Alan Wake 2 wurde auf den Game Awards angekündigt

0 0
Alan Wake 2 wurde auf den Game Awards angekündigt

Ein Survival-Horror-Erlebnis

Alan Wake war das erste Spiel von Remedy Entertainment, bei dem wir schon bei der Entwicklung des ersten Teils über einen Nachfolger nachgedacht haben. Diese Lektion haben wir aus Max Payne, unserem ersten Hit, mitgenommen – damals ist uns vor Veröffentlichung des Spiels ein Nachfolger nie auch nur in den Sinn gekommen. Bei Max Payne hat es am Ende sehr gut funktioniert, auch wenn die Story zunächst nicht auf eine Fortsetzung ausgelegt war. Aber bei Alan Wake haben wir uns schon früh Gedanken über einen Nachfolger gemacht.

Als wir Alan Wake am Ende des Spiels in der übernatürlichen Albtraumdimension des dunklen Ortes verlassen haben, war das ein passender Abschluss für unsere Horrorgeschichte, aber auch ein cooler Cliffhanger für die Zukunft. Bei Alan Wake geht es um die Gesetze der Dramaturgie, und wir wussten, wenn die Geschichte weitergehen soll, wenn Alan Wake überleben soll, müsste seine Reise sehr beschwerlich werden. Wir wussten nur nicht, dass es auch für uns bei Remedy eine schwere Reise werden würde. Rückblickend betrachtet musste es aber eine schwere Reise sein, schließlich geht es bei Alan Wake um das Erschaffen eines Kunstwerkes. Fiktion wird Realität. Und deswegen hat Alan Wake – aufgrund des thematisierten künstlerischen Schaffensprozesses – auch eine so große Bedeutung für mich.

Seit über einem Jahrzehnt habe ich zwischen jedem Projekt, das wir nach Alan Wake gemacht haben, mit einem kleinen Kernteam eifrig an Alan Wake 2 gearbeitet und viele verschiedene Inkarnationen für das Konzept entworfen. Aber genug Kapital und grünes Licht für ein großes Spielprojekt zu bekommen, ist ein komplexes Unterfangen, das von vielen Faktoren abhängig ist, und einige davon liegen nicht in unserer Macht. Wir haben nie aufgehört zu hoffen. Wenn überhaupt, sind wir im Laufe der Jahre noch entschlossener geworden. Jede Version des Konzepts fühlte sich besser an als die vorherige. Jetzt, da Alan Wake 2 endlich realisiert wird, basierend auf unserem aktuellsten Konzept und nicht den früheren, macht sich ein Gefühl der Freude und Aufregung bei uns breit. Wir freuen uns, nach so viel harter Arbeit endlich diesen Punkt erreicht zu haben und unsere Vorfreude mit euch teilen zu können.

Mit Control, unserem Spiel von 2019, haben wir das Remedy Connected Universe etabliert. Das heißt, Control und Alan Wake spielen im selben Universum. Mit AWE, der zweiten Erweiterung von Control, haben wir eine Brücke zwischen den beiden Spielen geschlagen und Dinge für die Zukunft angedeutet. Control war das erste Spiel im Remedy-Universum für PlayStation. Und danach hatten wir diesen Herbst die ideale Gelegenheit, Alan Wake Remastered ebenfalls für PlayStation herauszubringen. Es war einfach wunderbar zu sehen, wie so viele von euch zum ersten Mal dem Städtchen Bright Falls einen Besuch abstatten.

Ich möchte an dieser Stelle auch klarstellen, dass es nicht nötig ist, unsere bisherigen Spiele gespielt zu haben, um Alan Wake 2 in vollen Zügen zu genießen, aber wer sich dafür interessiert, erfährt mehr über die Hintergründe.

Wir haben Alan Wake 2 jetzt angekündigt. Das ist ein großer Moment für uns bei Remedy. Und für mich persönlich. Vor der Ankündigung war unser interner Codename für den Nachfolger „Project Big Fish“. David Lynch hat gesagt: „Ideen sind wie Fische. Wenn man nur einen kleinen Fisch fangen will, kann man im seichten Wasser bleiben. Aber wenn man den großen Fisch an Land ziehen will, muss man sich tiefer hineinwagen.“ Alan Wake 2 ist unser großer Fisch. Wir tauchen tiefer als je zuvor in ein Meer der Dunkelheit ein.

Das erste Alan Wake hatte Horrorelemente, aber es war ein Actionspiel. Alan Wake 2 ist das erste Survival-Horror-Spiel von Remedy. Unser Blick auf das Genre. Unsere Chance, eine echte Verbindung zwischen Gameplay und Story herzustellen. Es ist ein tiefgründiges und vielschichtiges Mysterium. Also, Alan Wake 2 ist bestätigt und erscheint 2023 mit Epic Games als Publisher. Wir danken unseren langjährigen Fans – auf dieses Spiel habt ihr gewartet – und heißen alle willkommen, die Alan Wakes Geschichte zum ersten Mal erleben.

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

Schreibe einen Kommentar

Bitte gib dein Geburtsdatum ein.