Angry Alligator stürmt am 30. November auf PS4 und PS5

0 0
Angry Alligator stürmt am 30. November auf PS4 und PS5

Wachst vom Baby- bis zum Riesenalligator und rächt euch an den Menschen, die euren Sumpf zerstört haben.

Willkommen im Sumpf – ein wunderschöner und ruhiger Ort. Naja – bis die Menschen ankamen und alles zerstört haben. Ab dem 30. November startet Angry Alligator endlich auf PlayStation 4 und wird auch über PlayStation 5 verfügbar sein. Seid ihr bereit, ein Alligator zu werden – und hungrig aufs Abenteuer? Zeit für alligatorische Größen!

Leben als Alligator

In Angry Alligator ging es uns darum, dass Spieler etwas tun, das sie vermutlich noch nie gemacht haben: das Leben aus der Perspektive eines Alligators zu sehen. Um Spieler zu vermitteln, wie es ist als niedlicher – verletzlicher! – Baby-Alligator geboren zu werden und zum brutal-riesigen Reptil zu werden, haben wir viel Zeit darauf verwendet, sein Verhalten in der stilisierten Welt so realistisch wie möglich zu gestalten. Spieler können aus vier verschiedenen Arten von Alligatoren wählen, um ihr Sumpf-Abenteuer zu erleben und Rache zu üben.

1: Frühe konzeptionelle Darstellung des Alligators, 2:Renderings der verschiedenen finalen Alligator-Versionen

Werdet zum größten, bösesten Alligator

Es wird aber zu Beginn erst noch zu früh sein, direkt Menschen anzugreifen. Als kleiner Babyalligator müsst ihr euch erst mal den Bauch mit ein paar saftigen Fröschen, appetitlichen Eichhörnchen und anderen kleinen Beutetieren füllen, um zu wachsen. Erforscht eine offene Welt, die mit verschiedenen Kreaturen gefüllt ist, die ihr treffen – oder essen – könnt, und entdeckt viele Geheimnisse. Je mehr XP und Nährstoffe ihr aufnehmt, desto größer und böser werdet ihr und werdet auch bereit, eine neue Mission zu starten: Ein paar Menschen zu Tode erschrecken!

Stört Menschen 

Nichts ist lustiger als vernünftige Rache. Besonders, wenn sie sich gegen nervige Menschen richtet, die euren geliebten Sumpf übernehmen wollen. Als entwickelter Alligator könnt ihr: sie mit lauter Musik anlocken, eine Perücke tragen, um euch zu verkleiden und unter ihnen nicht aufzufallen, sie durch Toiletten ziehen oder sie mit Explosionen überraschen. Niemand übernimmt euren Sumpf und kommt damit durch!

Das ist, was wir bis jetzt teilen können – wir freuen uns darauf, euch alle den Sumpf erkunden und eure Alligatoren wachsen zu lassen. Natürlich sind wir auch unsäglich gespannt, wie ihr als die Helden, die der Sumpf wirklich braucht, eure Rache an den Menschen üben werdet. Das Schicksal des Sumpfs liegt auf euren Schultern – aber kein Stress.

Wir sehen uns – ab dem 30. November!

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

Schreibe einen Kommentar