ihr in allen 3 Prüfungen und die Trophäe schaltet sich direkt danach frei. Die 4 Jagdgebiete heißen: 
  1. Der Schrecken 
  • Reist zu der Siedlung “Fahllicht”. Öffnet die Karte und blickt Flussaufwärts. Hier seht ihr eine Brücke die oberhalb der Siedlung über den Fluss führt. Geht zu dieser und von dortaus solltet ihr eine kleine Siedlung auf einer Anhöhe sehen. Geht zu dieser und sprecht dort mit dem Jagdgebiet-Hüter.
  1. Reinklang
  • Begebt euch zu der großen Siedlung “Reinklang”. Hier angekommen öffnet ihr die Karte und blickt oberhalb der Siedlung. Dort seht ihr auf der linken Seite oberhalb der Siedlung ein Feld mit einer Vielzahl von Wegen darin und einer rötlichen Farbe. Ganz am Ende des Feldes schaut ihr etwas höher. Hier findet ihr nun einen Fluss mit einer Brücke darüber. Lauft hier geradeaus über die Brücke nach oben und ihr erkennt dort auch schon das “?”-Symbol. Ihr solltet allerdings in der Ferne auch schon ein Holztor erkennen können, nachdem ihr die Brücke in Richtung Norden (auf der Karte nach oben) überquert habt. Begebt euch dorthin und sprecht mit dem Jagdgebiet-Hüter.
  1. Der Regenpfad
  • Diese findet ihr im unteren linken Teil der Karte. Zu finden ist der Bereich oberhalb der Basis, welche man in der letzten Hauptquest “Singularität” betritt. Auf der Karte findet ihr hier ein Bogen-Symbol vor, sofern ihr das “?” dazu aufgedeckt habt. Habt ihr jedoch die Siedlung “Schluchtrand” in diesem Gebiet bereits gefunden, so befindet sich das Jagdgebiet etwa 465 Meter in Richtung Westen (auf der Karte nach links von der Siedlung aus). Begebt euch dorthin und sprecht mit dem Jagdgebiet-Hüter.
  1. Steilgebirge
  • Begebt euch zu der kleinen Siedlung “Steinfall”. Am Lagerfeuer angekommen lauft ihr nach Süden (auf der Karte nach unten). Etwa 270 Meter entfernt befindet sich dann das Jagdgebiet. Vom Lagerfeuer aus mit Blick in Richtung Süden (auf der Karte nach unten), erkennt ihr in der Ferne auf dem Berg, hinter Bäumen versteckt schon das Jagdgebiet. Rechts neben den Bäumen ragt ein Stück der Siedlung hervor. Begebt euch nun dorthin und sprecht mit dem Jagdgebiet-Hüter.

Habt Ihr nun in einem der 4 Jagdgebiete für alle 3 Prüfungen mindestens einen Viertelstreifen erhalten, so schaltet sich diese Trophäe anschließend frei.


Alle Beschaffungsmaschinen erledigt

Mindestens eine Beschaffungsmaschine von jeder Art erledigt.

  • Hierfür müsst ihr alle Beschaffungsmaschinen erledigt haben. Es gibt insgesamt 18 verschiedene Arten. Manche von ihnen besitzen unterschiedliche Varianten. Ihr müsst jedoch lediglich eine Variante der jeweiligen Maschine erledigen.

Zu den Beschaffungsmaschinen zählen folgende Gegner:

  1. Graser
  2. Wühler
  3. Plünderer
  4. Stachelschnauze
  5. Pflughorn
  6. Stürmer
  7. Lanzenhorn
  8. Dornrücken
  9. Reisshorn
  10. Breitschlund
  11. Grauhabicht
  12. Schnappmaul
  13. Sonnenflügel
  14. Kletterkiefer
  15. Steinbrecher
  16. Flutschlitzer
  17. Frostklaue
  18. Feuerklaue

Habt ihr nun alle 18 Maschinen erledigt, so schaltet sich die Trophäe frei.


Alle Aufklärermaschinen erledigt

Mindestens eine Aufklärermaschine von jeder Art erledigt.

  • Es gibt insgesamt 5 Arten die erledigt werden müssen. Manche Maschinen besitzen unterschiedliche Varianten, diese müssen jedoch nicht erledigt werden. Es reicht aus, lediglich eine Variante der jeweiligen Maschinenart zu erledigen. Folgende Maschinen zählen zu dieser Art: 
  1. Gräber 
  2. Himmelsgleiter
  3. Langbein 
  4. Rotaugenwächter
  5. Langhals (diese Maschine kann nicht erledigt werden. Es reicht aus diese zu scannen und zu überbrücken. Danach zählt der Langhals als “erledigt”.

Habt ihr diese Maschinen erledigt, so schaltet sich die Trophäe im Anschluss frei.


Alle Kampfmaschinen erledigt

Mindestens eine Kampfmaschine von jeder Art erledigt.

  • Hierfür müsst ihr alle Kampfmaschinen erledigt haben. Es gibt insgesamt 15 verschiedene Arten. Manche von ihnen besitzen unterschiedliche Varianten. Ihr müsst jedoch lediglich eine Variante der jeweiligen Maschine erledigen.

Zu den Kampfmaschinen zählen folgende Gegner:

  1. Krallenschreiter
  2. Verderber
  3. Pirscher
  4. Grimmhorn
  5. Verwüster
  6. Schreckflügel
  7. Panzerschnapper
  8. Sturmvogel
  9. Donnerkiefer
  10. Versenger
  11. Schlängelzahn
  12. Bebenzahn
  13. Schlachtrücken
  14. Phantom (In folgenden Haupt-Quests zu finden: “Tor des Todes, Wiege der Echos, Singularität” und einigen wenigen Neben-Quests. Am einfachsten ist dies jedoch in den Hauptquests.)
  15. Phantom Prime (Ausschließlich in der letzten Haupt-Quest “Singularität zu finden. Dieser ist euer Endboss.)

Habt ihr diese Maschinen erledigt, so schaltet sich die Trophäe im Anschluss frei.


Alle Transportmaschinen erledigt 

Mindestens eine Transportmaschine von jeder Art erledigt.

  • Hierfür müsst ihr alle Transportmaschinen erledigt haben. Es gibt insgesamt 5 verschiedene Arten. Manche von ihnen besitzen unterschiedliche Varianten. Ihr müsst jedoch lediglich eine Variante der jeweiligen Maschine erledigen.

Zu den Transportmaschinen zählen folgende Gegner:  

  1. Sprungschläger
  2. Brüllrücken
  3. Panzerwanderer
  4. Rollrücken
  5. Behemoth 

Habt ihr diese 5 Maschinen erledigt, so gehört die Trophäe nun euch.


Alle normalen Reitmaschinen geritten 

Einen Stürmer, einen Dornrücken und einen Krallenschreiter geritten.

