Atelier Sophie 2: Die Reise geht weiter!

0 0
Atelier Sophie 2: Die Reise geht weiter!

Wir haben mit dem Producer über das zauberhafte JRPG gesprochen.

Vielleicht habt ihr es schon in den News gelesen: Atelier Sophie: Alchemist of the Mysterious Book bekommt einen Nachfolger! Es ist schon eine paar Jahre (und zahlreiche Atelier-Games) her, dass wir mit Sophie Neuenmuller auf eine spannende Reise gegangen sind. Die junge Alchemistin ist damals von einem Rookie zu einer abenteuerlustigen Alchemistin aufgestiegen und hat – wie immer in diesem Franchise – den Tag und ihre Liebsten gerettet. Wie schön!

Atelier Sophie 2

Das Sequel nimmt euch mit auf eine neue Reise, die Sophie und ihre Freundin Plachta antreten. Dabei treffen sie schon bald auf einen auffälligen Baum, der Plachta kürzlich im Traum erschienen ist. Die beiden Mädchen haben nicht lange Zeit, um sich darüber Gedanken zu machen, denn sie werden kurz darauf auf mysteriöse Art und Weise in eine fremde Welt gezogen. Voneinander getrennt geht hier die Reise für Sophie gerade erst los.

Neben der allseits beliebten Protagonistin Sophie, steht hier ein neuer Charakter im Mittelpunkt: Plachta! Ihr kennt „die echte“ Plachta bereits aus dem Vorgänger, doch in Sophie 2 trifft die namensgebende Protagonistin auf ein weiteres Mädchen, das diesen Namen trägt. Ab hier fängt der Spaß und die Suche nach „ihrer“ Plachta erst so richtig an!

Junzo Hosoi im Interview

Wir hatten die Gelegeneheit, Junzo Hosoi, den Producer des Spiels, in einem Interview zum Spiel zu befragen. Was uns vor allem interessiert hat:

Wie entstand die Idee, eine zweite Plachta ins Universum einzuführen?

Junzo Hosoi: „Die Atelier-Reihe feiert nächstes Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Zu Ehren dieses bahnbrechenden Jahres haben wir uns überlegt, was für einen Titel wir als „Eröffnungstitel“ zum Auftakt der Feier haben könnten.


Die Atelier-Reihe ist ein Ergebnis der Weiterentwicklung mit unseren Fans. Daher haben wir unsere früheren Titel und die Reaktionen der Spieler in den sozialen Medien, die Ergebnisse von Online-Beliebtheitsumfragen usw. genau analysiert. Das Ergebnis: Einen wiederkehrenden Protagonisten zu haben basierte auf der sehr positiven Resonanz nach Atelier Ryza: Ever Darkness & the Secret Hideout. Also begannen wir darüber nachzudenken, eine Geschichte mit Sophie und Plachta zu erstellen.

Außerdem war Sophie in Atelier Sophie Alchemistin-Anfängerin, dann in Atelier Firis eine Alchemielehrerin und shcließlich in Atelier Lydie & Suelle eine Alchemistin, die ein außergewöhnliches Niveau erreicht hat. Offensichtlich hatten Sophie und Plachta während dieser Zeit viele Erfahrungen gemacht. Wir dachten also, dass es wirklich Spaß machen würde, eine dieser Erfahrungsperioden als Fortsetzung zu zeigen.“

Der einzigartige Atelier-Vibe

Als Fan der Spielereihe ist die Autorin dieses Artikels vor allem von einer Sache jedes Mal wieder begeistert: Dem ganz besonderen Atelier-Gefühl. Obwohl das Franchise bereits zahlreiche Spiele hervorgebracht hat und sie sich thematisch in hellere und düstere Titelreihen unterteilen lassen, kommt beim Spielen irgendwie immer ein ganz besonders Gefühl auf. Es ist einfach dieser unvergleichliche Atelier-Vibe, den kein anderes JRPG zu vermitteln vermag. Dieses besondere Gefühl lässt sich nur schwer in Worte fassen: Es geht ganz allgemein über dieses wohlig warme Gefühl im Herzen, dass die Welt ein magischer Ort ist, an dem alle Probleme eine Lösung bekommen können. Irgendwie wird doch immer alles gut. <3

Ganz klar, dass wir dem Producer und Head of Gust davon erzählen. Wir wollten von ihm wissen, was er denkt: Wieso lieben die Fans die Atelier-Spiele so sehr? Glaubt er auch, dass es viel mit diesem speziellen Vibe zutun hat?

Junzo Hosoi: „Ich denke wirklich, dass die Leute an der Serie ganz verschiedene Sachen lieben, da es so viele verschiedene Leute gibt. Es gibt diejenigen, die sagen „Charaktere!“, „Synthese!“ oder „Schlachten!“ und andere, die sagen „Alles ist in Ordnung, die Welt ist ein magischer Ort, an dem immer Probleme gelöst werden können“. Wir sind uns darauf bedacht, Inhalte zu erstellen, die den Spielern „warme Emotionen“ vermitteln.“

Atelier Sophie 2 – Releasedatum

Atelier Sophie 2: The Alchemist of the Mysterious Dream erscheint am 25. Februar 2022. Bis dahin haben die Entwickler noch ein bisschen Zeit, um uns noch mehr über die zauberhafte Welt der Sophie zu verraten.

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

Schreibe einen Kommentar