Grid Legends erscheint am 25. Februar

1 0
Grid Legends erscheint am 25. Februar

Findet heraus, wie euch EA und Codemasters im nächsten Jahr dauerhaft unvergessliche Renn-Momente bescheren wollen

Wie es sich anfühlt, auf legendären Straßen und Rennstrecken die tollsten Autos der Welt ins Rennen zu schicken, Zusammenstößen auszuweichen und an jeder Ecke Momente zu erleben, die euch die Kinnlade aus den Angeln heben? Tja, in wenigen Monaten könnt ihr es selbst herausfinden …

Die Teams von EA und Codemasters freuen sich, heute verkünden zu dürfen, dass Grid Legends am 25. Februar 2022 für PlayStation 5 und PlayStation 4 erscheint – und ihr könnt es schon jetzt im PlayStation Store vorbestellen! Werft einen Blick in den Store, um alles darüber zu erfahren, was euch erwartet, z. B. Bonus-Inhalte fürs Vorbestellen und eine optionale Deluxe Edition für zusätzliche Add-ons am Erscheinungstag und vieles mehr.

Oh, und vergesst nicht, Grid Legends auf PlayStation zu folgen, um im Verlauf der kommenden Wochen aktuelle Neuigkeiten, Gameplay und mehr Inhalte direkt auf eure Konsole zu erhalten.

Erfahrt den Moment

Aber das ist noch Zukunftsmusik. Jetzt verraten wir euch, was Grid Legends zum einzigartigen Rennerlebnis macht – und wir fangen mit einer simplen Frage an. Wenn ihr ein aufregendes Spiel spielt, das euch Spaß macht, woran daraus erinnert ihr euch im Nachhinein? Meistens sind es unvergessliche Momente – magische Augenblicke, in denen es dramatisch wird, der Gefahrpegel ansteigt und das Überraschungselement etwas in euch auslöst, das ihr der Welt mitteilen wollt.

Das Schöne an Grid Legends ist, dass es solche Momente mit jedem Rennen und jeder Session liefert. Und natürlich spielt ihr dabei eine große Rolle, wenn ihr euch hinters Steuer von über 100 der großartigsten Karossen der Welt setzt und auf mehr als 130 wunderschönen Strecken gegen 21 andere Fahrer antretet, um Ruhm und Ehre zu erlangen. Spannende Massenrennen sind das Kernthema der Grid-Reihe, und Grid Legends setzt dem noch eins drauf. Aber das ist erst der Anfang, denn dieses Rennspiel liefert epische Momente am laufenden Band.

Dank hunderter KI-Charaktere, die alle ihre Eigenheiten und Unterschiede haben, sowie einem Renn-Choreografen, der hinter den Kulissen für schockierende Action sorgt, wisst ihr nie, was euch in Grid Legends hinter der nächsten Kurve erwartet. Heizt durch den Rauch eines Motors, der direkt vor euren Augen in Flammen aufgeht. Haltet ein Auge auf den Himmel gerichtet, falls einer der Wagen durch einen geplatzten Reifen vorübergehend zum Airbus wird. Nehmt euch in Acht vor aggressiven KI-Charakteren, die nichts lieber wollen, als sich für eure letzte Ramm-Aktion zu rächen. In einem Rennen in Grid Legends entfalten sich an allen Ecken unvorhersehbare und dramatische Ereignisse. Das bedeutet mehr Überraschungen und noch mehr dieser unvergesslichen Rennmomente.

Spektakuläre Rennvielfalt

Was außerdem für regelmäßige Euphorieschübe sorgt, ist die schiere Auswahl an Erlebnissen, die Grid Legends bietet. Das Codemasters-Team hat sein jahrzehntelanges Renn-Know-how genutzt, um noch mehr Autos, Orte und Spielweisen einzubauen, als wir es in der Reihe je erlebt haben.

Tretet in allen möglichen Fahrzeugen aufs donnernde Pedal – von Hypercars über große Karossen und Einsitzer bis hin zu Driftlegenden, kultigen Prototypen und Stadiontrucks. Genießt eine breite Auswahl an Eventarten, wie zum Beispiel den spannenden Eliminator (Eliminierer), mitreißende Boost-Rennen und die Rückkehr des stylischen Seitwärtsdrifts. Ihr werdet Fahrzeuge und Events an einer Vielzahl von Orten auf der ganzen Welt erleben – von renommierten Rennstrecken wie Indianapolis, Suzuka und dem Red Bull Ring bis hin zu einzigartigen Straßenrouten wie den neuen Strecken in London und Moskau oder der neuen, weitläufigen Hochgeschwindigkeitsstrecke Strada Alpina. Euch erwarten Hunderte von sorgfältig ausgewählten Events, mehrere Spielmodi und eine markante Kombination aus allen genannten Inhalten – aber das war uns noch nicht genug.

Mit dem Renneditor von Grid Legends könnt ihr obendrein das ganze Angebot nutzen, um eure eigenen einzigartigen Events zu erschaffen. Zerreißt das Regelwerk bisheriger Rennspiele und entwerft etwas, das ihr nirgendwo anders spielen könntet, indem ihr sämtliche Schlüsselaspekte eures Events höchstselbst steuert. Ihr wollt eine echte Motorsport-Herausforderung erschaffen, indem ihr eure schnellsten GTs auf ein 50-Runden-Rennen in Indianapolis schickt? Nur zu! Euch schwebt etwas … Abgefahreneres vor? Wie wäre es mit einem Rennen mit elektrischen Hypercars und großen Karossen durch die verschneiten Straßen von London? Kein Problem! Stellt euch nur vor, welch chaotische und aufregende Momente ihr dank dem Renneditor kreieren könnt.

Wir haben noch viel mehr über Grid Legends zu berichten, zum Beispiel neue Infos über die bahnbrechende virtuelle Produktionsstory „Driven to Glory“ („Getrieben zum Ruhm“), den stark erweiterten Karriere-Modus sowie neue Online-Funktionen, die Multiplayer-Rennen spannender denn je gestalten werden. Doch all diese Features glänzen nur dank dem actionreichen und packenden Rennspiel-Gameplay, das ihr jedes Mal spüren werdet, sobald die Reifen die Strecke berühren. Wir können es kaum erwarten, ab dem 25. Februar eure Rennmomente mitzuerleben.

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitte gib dein Geburtsdatum ein.