  • Hierfür müsst ihr einen Stürmer, einen Dornrücken und einen Krallenschreiter reiten. Dies tut ihr, indem ihr euch ungesehen an die Maschinen heranschleicht und diese durch drücken der Dreieck-Taste überbrückt. Achtet bei den Maschinen darauf, das es sich nicht um die “Spitzen”-Variante handelt. Diese können nämlich nicht überbrückt werden. Sollte also ein Fundort der jeweiligen Maschine beim scannen mit eurem Fokus das Wort “Spitzen” tragen, so könnt ihr die Maschine hier nicht mehr überbrücken und müsst somit einen anderen Fundort für diese Maschine aufsuchen.
  • Stürmer: Um diese Maschine überbrücken zu können, müsst ihr vorerst die Haupt-Quest “Die Gesandtschaft” erhalten. Seid ihr nun im Spiel soweit vorangeschritten das ihr diese Quest spielt, seht ihr am Bildschirmrand die Optionale Quest “Überbrücke einen Stürmer”. Darauf folgt die Optionale Quest “Besteige einen überbrückten Stürmer”. Von jetzt an könnt ihr jederzeit einen Stürmer überbrücken und reiten. 
  • Dornrücken: Um einen Dornrücken überbrücken zu können, müsst ihr zuvor die Haupt-Quest “Die Sterbenden Lande” abschließen. Habt ihr dies nun getan, so könnt ihr fortan die Dornrücken überbrücken und reiten. 
  • Krallenschreiter: Um diese Maschine überbrücken zu können, müsst ihr zuvor die “Brutstätte: IOTA” abschließen. Schaut für Information zu dieser Brutstätte in die Silber-Trophäen Beschreibung “Alle Langhälse überbrückt, Punkt 4”. 

Habt ihr Nun alle 3 Maschinen überbrückt und seid mit der Viereck-Taste auf diese aufgesprungen, so schaltet sich die Trophäe frei.


Einen langen Gleitflug abgeschlossen

60 Sekunden Gleiten ohne Unterbrechung.

  • Nachdem ihr die Haupt-Quest “Die Flügel der Zehn” abgeschlossen habt, könnt ihr nun eure Maschine rufen. Dies tut ihr, indem ihr euch außerhalb einer Siedlung befindet, da diese andernfalls nicht in eurer Nähe erscheinen können. Drückt nun mit dem Steuerkreuz, also den Richtungstasten, nach links, oder rechts bis eure Maschine als Symbol auftaucht. Nun drückt ihr die Steuerkreuztaste nach unten und eure Maschine erscheint. Begebt euch nun auf der Karte zu dem Standpunkt “Die Basis”, welche sich mittig der Karte befindet. Dort fliegt ihr jetzt durch drücken der R1-Taste am Gipfel so weit nach oben wie es geht. Haltet diese Position und öffnet die Karte. Blickt nun nach Westen, also auf der Karte nach links. Dreht Aloy nun selbst in diese Richtung. Nun drückt ihr die Viereck-Taste und haltet direkt danach die Viereck-Taste gedrückt, damit Aloy den Gleiter öffnet. Jetzt lasst ihr Aloy eigenständig fliegen und drückt keinerlei Tasten mehr, außer mit eurem linken Stick nach vorne. Sollte Aloy sich den Bergen nähern, so könnt ihr mit eurem Stick navigieren, bestenfalls nach links, da hier das Gebiet etwas nach unten abfällt. Ihr dürft zwischendurch nicht den Boden berühren, da sich sonst der Timer zurücksetzt. Einige Meter bevor ihr den Boden erreicht, schaltet sich die Trophäe dann frei.

2 Flug-Reitmaschinen-Quests abgeschlossen

2 Quests abgeschlossen, die eine fliegende Reitmaschine erfordern.

  • Es gibt insgesamt 4 dieser Quests, benötigt werden jedoch nur 2 abgeschlossene. Nachdem ihr die Haupt-Quest “Die Flügel der Zehn abgeschlossen habt, schaltet sich diese Quest-Reihe frei. Begebt euch hierfür in die kleine Siedlung “Pfeilhand”. Wenn ihr euch in eurer Basis befindet, geht aus dem westlichen Ausgang. Wenn ihr eure Karte öffnet, ist dies nach links gerichtet. Habt ihr hier bereits das Maschinen-Rennen entdeckt, so lauft ihr von diesem Punkt aus nach unten. Ihr findet hier, etwa 220 Meter entfernt vom Maschinen-Rennen, eine kleine Siedlung auf der rechten Seite. Geht in die Siedlung und lauft in der Siedlung die kleine Rampe auf der rechten Seite hinauf. Dort angekommen seht ihr einen Charakter mit einem grünen “!”-Symbol. Sprecht nun mit diesem und die erste Quest aktiviert sich. Die erste zu absolvierende Quest lautet: 
  1. Leuchtendes Beispiel
  • Habt ihr diese Quest erfolgreich abgeschlossen, so müsst ihr nun in die große Siedlung “Das Bollwerk”. Am Lagerfeuer angekommen lauft ihr die Treppen rechts von euch hinauf. Etwas weiter oben findet ihr dann einen weiteren Charakter mit einem grünen “!”-Symbol. Sprecht mit dieser Person und ihr erhaltet eine weitere Quest. Diese lautet: 
  1. Der erste Flug
  • Hinweis: Solltet ihr es verpasst haben eine der Quests durch drücken der Touchpad-Taste direkt zu aktivieren, so findet ihr diese durch drücken der Touchpad-Taste unter “Quests”. Hier angekommen sucht ihr nun auf der linken Seite nach dem Punkt “Aufträge”. Hier sind die jeweiligen Quests dann auffindbar. Für beide Quests benötigt ihr allerdings die überbrückte Flugmaschine. Am unteren linken Bildschirmrand könnt ihr nun mit der Pfeil-Taste nach links, oder rechts drücken, bis ihr das Symbol einer fliegenden Maschine seht. Drückt ihr nun die Pfeiltaste nach unten, so ruft ihr diese. Allerdings kann diese nicht innerhalb von Siedlungen gerufen werden. 

Habt ihr nun beide Quests absolviert, so schaltet sich die Trophäe im Anschluss frei.


2 Maschinenrennen gewonnen

Ersten Platz bei 2 verschiedenen Maschinenrennen erlangt.

  • Es gibt insgesamt 4 dieser Rennen, benötigt werden jedoch nur Siege bei 2 dieser Rennen. Diese werden auf der Karte mit einem Fahnen-Symbol markiert. Wenn ihr euch in “Die Basis” befindet, so nehmt ihr den westlichen Ausgang. Von dort blickt ihr in Richtung einer Wüstenschlucht. Vom Ausgang aus lauft ihr nun direkt geradeaus bis ihr in der Schlucht angekommen seid. Es kann auch vorkommen, das nach verlassen der Basis in Richtung Westen, Aloy automatisch ein Gespräch anfängt. Dies bezieht sich auf eine Aktivität direkt vor euch. Zusehen sind dort 2 Charaktere die auf Maschinen reiten. Aloy möchte nun das ihr diesen Spuren folgt. Aktiviert mit der R3-Taste euren Fokus und geht zu der Spur. Untersucht diese nun und aktiviert den Fokus erneut. Schaut nun auf die Spuren und drückt die R1-Taste. Nun wird euch der Weg mit einer Lila-Farbe markiert. Habt ihr das Rennen gefunden, so schließt dieses auf Platz 1 ab und die weiteren Rennen werden euch als Quest hinzugefügt. Wenn ihr nun 2 Rennen auf Platz 1 gewonnen habt, so schaltet sich die Trophäe im Anschluss frei.

