So meistert ihr Mind Games in The King of Fighters XV

0 0
So meistert ihr Mind Games in The King of Fighters XV

SNK erklärt, wie ihr besser kämpft.

The King of Fighters XV kommt am 17. Februar endlich zu PS5 und PS4. Heute sehen wir uns ein paar der Mind Games an, die ihr in KOF XV finden könnt, mit denen ihr die besten Kämpfe abliefert.

KOF XVs neue Steuerung: Shatter Strike

Shatter Stike ist eine einzigartige Attacke, die einen Wachpunkt beinhaltet. Wenn sie landet, könnt ihr eine weitere Attacke anschließen. Aber es kann anfangs schwierig sein, sie zu benutzen, weil ihr keinen Wachpunkt beim Start seht – sie ist trotzdem sehr wertvoll und kann eingesetzt werden, um gegnerische Angriffe abzuwehren.

Einzigartige Mind Games in KOF XV

Die KOF-Serie ist bekannt für ihre schnelle Kampfaction, weil Sprünge so gut eingesetzt werden. Zusätzlich zum normalen Springen gibt es in KOF XV kurze Hüpfer, Hyperhüpfer und Supersprünge, die das Spiel von anderen unterscheiden.


Einfach gesagt hängen die Mind Games in KOF davon ab, wie gut ihr die Sprünge in euren Angriffen einsetzt. Insbesondere, weil Sprung-Angriffe in KOF besonders mächtig sind und deswegen viele der einzigartigen Mind Games auch wichtig sind, wenn man sich dagegen verteidigen möchte. Obwohl die Sprungattacken wirklich gut sind, sind manche Charaktere mit Anti-Luft-Angriffen ausgestattet, während andere unterschiedliche Möglichkeiten zum Gegenangriff haben, die von den Umständen abhängen. Also solltet ihr wirklich darüber nachdenken, wann und welche Sprungattacken ihr einsetzen wollt.

Mind Games in Action

Terry Bogard hat beispielsweise eine Sprung-Rückstoß-Attacke mit einer großartigen Hotbox. Er kann sich auf seinen Gegner mit dem kurzen Hüpfer und Hyperhüpfer zubewegen, aber wenn sein Gegner die Absicht entdeckt, kann er sich mit einer Anti-Luft- oder hohen Attacke wehren. Aber wenn die Person, die Terry einsetzt, weiß, dass der andere darauf wartet, die Anti-Luft-Attacke einzusetzen, kann er vorwärts sprinten und sie angreifen, oder eine vorwärts-sprintende Attacke wie Burn Knuckle oder Heavy Crouching Kicks einsetzen, um den Gegner aus seiner hohen Attacke zu schlagen. Andererseits kann sie auch ihre Sprung-Attacke anpassen und normale oder Superhüpfer einsetzen, also sind kleine Anpassungen der Bewegungen ein wichtiger Teil der Mind Games in KOF.

Der neuste Charakter in KOF XV ist Isla und sie spielt ein wenig anders mit ihren Gegnern. Ihr weitreichender schwerer Schlag reicht wirklich weit und startet schnell, er ist also perfekt für die Kontrolle von Boden-Boden-Kämpfen, weil sie Gegner von schnellen Angriffen abhalten kann. Andererseits ist dieser weitreichende schwere Schlag nicht passend für Gegner, die sich in der Luft befinden, also ist es für sie schwierig, mit Sprung-Attacken umzugehen. Andererseits kann ihr springender schwerer Schlag Gegner davon abhalten überhaupt zu springen. Das wäre nicht direkt Anti-Luft, sondern eher ein Luft-Luft-Angriff, mit dem sie ihren Gegner runterbringt. Oder siee könnte auf ihren Gegner warten und dann mit einer Kombo angreifen. Das sind nur einige der einzigartigen Mind Games, die in KOF zu finden sind.

Tipps für Mind Games in KOF XV

Es ist in erster Linie wichtig zu wissen, welche Sprungattacke die stärkste für einen Charakter ist. Für Angriffe ist es allgemein am einfachsten, schwere Sprungangriffe zu wählen. Wenn ihr glaubt, dass euer Gegner einen Anti-Luft-Angriff startet, könnt ihr versuchen, die Art des Sprungs zu verändern oder einfach reinsprinten, um ihn zu überraschen. Es gibt viele Möglichkeiten, eure Gegner wach zu halten.

Wenn es darum geht, Sprünge abzuwehren, ist es keine schlechte Idee, eine Anti-Luft-Attacke zu verwenden, aber ihr könnt euch auch beschützen, indem ihr eine schwere Sprungattacke oder eine schwere Attacke mit einer hohen Hitbox verwendet. Wenn ein Gegner auf euch zusprintet, könnt ihr sie mit weitreichenden Attacken abstoßen oder sogar schnell auf sie einstechen, um sie abzuhalten. Und, wenn ihr einfach nur wegkommen wollt, könnt ihr immer ein Notfallfluchtmaneuver starten oder zurücktreten, um mehr Raum und weniger Risiko zu haben.

Probiert euer neues Wissen über Mind Games direkt aus, wenn KOF XV am 17. Februar erscheint.

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

Schreibe einen Kommentar

Bitte gib dein Geburtsdatum ein.