Die Zukunft hat begonnen, denn morgen erscheint „Wanderer“, ein Zeitreiseabenteuer für PS VR

1 0
Die Zukunft hat begonnen, denn morgen erscheint „Wanderer“, ein Zeitreiseabenteuer für PS VR

Das Schicksal der Menschheit liegt in euren Händen – verändert die Welt und den Lauf der Geschichte mit Tipps vom Entwickler.

Houston, wir haben Startfreigabe! Holt schon mal eure Zeitreise-Moonboots (und eure PS VR-Headsets) raus, denn morgen erscheint „Wanderer“. Taucht in wunderschön detaillierte Welten ein, während ihr durch die Zeit reist, um die Menschheit wiederaufzubauen. Alles, was ihr einst über unsere echte Welt wusstet, wurde auf den Kopf gestellt. Es liegt an euch, den Verlauf der Geschichte zu ändern.

Ihr spielt als Asher Neumann und findet euch in einer alternativen, apokalyptischen Zeitschiene wieder. Beginnt eure Suche nach der verschollenen Wohnung eures Großvaters und entdeckt die mysteriösen Artefakte, die dort versteckt sind, darunter auch eine ungewöhnliche Armbanduhr, die euch die Macht verleiht, durch Raum und Zeit zu reisen.

Ihr werdet alle Hilfe brauchen können, die ihr bekommen könnt. Darum haben wir ein paar unserer Top-Tipps zusammengestellt, um euch auf eurer Reise durch die Geschichte zu helfen, während der ihr versucht, den Zusammenbruch der Zivilisation zu verhindern. Nichts leichter als das!

Ist das ein Fragment einer Antiquität, das ich da sehe?

Es gibt ein paar einzigartige Objekte, die euch auf eurer Reise begegnen werden. Diese Antiquitätenfragmente bergen Erinnerungen an eine andere Zeit und fungieren als eure Verbindung zu dieser Ära. Führt sie mit dem Gegenstück der Uhr zusammen und seht zu, wie sich die Welt vor euren Augen verändert.

Haltet Ausschau nach Zeitscherben

Diese leuchtenden Sammelobjekte begegnen euch überall auf eurer Reise. Sie sind nicht immer leicht zu finden, also sucht gründlich danach. Sie helfen euch, die Uhr Samuel aufzurüsten, sodass ihr noch mehr Gegenstände auf eurer Reise mitnehmen könnt – ziemlich wichtig, weil ihr nämlich immer weitere Orte und Objekte entdeckt.

Überseht keine zufälligen Objekte und für die Szene wichtigen Elemente

Ihr werdet bei euren Erkundungen in „Wanderer“ viele Objekte finden – manche davon sind einfach bloß Requisiten in unserer immersiven Welt, andere sind unverzichtbar, um Rätsel zu lösen und im Spiel voranzukommen. Es gibt allerdings auch einige, die einem interessanteren Zweck dienen: eurem neu entdeckten Gefährten ein kleines Umstyling zu verpassen. Findet die richtigen Kombinationen, dann reist ihr schon bald so richtig mit Stil.

Das Ganze ist oft größer als die Summe seiner Teile

Ihr könnt nie wissen, wann zwei Objekte, die dem Anschein nach überhaupt nichts miteinander zu tun haben, gemeinsam ein praktisches Werkzeug ergeben, mit dem ihr einen Teil des Rätsels lösen könnt oder das euch auf eurer Suche weiterhilft. Bei manchen ist es ziemlich offensichtlich, wie bei Bogen und Sehne, wohingegen ihr bei anderen ein bisschen um die Ecke denken müsst. Probiert es einfach aus, ihr habt ja nichts zu verlieren – außer Zeit, natürlich.

Nicht bloß ein hübsches Zifferblatt

Für den Fall, dass ihr mal feststeckt und nicht so recht wisst, was ihr als Nächstes tun sollt (oder wohin und in welche Zeit ihr reisen sollt), gibt es da dieses sprechende Hinweissystem, das ihr immer bei euch habt. Samuel, die Uhr, hat immer ziemlich viel zu sagen, kann euch aber auch hilfreiche Tipps geben. Lasst ihm einfach mit einem schnellen Knopfdruck freie Hand, dann hat er vielleicht einen klugen Wegweiser parat … oder auch eine Retourkutsche. So oder so, es lohnt sich.

Die Waffe eurer Wahl

Ihr bereitet euch auf einen Kampf vor? In „Wanderer“ lässt sich fast alles sammeln und es gibt viele Arten, euch aus einer brenzligen Situation herauszukämpfen. Da wären die üblichen, offensichtlichen Möglichkeiten – wie eine Pistole oder Pfeil und Bogen. Aber es gibt auch ein paar Alternativen – die Nerf-Gun kann je nach Situation ziemlich praktisch sein, mit einem Golfschläger kann man auf lustige Art raffinierter neuer Technologie auf den Leib rücken, und auch den Winkelschleifer solltet ihr mal ausprobieren.

Die Charaktere geben euch Hilfestellung

Während eurer Abenteuer begegnet ihr einigen interessanten, schillernden Charakteren. Sie spielen nicht nur eine entscheidende Rolle in der Geschichte, sondern können euch auch hilfreiche Erkenntnisse und Hinweise liefern. Interagiert unbedingt mit ihnen, damit euch kein entscheidendes Teilchen des Puzzles entgeht.

Behaltet diese Tipps im Hinterkopf, dann seid ihr viel besser für alles gerüstet, was ihr auf eurer Zeitreise bewältigen müsst. Könnt ihr die Geheimnisse der Vergangenheit erschließen und den Niedergang der Zivilisation verhindern?

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

1 Kommentar


    Loading More Comments

    Schreibe einen Kommentar

    Bitte gib dein Geburtsdatum ein.