Beuteverträge-Satz abgeschlossen

Alle Verträge bei einem Beute-Unternehmer abgeschlossen.

  • Hierfür müsst ihr euch zu einem Beute-Unternehmer begeben und diesen ansprechen. Es gibt insgesamt 4 solcher Unternehmer. Es genügt hierbei alle Aufträge für einen Unternehmer abzuschließen. Einen Beute-Unternehmer erkennt ihr auf der Karte anhand einer Schriftrolle. Habt ihr mit diesem gesprochen, so drückt ihr nun die Touchpad-Taste. Wechselt auf den Punkt “Quests”. Hier angekommen sucht ihr den Punkt “Beuteverträge”. Da das Spiel euch lediglich den Standpunkt des Unternehmers markiert, müsst ihr euch die zu erledigende Aufgabe selbst markieren. Habt ihr nun alle Aufträge für den Unternehmer abgeschlossen, so schaltet sich die Trophäe im Anschluss frei.

4 Rebellen-Außenposten abgeschlossen 

Den Außenposten-Anführer besiegt und Marken von 4 Rebellen-Außenposten erlangt.

  • Insgesamt gibt es 17 dieser Außenposten. Für die Trophäe genügt es jedoch 4 Außenposten abzuschließen. Ein Rebellen-Außenposten wird auf der Karte mit einem Kopf-Symbol und einem Dach darüber markiert. Jedoch nur dann, wenn ihr einen solchen Außenposten bereits entdeckt habt. Diese sind oftmals durch ein “?”-Symbol auf der Karte versteckt. Wenn ihr die Haupt-Quest spielt, begegnet ihr einigen solcher Außenposten bereits. Sollte euch dann trotzdem noch ein Außenposten fehlen, so könnt ihr die Karte jederzeit frei erkunden. Das Ziel hierbei ist es, den Anführer zu erledigen und seine Vorräte mit der Viereck-Taste aufzunehmen. Oftmals müsst ihr dann noch eine Kiste in dem Lager öffnen. Ein Schlüssel für diese Truhe trägt der Anführer bei sich. Habt ihr einen Außenposten entdeckt, so schaltet sich hierfür eine Quest frei. Drückt die Touchpad-Taste und wechselt zu den Quests. Sucht hier an der linken Seite nach dem Bereich “Rebellen-Außenposten”. Hier könnt ihr die zum Lager dazugehörige Quest aktivieren. Habt ihr nun 4 solcher Außenposten beendet, so schaltet sich die Trophäe im Anschluss frei.

3 Reliktruinen abgeschlossen

3 Reliktruinen entdeckt und abgeschlossen.

  • Hierfür müsst ihr zuerst einmal 3 Reliktruinen entdeckt haben. Habt ihr dies getan, so werden diese mit einer Wand und Löchern darin auf der Karte markiert. Dieses Symbol ähnelt also einer Ruine. Hierfür solltet ihr außerdem in Besitz der Spezialausrüstung “Anzünder, Rankenschneider und Tauchermaske” sein. Schließt nun 3 Reliktruinen ab und sammelt das Sammelobjekt in dieser ein. Ist dies getan, so schaltet sich die Trophäe im Anschluss frei.

Arena-Herausforderungssatz abgeschlossen

Einen Arena-Herausforderungssatz abgeschlossen.

  • Hierfür müsst ihr in der Haupt-Quest zuerst so weit voranschreiten, das ihr die Hauptquest “Die Kulrut” abgeschlossen habt. Öffnet ihr nun die Karte mit Touchpad, so findet ihr etwa mittig der Karte die Siedlung “Der Schlund der Arena”. Betrachtet ihr diese Siedlung nun genauer so seht ihr hier nun eine Arena in Form eines Kreises. Begebt euch dorthin und sprecht mit dem Arena-Meister. Dieser gibt euch nun die Arena-Quest “Eröffnung der Arena”. Öffnet euer Menü mit der Touchpad-Taste und wechselt in den Bereich “Quests”. Hier angekommen sucht ihr an der linken Seite den Punkt “Die Arena”. Aktiviert darin die Quest und kehrt zurück zum Arena-Meister. Nun könnt ihr Kämpfe in der Arena bestreiten. Empfehlenswert für diese Trophäe ist der Schwierigkeitsgrad “Amateur” in der Arena-Herausforderung. Schließt hier nun alle 4 Herausforderungen in der vorgegebenen Zeit ab und die Trophäe schaltet sich direkt frei.
  • Hinweis: Spielt hierbei öfter die Herausforderung, damit ihr 80 Arenamedaillen zusammen habt. Es zählt jedoch nicht, bereits abgeschlossene Herausforderungen zu wiederholen. Hierfür erhaltet ihr keine Medaillen mehr. Ihr müsst also die Schwierigkeitsgrade “Amateur” und “Fortgeschritten” komplett abschließen und auf “Fachmann” die erste Herausforderung meistern. Nun solltet ihr über 80 Medaillen zusammen haben. Verlasst nun die Arena-Herausforderungen und dreht euch nach hinten um. Auf der rechten Seite erkennt ihr eine Frau mit einem Symbol über ihrem Kopf. Begebt euch zu dieser und tauscht eure Medaillen gegen die Waffe “Schatten des Todessuchers” ein.  Diese zählt zu einer der stärksten Waffen im Spiel.

Maschinen-Streit-Herausforderer besiegt

Gegen 2 verschiedene Maschinen-Streit-Herausforderer gewonnen.

  • Maschinen-Streit-Herausforderungen sind ein kleines Minispiel, bei welchem ihr unter anderem Metallscherben gewinnen könnt. Seid ihr in der Story so weit vorangeschritten seid das ihr die Siedlung “Kettenkratz” besuchen könnt, begebt ihr euch hier in die große Taverne. Dort findet ihr im hinteren Bereich eine Person. Auf der Karte wird euch diese mit einem bläulichen Würfel in Form eines Vierecks angezeigt. Begebt euch zu dieser und schließt das erste Tutorial ab. Habt ihr dies getan, so erhaltet ihr automatisch euren eigenen ersten Satz von Maschinen. Sprecht nun erneut mit dieser Person und besiegt diese im Brettspiel-Schwierigkeitsgrad “Einfach”. Habt ihr nun gewonnen, so reist ihr in die Siedlung “Fahllicht” und besiegt auch diesen Herausforderer auf einfach. Habt ihr beide male gewonnen, so schaltet sich die Trophäe im Anschluss automatisch frei.

Alle Waffenklassen erlangt

Eine Waffe aus jeder Waffenklasse erlangt.

  • Ihr müsst für diese Trophäe insgesamt 9 verschiedene Waffenklassen erlangen. Die meisten Waffen findet ihr in Siedlungen beim “Jäger”. Dieser ist an einem Bogen-Symbol auf der Karte zu erkennen. Bitte beachtet, das die Händler auch andere Waffen mit sich führen, als die von mir genannten. Allerdings haben die Händler mindestens eine dieser erwähnten Waffenklassen im Handel verfügbar. Sollte also ein anderer Waffenname angezeigt werden, aber die Waffenklasse bleibt dieselbe wie die hier genannte, so könnt ihr diese problemlos kaufen. Im folgenden erfahrt ihr, wo ihr diese Waffen findet. Die Anordnung hierbei ist die jeweilige Waffenklasse, der Name der Waffe und der Fundort:
  1. Jägerbogen 
  • Feuer-Jägerbogen (Siedlung Kettenkranz)
  1. Kriegerbogen 
  • Kriegerbogen (Siedlung Kettenkranz) 
  1. Scharfschussbogen 
  • Scharfschussbogen (Siedlung Kettenkranz)
  1. Sprengschleuder 
  • Explosive Sprengschleuder (Siedlung Fahllicht)
  1. Seilwerfer
  • Seilwerfer (Reist zu der Siedlung “Fahllicht”. Öffnet die Karte und blickt Flussaufwärts. Hier seht ihr eine Brücke die oberhalb der Siedlung über den Fluss führt. Geht zu dieser und von dortaus solltet ihr eine kleine Siedlung auf einer Anhöhe sehen. Geht zu dem Jäger und handelt mit diesem.)
  1. Stolperfalle 
  • Explosive Stolperfalle (Siehe Punkt 5)
  1. Häckslerhandschuh
  • Eisenfresser-Häckslerhandschuh (Siedlung Brennspeer)
  1. Stachelwerfer 
  • Balgstoss-Stachelwerfer (Siedlung Das Bollwerk)
  1. Bolzenschießer 
  • Schock-Bolzenschiesser (Siedlung Brennspeer)

Habt Ihr nun von allen 9 Waffenklassen mindestens eine Waffe gekauft, so schaltet sich diese Trophäe im Anschluss frei.


Alle Elementzustände benutzt

Jeden Elementzustand mindestens einmal auf Feinde angewendet.

  • Es gibt insgesamt 6 Elementzustände die es anzuwenden gilt. Hierfür könnt ihr 2 Wege nutzen. Es gibt Maschinen derer Waffen man abschießen und schließlich aufnehmen kann, oder man nutzt seine eigenen Waffen und Fallen. Der einfachere Weg hierfür sind jedoch die eigenen Waffen und Fallen. Achtet unbedingt darauf, das wenn ihr einen Gegner mit einem Elementzustand belegt, der erscheinende Kreis voll ist. Einige zählen nämlich nur dann als abgeschlossen für diese Trophäe. Folgende Elemntzustände gilt es zu nutzen: 
  1. Feuer
  2. Frost
  3. Schock 
  4. Löschwasser
  5. Säure
  6. Plasma (eine Waffe mit dem Elementzustand “Plasma”, findet ihr bei “Jagdgebiete: Regenwald”. Diesen findet ihr im unteren linken Teil der Karte. Zu finden ist der Bereich oberhalb der Basis, welche man in der letzten Hauptquest betritt. Auf der Karte findet ihr hier eine Bogen-Symbol vor, sofern ihr das “?” dazu aufgedeckt habt. 

Habt ihr nun alle Elementzustände angewendet, so schaltet sich die Trophäe im Anschluss frei.


3 Nahkampf-Kombos durchgeführt

3 verschiedene freischaltbare Nahkampf-Kombos erfolgreich durchgeführt.

  • Für diese Trophäe geht am besten folgendermaßen vor. Öffnet durch drücken von Touchpad euer Menü und wechselt auf den Reiter “Fertigkeiten”. Dies tut ihr durch drücken von L1, oder R1. Hier angekommen wählt ihr den Fähigkeitenbereich “Kriegerin” aus. Nun werdet ihr ein paar Fähigkeitspunkte benötigen um folgende Fähigkeiten freizuschalten: 
  1. Nora-Krieger: Sobald ihr vor einem Gegner steht, drückt ihr R1-R1-R1-R2 in einem Durchlauf. Führt Aloy nun die Fähigkeit durch, gilt dies als durchgeführte Kombo.
  1. Blockbrecher: Sobald ihr vor einem Gegner steht, drückt ihr R1-R1-R2. Aloy führt nun die gewünschte Fähigkeit aus. Ist dies geschehen  zählt dies erneut als durchgeführte Kombo.
  1. Luftschlitzer/Absprung: Im Kampf mit einem Gegner drückt ihr zuerst die R1-Taste und anschließend drückt und haltet ihr nun direkt durchgehend die Tasten R1+R2 gedrückt. Aloy führt nun den Angriff eigenständig durch und springt von dem Gegner ab, wodurch sie sich kurzzeitig in der Luft befindet. Nutzt nun euren Bogen durch gedrückthalten der L2-Taste um letztlich auf den Gegner, mit der R2-Taste zu schießen und eure letzte Kombo durchzuführen.

Ihr könnt euren Fortschritt auch gut über die Trophäe selbst begutachten. Heftet ihr euch den Fortschritt der Trophäe an, so erhält der Fortschritt der Trophäe nach jeder erfolgreich durchgeführten Kombo, einen Fortschritt von 33%. So könnt ihr sicherstellen ob eure Kombo funktioniert hat, oder nicht. Wurden 3 Kombos erfolgreich durchgeführt, so gehört diese Trophäe nun euch.


10 Maschinen durch Tarn-Kill getötet

10 Maschinen durch Tarn-Kills erledigt.

  • Für diese Trophäe müsst ihr unbemerkt 10 Eliminierungen durchführen. Dies tut ihr, indem ihr euch einem Gegner unbemerkt von hinten nähert. Drückt hierfür die Viereck-Taste um zu schleichen. Sobald ihr nun in Reichweite eines Gegners seid, drückt ihr die R1-Taste und Aloy führt einen Tarn-Kill durch. Tut dies 10x und die Trophäe gehört euch.

100 Bauteile abgerissen

100 Bauteile von Maschinen entfernt.

  • Für diese Trophäe müsst ihr 100 Bauteile von Maschinen entfernen. Dies tut ihr, indem ihr auf die Schwachstellen schießt, oder mit eurer Nahkampfwaffe auf den Gegner einschlagt. Empfehlenswert ist hierfür jedoch der Bogen, da man mit diesem präziser arbeiten kann. Visiert mit der L2-Taste auf eine Maschine und trefft die Schwachpunkte. Wenn ihr zuvor den Gegner mit dem Fokus scannt, dies tut ihr durch gedrückt halten der R3-Taste, dann könnt ihr durch drücken der Pfeiltaste nach rechts die Bauteile sehen, welche entfernt werden können. In der Regel zeigt der Fokus euch dies auch in der Farbe “Gelb” an der Maschine automatisch an.

5 schwere Waffen aufgehoben

5 verschiedene schwere Waffen aufgehoben.

  • Für diese Trophäe müsst ihr 5 verschiedene Waffen aufgehoben haben, jedoch nicht zwingend einen Gegner damit töten. Einige Maschinen lassen solche Waffen fallen, nachdem man den Schwachpunkt abgeschossen hat. Vergesst nicht, ihr müsst zuvor den Schwachpunkt entfernen. Dies geschieht durch Beschuss mit eurem Bogen. Mit eurem Fokus könnt ihr zuvor die Maschine scannen und anschließend in eurem Notizbuch einsehen. Dort könnt ihr nun auf die jeweiligen Maschine mit der X-Taste interagieren und ganz in Ruhe die Schwachpunkte einsehen und wo sich diese befinden. Im folgenden sind einige Beispiele für Maschinen, welche eine solche Waffe fallen lassen.
  1. Bebenzahn (Plasma-Kanone)
  2. Donnerkiefer (Schnellfeuerkanone)
  3. Phantom (Pulskanone)
  4. Schlängelzahn (Schockkugel)
  5. Verwüster (Verwüsterkanone)

Habt ihr nun 5 verschiedene schwere Waffen aufgehoben, so schaltet sich diese Trophäe frei.


10 Maschinenarten überbrückt

Überbrücken für 10 verschiedene Maschinenarten freigeschaltet und benutzt.

  • Für diese Trophäe müsst ihr 10 Maschinenarten überbrücken. Um dies tun zu können, müsst ihr in der Story erst einmal soweit voranschreiten, das ihr die Haupt-Quest “Das Auge der Erde” abgeschlossen habt. Danach schaltet sich in eurer “Basis” ein Raum mit einem Symbol frei. Dieses Symbol wird als “Fabrikationsterminal” beschrieben. Nun müsst ihr allerdings erst die Brutstätten absolvieren, damit ihr letztlich 10 verschiedene Maschinen-Überbrückungen freischaltet. Begebt euch anschließend zurück in eure “Basis” und geht zum “Fabrikationsterminal”. Hier seht ihr nun alle Maschinen die ihr überbrücken könnt. Schaltet nun die Überbrückung für 10 verschiedene Maschinen frei. Habt ihr dies getan, so müsst ihr diese Maschinen nur noch überbrücken und die Trophäe schaltet sich frei.

Das Fortdauern bezwungen 

Die Tenakth-Nahkampfmeisterin bezwungen, die als das Fortdauern bekannt ist.

  • Hierfür müsst ihr euch zu der Siedlung “Das Bollwerk” begeben. Direkt am Anfang seht ihr, wie 2 Soldaten miteinander kämpfen. Dort steht auch ein Charakter mit dem ihr interagieren könnt. Absolviert hier nun alle 4 Herausforderungen erfolgreich. Danach begebt ihr euch in die Siedlung “Dornmarsch” und absolviert hier ebenfalls die Nahkampf-Herausforderungen am Kampfplatz. Diesmal müsst ihr jedoch 5 Herausforderungen erfolgreich absolvieren. Habt ihr nun auch hier alle Herausforderungen erfolgreich abgeschlossen, begebt ihr euch nun zur letzten Siedlung. Diese heißt “Brennspeer”. Absolviert hier die 3 Herausforderungen erfolgreich. Öffnet nun durch drücken der Touchpad-Taste euer Menü und wechselt zu den Quests. Hier angekommen wählt ihr den Punkt “Aufträge” aus und aktiviert die Quest “Das Fortdauern”. Wechselt nun zur Karte um zu sehen, wo sich diese Quest befindet. Beendet nun die Quest und die Trophäe schaltet sich im Anschluss frei.

Einen Mut-Stoß vollständig verbessert

Einen Mut-Stoß auf die höchste Stufe verbessert.

  • Hierfür müsst ihr durch drücken des Touchpads in den Bereich “Fähigkeiten” wechseln. Sucht euch einen der 6 Bäume aus. Öffnet ihr diesen, findet ihr eine Vielzahl verschiedener Fähigkeiten vor. Ein Mut-Stoß ist immer von einem großen Kreis umrundet. Zu diesem Kreis führen 3 Striche. Ihr müsst zuerst die 3 Fähigkeiten erlernen, welche mit dem Kreis verbunden sind. Danach könnt ihr den Mut-Stoß erlernen und verbessern. Habt ihr den Mut-Stoß 3x verbessert, schaltet sich die Trophäe frei.

3 Waffen verbessert 

3 Waffen vollständig verbessert.

  • Hierfür müsst ihr euch an eine Werkbank begeben. Diese findet ihr immer wieder in der freien Spielwelt, aber auch in einzelnen Siedlungen und Städten. Interagiert mit einer Werkbank und wählt den Punkt “Waffen-Upgrades” aus. Um Waffen zu verbessern, benötigt ihr verschiedene Materialien. Manche Waffen besitzen 3 Stufen, andere 4, oder mehr. Ihr müsst an der Werkbank den Punkt “Waffen-Upgrades” und die zu verbessernde Waffe auswählen. Nun könnt ihr durch gedrückt halten der X-Taste ein Upgrade durchführen. Wie viele Upgrades eine Waffe hat, erkennt ihr in der Mitte des Bildschirms an den Kästchen. Solltet ihr einmal nicht die benötigten Materialien besitzen, so könnt ihr durch drücken der Dreieck-Taste eine Aufgabe erstellen. Diese führt euch dann zu den fehlenden Materialien. Habt ihr nun 3 verschiedene Waffen auf das höchste Upgrade gebracht, so erhaltet ihr diese Trophäe.

3 Outfits verbessert 

3 verschiedene Outfits vollständig verbessert.

  • Hierfür müsst ihr das gleiche, wie bei den Waffen-Upgrades tun. Nur diesmal für 3 eurer Outfits. Für genauere Informationen, werft einen Blick auf die Trophäe “3 Waffen verbessert”. Diese findet ihr direkt über dieser Trophäe.

Habt Ihr nun 3 verschiedene Outfits vollständig verbessert, so erhaltet ihr diese Trophäe direkt im Anschluss.


Jede Beutelart verbessert

Proviantbeutel, Trankbeutel, Rohstoffbeutel, Fallenbeutel, und jeden Munitionsbeutel mindestens einmal verbessert.

  • Für diese Trophäe müsst ihr jede Beutelart mindestens einmal verbessert haben. Nicht jede Beutelart steht euch von Beginn an zur Verfügung. Es müssen insgesamt 9 Beutel verbessert werden. Solltet ihr einmal nicht die nötigen Rohstoffe besitzen, so könnt ihr mit der Dreieck-Taste eine Aufgabe erstellen. Diese zeigt euch auf der Karte dann einen Bereich an, in welchem ihr die nötigen Rohstoffe findet. Mit eurem Fokus könnt ihr dann die Tiere in diesem Gebiet ausfindig machen. Im folgenden findet ihr eine Auflistung welche Beutelarten ihr benötigt und wie ihr diese findet.
  1. Proviantbeutel: Hierfür begebt ihr euch in eine der größeren Siedlungen und sucht nach einem Koch. Sprecht mit diesem und kauft eines seiner Objekte. Danach ist der Proviantbeutel für Verbesserungen verfügbar.
  1. Trankbeutel: Hierfür begebt ihr euch in eine der größeren Siedlungen und sucht nach einem Kräuterkenner (Heilmittel). Kauft bei diesem ein Objekt und der Trankbeutel steht für Verbesserungen zur Verfügung.
  1. Rohstoffbeutel: Dieser steht euch von Beginn an zur Verfügung.
  1. Fallenbeutel: Dieser steht euch von Beginn an zur Verfügung.
  1. Munitionsbeutel: Diese stehen euch von Beginn an zur Verfügung. Es gibt verschiedene Arten dieser Beutel. Jeder dieser Beutel muss verbessert werden. Folgende Beutel gehören dazu: Stolperdraht-Beutel, Bombenbeutel, Präzisionspfeil-Köcher, Jägerpfeil-Köcher, Stachelholster.

Habt Ihr alle Beutelarten verbessert, so schaltet sich diese Trophäe anschließend frei.


Waffe mit Spulen verbessert

Eine Waffe eines beliebigen Rangs mit 2 Spulen ausgerüstet.

  • Für diese Trophäe benötigt ihr zuvor eine Waffe der Seltenheit “Selten”. Diese erkennt ihr in eurem Inventar an der blauen Farbe. Nun müsst ihr euch zu einer Werkbank begeben und diese Waffe 4x mit Waffen-Upgrades verbessern. Ist dies getan, schaltet ihr den zweiten Platz für Spulen in eurer Waffe frei. Nun benötigt ihr lediglich noch 2 passende Spulen für diese Waffe. Öffnet euer Inventar und wechselt dort auf diese verbesserte Waffe. Nun drückt ihr die Viereck-Taste und fügt der Waffe  zwei Spulen hinzu. Ist dies getan, so erhaltet ihr nun die Trophäe.

3 Waffentechniken freigeschaltet

Eine Waffentechnik für 3 verschiedene Waffenklassen freigeschaltet.

  • Diese Trophäe erhaltet ihr, wenn ihr für 3 verschiedene Waffenklassen eine Waffentechnik erlernt habt. Es müssen unterschiedliche Waffenklassen betroffen sein. Es zählt nicht, wenn 2 Waffentechniken für die gleiche Waffenklasse erlernt werden. 

Beispiel: 

Kriegerbogen – Der Kriegerbogen hat mehrere verschiedene Waffentechniken. Hierfür zählt jedoch nur eine einzige Technik auf den Zähler der Trophäe. 

Geht durch drücken der Touchpad-Taste in euer Menü und wechselt auf den Punkt “Fähigkeiten”. Jeder Fähigkeitsbaum hat mindestens eine Fähigkeit, die für diese Trophäe zählt. Im folgenden eine Liste mit den einzelnen Waffenarten, den Namen der Fähigkeit und und zu welcher Waffenart diese gehört:

  1. Krieger
  • Verteilter Schuss (Kriegerbogen)
  •  Nahkampf-Zünder (Kriegerbogen)
  • Feuerstoss (Kriegerbogen)
  1. Fallenstellerin
  • Schneller Draht (Stolperfalle)
  • Durchdringendes Seil (Seilwerfer)
  1. Jägerin 
  • Hohe Salve (Jägerbogen)
  • Breiter Stoss (Bolzenschießer)
  • Dreifachschuss (Jägerbogen)
  • Ausdauerndes Feuer (Bolzenschießer) 
  • Niederschmetternder Schuss (Jägerbogen)
  • Ultra-Schuss (Bolzenschießer) 
  1. Überlebende 
  • Abprallbombe (Sprengschleuder)
  • Dreifach-Häcksler (Häckslerhandschuh) 
  • Spreng-Ausweichsprung (Sprengschleuder)
  • Häckslermine (Häckslerhandschuh)
  • Klebebombe (Sprengschleuder) 
  • Power-Häcksler (Häckslerhandschuh)
  1. Eindringling 
  • Gestützter Schuss (Scharfschussbogen)
  • Doppelschuss (Scharfschussbogen)
  • Fokussierter Schuss (Scharfschussbogen)
  1. Maschinenmeisterin 
  • Stachelfalle (Stachelwerfer)
  • Angetriebener Stachel (Stachelwerfer)
  • Spaltender Stachel (Stachelwerfer)

Vergesst nicht, es zählt nur eine Technik, pro Waffenart. Habt ihr nun 3 verschiedene Techniken erlernt, so schaltet sich die Trophäe im Anschluss frei.


5 verschiedene Sammelobjekte erlangt

1 Überwachungsdrohne, 1 Flugschreiber, 1 Reliktrune, 1 Aussichtspunkt und 1 Signalturm.

  • Für diese Trophäe müsst ihr je 1 der Sammelobjekte erlangen. Manche der Sammelobjekte sind auf der Karte verborgen und werden auch nicht durch überbrücken des Langhalses aufgeckt. Diese sind jedoch in der freien Welt auffindbar. Aloy startet manchmal ein kurzes Gespräch wenn eines der Sammelobjekte in der Nähe ist. Aktiviert dann durch gedrückt halten der R3-Taste euren Fokus und schaut euch in eurer Umgebung um. Hier sollte sich dann ein Lila Schleier zeigen. Dies zeigt dann oftmals das Sammelobjekt. Manche Sammelobjekt, wie der Signalturm, verstecken sich hinter einem “?” auf der Karte. Andere bleiben verdeckt. Ihr findet oftmals in Siedlungen direkt neben dem Lagerfeuer eine Person, die mit euch sprechen möchte.  Diese ist mit einem “!”-Symbol versehen. Sprecht ihr mit dieser, so hat diese Person oftmals wichtige Informationen für euch, die eines der Sammelobjekte beinhalten. Ihr solltet auf jeden Fall in Besitz einiger Spezialausrüstungen sein, da manche Wege versperrt sind. Diese bekommt ihr beim absolvieren der Haupt-Quest. Besonders wichtig sind hierbei der Anzünder, Rankenschneider, sowie die Tauchermaske. Habt ihr nun jeweils eines der genannten Sammelobjekte eingesammelt, so schaltet sich diese Trophäe frei.

Färbeblumen verwendet

Mit Färbeblumen eine neue Farbe freigeschaltet und angewendet.

  • Um diese Trophäe zu erhalten, müsst ihr euch zu einer Färberin begeben. Diese findet ihr häufiger in Siedlungen. Zu erkennen ist diese auf der Karte an einem Krug mit einem Knochen darin. Geht zu dieser und sprecht mit ihr. Nun könnt ihr euer Outfit farblich ändern. Für einige Färbungen werden nur 25 Metallscherben benötigt. Andere benötigen jedoch eine Blume. Diese Blumen findet ihr überall in der Welt verstreut. Habt ihr nun ein Outfit farblich angepasst, so erhaltet ihr diese Trophäe.

Silber-Trophäen

Stufe 50 erreicht 

Spielerstufe 50 erreicht.

  • Spielt ihr ganz normal den Spielverlauf und arbeitet auf die Platin-Trophäe hin, so solltet ihr nahezu Spielerstufe 50 erreichen. Sollte dies nicht der Fall sein, so könnt ihr folgende Wege wählen:
  1. Ihr absolviert weitere Aktivitäten in der Spielwelt 
  1. Ihr reist zwischen 2 Donnerkiefer hin und her und erledigt diese. 

Sobald ihr Spielerstufe 50 erreicht habt, schaltet sich diese Trophäe frei.


Alle Langhälse überbrückt

Die Spitze jedes Langhalses erreicht und die Informationen erlangt.

  • Für diese Trophäe müsst ihr die Spitze aller 6 Langhälse erreicht haben. Jedoch könnt Ihr nicht zu Beginn direkt alle 6 Langhälse erklimmen. Im folgenden seht ihr, welche der 6 Lanhgälse sofort erklommen werden können und für welche ihr zuvor andere Aktivitäten abschließen müsst.
  1. Langhals: Zinnober-Sande (kann sofort erklommen werden)
  2. Langhals: Die Stillsande (kann sofort erklommen werden)
  3. Langhals: Der Sitz der Wächter (kann sofort erklommen werden)
  4. Langhals: Salzbiss (Diesen Langhals müsst ihr zuvor in einer Brutstätte aktivieren, bevor er auf der Karte auftaucht. Begebt euch hierfür zu der IOTA-Brutstätte. Diese findet ihr hoch im Norden, wenn ihr die Karte etwas von der Mitte aus betrachtet, nördlich der Siedlung “Salzbiss”. Habt ihr diese Siedlung erreicht, so öffnet ihr eure Karte und lauft den Weg rechts oben aus der Siedlung hinaus. An der ersten Kreuzung (diese ähnelt auf der Karte einem Dreieck) lauft ihr geradeaus. Kurz darauf folgt eine weitere Kreuzung, biegt hier rechts ab. Wenn ihr nun etwas weiter lauft und die Karte öffnet, findet ihr hier oberhalb eures Weges 2 Wege, die nach oben verlaufen. Lauft hier auf dem zweiten Weg nach oben. Ihr könnt auch gerne erst einmal komplett die Runde laufen, was euch letztlich auf der Karte dann eine Form des Kreises anzeigen sollte. Oberhalb des Kreises habt ihr die Möglichkeit nach links, oben zu laufen, oder nach rechts, unten zu laufen. Ihr tut weder das eine, noch das andere, sondern lauft an dieser Kreuzung nach oben auf die offene Fläche. Euch sollte dort ein Fragezeichen angezeigt werden. Dort befindet sich letztlich die Brutstätte mit dem Langhals darin. Um die Brutstätte betreten zu können, öffnet ihr die Karte und betrachtet den Bereich links neben der Brutstätte. Dort könnt ihr in einer Klippe nach unten springen und findet den Eingang der Brutstätte. Absolviert diese und der versteckte Langhals wird aktiviert. Hinweis: Bei manchen Spielern wird anstelle des “?” auch direkt das Brutstätten-Symbol angezeigt.)
  5. Langhals: Langfall (Diesen Langhals könnt ihr während der Haupt-Quest “Faros Grab” erklimmen. Nachdem ihr während der Mission mit einem Boot in ein neues Gebiet gereist seid, befindet ihr euch an einem Strand. Statt dem Weg der Quest zu folgen, öffnet ihr die Karte und begebt euch zu diesem Langhals. Um diesen aktivieren zu können, müsst ihr zuvor 2 fehlende Bauteile für diesen finden. Geht zum Kopf des Langhalses und Aloy fängt an zu reden. Nun müsst ihr kurz tauchen und diesen untersuchen. Kurz darauf beginnt eure Suche nach den 2 fehlenden Teilen. Diese befinden sich knapp 150-250 Meter von euch, auf 2 Ruinen-Gebäuden. Habt ihr nun diese 2 Teile beschafft, so kehrt ihr zum Langhals zurück. Taucht nun wieder hinunter an die Stellen, welche ihr zuvor untersucht habt und setzt die 2 Teile ein. Jetzt müsst ihr nur noch den Langhals erklimmen und überbrücken.)
  6. Langhals: Die Leuchtende Ödnis (Während der Hauptquest “Die Flügel der Zehn” müsst ihr einen Sonnenflügel überbrücken. Nun könnt ihr zu diesem Langhals fliegen, auf diesem landen und ihn schließlich überbrücken.)

Habt Ihr nun alle 6 Langhälse überbrückt, so schaltet sich die Trophäe direkt im Anschluss frei.


Asera besiegt 

Alle Rebellenlager untersucht und Erend geholfen, Asera zu besiegen.

  • Für diese Trophäe müsst ihr 6 Rebellenlager untersucht haben. Rebellenlager sind auf der Karte anhand eines Kopfes zu erkennen, über dem eine Art Dach sitzt. Links und rechts davon ist jeweils ein weiterer Strich zu erkennen. Durch überbrücken der Langhälse, werden diese Lager automatisch auf der Karte sichtbar. Ganz gleich ob ihr bereits den Nebel hier aufgedeckt habt, oder nicht. Folgende 6 Rebellenlager gilt es abzuschließen: 
  1. Rebellenlager: Östliche Lage 
  2. Rebellenlager: Der Stock
  3. Rebellenlager: Teufelsgriff
  4. Rebellenlager: Marschstieg
  5. Rebellenlager: Durchbrochener Stein

Habt Ihr nun das fünfte Lager erfolgreich abgeschlossen, so erhaltet ihr eine neue Quest für das sechste und letzte Rebellenlager. Öffnet mit der Touchpad-Taste euer Menü und wechselt auf den Punkt “Quest”. An der linken Bildschirmseite sucht ihr nun den Punkt “Rebellenlager” und aktiviert die Quest “Erste Schmiede”. Reist zu dem besagten Punkt und sprecht mit Erend. Somit habt ihr nun auch gleichzeitig den Fundort des letzten Rebellenlagers.

  1. Erste Schmiede

Habt Ihr alle sechs Rebellenlager abgeschlossen, so schaltet sich die Trophäe im Anschluss frei.


Alle Kerne überbrückt

Den Kern jeder Brutstätte erreicht und die Informationen erlangt.

  • Für diese Trophäe müsst ihr jede Brutstätte erfolgreich abgeschlossen haben. Es gibt insgesamt 6 Brutstätten, aber es sind nur 4 die es für diese Trophäe zu erledigen gilt. Von den 6 Brutstätten, erledigt ihr 2 per Haupt-Quest. Welche 4 es eigenständig zu erledigen gilt, wird im folgenden aufgelistet: 
  1. Brutstätte: MU
  2. Brutstätte: IOTA
  3. Brutstätte: KAPPA
  4. Brutstätte: CHI
  5. Brutstätte: GEMINI (Story bedingt)
  6. Brutstätte: TAU (Story bedingt)

Habt Ihr nun alle Brutstätten abgeschlossen, so gehört die Trophäe nun euch.


Alle 3 Streifen in allen Jagdgebieten erhalten

Bei allen 3 Prüfungen in allen Jagdgebieten mindestens einen Viertelstreifen erhalten.

  • Ein Jagdgebiet erkennt ihr an einem Bogen-Symbol. Diese sind an dem Bogen zu erkennen, welcher nach oben gerichtet ist. Habt ihr die Jagdgebiete noch nicht entdeckt, so findet ihr diese bei einem der “?”-Symbole. Es gibt insgesamt 4 Jagdgebiet. Für diese Trophäe müsst ihr euch zu den Jagdgebieten begeben und die Zeit schlagen, welche für einen Viertelstreifen benötigt wird. Dies tut ihr in allen 3 Prüfungen, für alle 4 Jagdgebiete. Die 4 Jagdgebiete heißen: 
  1. Der Schrecken 
  • Reist zu der Siedlung “Fahllicht”. Öffnet die Karte und blickt Flussaufwärts. Hier seht ihr eine Brücke die oberhalb der Siedlung über den Fluss führt. Geht zu dieser und von dortaus solltet ihr eine kleine Siedlung auf einer Anhöhe sehen. Geht zu dieser und sprecht dort mit dem Jagdgebiet-Hüter.
  1. Reinklang
  • Begebt euch zu der großen Siedlung “Reinklang”. Hier angekommen öffnet ihr die Karte und blickt oberhalb der Siedlung. Dort seht ihr auf der linken Seite oberhalb der Siedlung ein Feld mit einer Vielzahl von Wegen darin und einer rötlichen Farbe. Ganz am Ende des Feldes schaut ihr etwas höher. Hier findet ihr nun einen Fluss mit einer Brücke darüber. Lauft hier geradeaus über die Brücke nach oben und ihr erkennt dort auch schon das “?”-Symbol. Ihr solltet allerdings in der Ferne auch schon ein Holztor erkennen können, nachdem ihr die Brücke in Richtung Norden (auf der Karte nach oben) überquert habt. Begebt euch dorthin und sprecht mit dem Jagdgebiet-Hüter.
  1. Regenpfad
  • Diese findet ihr im unteren linken Teil der Karte. Zu finden ist der Bereich oberhalb der Basis, welche man in der letzten Hauptquest “Singularität” betritt. Auf der Karte findet ihr hier ein Bogen-Symbol vor, sofern ihr das “?” dazu aufgedeckt habt. Habt ihr jedoch die Siedlung “Schluchtrand” in diesem Gebiet bereits gefunden, so befindet sich das Jagdgebiet etwa 465 Meter in Richtung Westen (auf der Karte nach links von der Siedlung aus). Begebt euch dorthin und sprecht mit dem Jagdgebiet-Hüter.
  1. Steilgebirge
  • Begebt euch zu der kleinen Siedlung “Steinfall”. Am Lagerfeuer angekommen lauft ihr nach Süden (auf der Karte nach unten). Etwa 270 Meter entfernt befindet sich dann das Jagdgebiet. Vom Lagerfeuer aus mit Blick in Richtung Süden (auf der Karte nach unten), erkennt ihr in der Ferne auf dem Berg, hinter Bäumen versteckt schon das Jagdgebiet. Rechts neben den Bäumen ragt ein Stück der Siedlung hervor. Begebt euch nun dorthin und sprecht mit dem Jagdgebiet-Hüter.

Habt Ihr nun in allen der 4 Jagdgebiete für alle 3 Prüfungen mindestens einen Viertelstreifen erhalten, so schaltet sich diese Trophäe anschließend frei.


Alle Maschinenarten gescannt (Verpassbare Trophäe)

Jeder Maschinenart begegnet und mit Fokus gescannt.

  • Für diese Trophäe müsst ihr alle 43 Maschinen mit eurem Fokus gescannt haben. Die einzelnen Varianten der Maschinen zählen hierbei nicht dazu. Es gibt 2 verpassbare Maschinen, die nur in wenigen Quests auftauchen. Hierbei handelt es sich um die Maschinen “Phantom” und “Phantom Prime. Im folgenden findet ihr alle Maschinen so, wie sie auch in eurem Notizbuch letztlich der Reihenfolge nach geordnet sind: 
  1. Graser 
  2. Gräber
  3. Wühler
  4. Sprungschläger
  5. Plünderer 
  6. Stachelschnauze
  7. Himmelsgleiter
  8. Pflughorn
  9. Stürmer 
  10. Lanzenhorn 
  11. Langbein
  12. Dornrücken
  13. Reisshorn
  14. Rotaugenwächter
  15. Breitschlund
  16. Krallenschreiter
  17. Verderber 
  18. Brüllrücken
  19. Grauhabicht
  20. Panzerwanderer
  21. Pirscher 
  22. Grimmhorn 
  23. Verwüster
  24. Schnappmaul
  25. Sonnenflügel
  26. Kletterkiefer
  27. Rollrücken
  28. Steinbrecher
  29. Behemoth
  30. Schreckflügel
  31. Flutschlitzer
  32. Panzerschnapper
  33. Sturmvogel
  34. Donnerkiefer
  35. Frostklaue
  36. Versenger 
  37. Schlängelzahn
  38. Bebenzahn
  39. Feuerklaue
  40. Schlachtrücken
  41. Langhals
  42. Phantom (In folgenden Haupt-Quests zu finden: “Tor des Todes, Wiege der Echos, Singularität” und einigen wenigen Nebenquests. Am einfachsten ist dies jedoch in den Hauptquests.)
  43. Phantom Prime (Ausschließlich in der letzten Haupt-Quest “Singularität zu finden. Dieser ist euer Endboss.)

Habt Ihr alle Maschinen gescannt, so schaltet sich die Trophäe anschließend frei.


Fertigkeitenbaum erlernt

Alle verfügbaren Fertigkeiten eines Baumes erlernt.

  • Drückt Touchpad und wechselt in den Bereich “Fertigkeiten”. Hier findet ihr nun 6 Fertigkeitenbäume vor. Einen dieser Bäume müsst ihr komplett erlernen. Fertigkeiten welche mit einem Kreis herum versehen sind, müssen 3x erlernt werden, um alle Bereiche dieser Fertigkeiten freizuschalten. Habt ihr nun alle Fertigkeiten eines Baumes erlernt, so gehört diese Trophäe euch.

Gold-Trophäen

Nemesis entdeckt

Die Zenith-Bedrohung beendet und Nemesis entdeckt.

  • Diese Trophäe schaltet sich im Spielverlauf automatisch frei. Sobald ihr die Haupt-Quest “Singularität” abgeschlossen habt, schaltet sich diese Trophäe im Anschluss frei.

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

Schreibe einen Kommentar

Bitte gib dein Geburtsdatum ein.