Der intergalaktische Schabernack von First Class Trouble erscheint auf PlayStation 5

0 0
Der intergalaktische Schabernack von First Class Trouble erscheint auf PlayStation 5

Das beliebte Social-Deduction-Spiel feiert sein Debüt auf PlayStation mit einem neuen Trailer.

 Wir freuen uns, ankündigen zu können, dass First Class Trouble auf PlayStation 5 erscheinen wird. Lasst das Chaos im Weltall beginnen!

Der intergalaktische Schabernack von First Class Trouble erscheint auf PlayStation 5

First Class Trouble ist ein Social-Deduction-Partyspiel, das von Invisible Walls entwickelt wurde, bei dem sechs Spieler gemeinsam an Bord eines luxuriösen Kreuzers im Weltall gehen. Zum Start jedes Spiels werden vier Spieler zufällig ausgewählt, die Rolle eines Residents zu übernehmen, die gemeinsam versuchen müssen, eine bösartige KI im Herzen des Schiffes zu stoppen. Die anderen beiden Spieler werden Personoiden, die lügen, täuschen und alles in ihrer Macht tun müssen, um die Residents aufzuhalten.

Teamwork ist der Schlüssel zum Sieg, aber wem könnt ihr vertrauen?

Zu Beginn der Entwicklungsphase von First Class Trouble sah das Spiel ganz anders aus als heute. Es spielte in der verschneiten Wildnis von Cainwood und man konnte noch keine Champagnerflaschen werfen. WAS FÜR EIN ALBTRAUM!

Nach umfangreichen Tests und dem Feedback unserer Community haben wir uns Schritt für Schritt daran gewagt, neue Spielmechaniken zu implementieren. Schnell ließen wir Projekt Cainwood zurück und First Class Trouble wurde geboren, was nun an Bord eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes und in den 50er-Jahren eines alternativen Universums spielt.

Lasst uns über die coolen exklusiven Merkmale dieser Version reden, die mit dem Debüt von First Class Trouble für PlayStation 5 kommen werden.

Dank des haptischen Feedbacks des PS5-Controllers seid ihr in der Lage, dass Chaos in euren Händen zu spüren. Drückt den Abzug eines Feuerlöschers und der Controller vibriert und gibt passende Geräusche wieder.

Oder wie wäre es mit einer Wasserpistole? Fühlt den Widerstand, während ihr den Abzug zieht, und spürt, wie er stoppt, wenn ihr den Triggerpunkt erreicht habt.

In First Class Trouble kommt es immer gut an, wenn man Flaschen wirft! Wenn sie neben euch kaputt gehen, gibt der Controller entsprechende Geräusche und haptische Eindrücke wieder. Wirklich cool daran ist, dass die Intensität dieser Signale abhängig von eurer Distanz zum Einschlagpunkt ist.

Gefahren in eurer Umgebung, wie lodernde Flammen oder elektrische Störungen, haben einen ähnlichen Effekt. Solltet ihr zu nah an ein Stromkabel herantreten, dann werdet ihr es heftig spüren!

Gespräche, die ihr im Spiel mitbekommt, werden eure Interaktionen und Erlebnisse beeinflussen, da ihr unterdrückte Schreie, Rufe nach Hilfe oder unglaubwürdige Anschuldigungen nun viel besser hören könnt.  Die Kernelemente von First Class Trouble sind Social-Deduction und Täuschung, die euch dabei helfen werden, mit anderen Spielern eine Strategie aufzustellen oder sie zu täuschen.  Außerdem unterstützt First Class Trouble ein schnelles Starten, also könnt ihr nach eurem ersten Spiel direkt ins Hauptmenü springen, wenn ihr ein neues Spiel starten wollt.

Wir können es kaum abwarten, euch an Bord zu begrüßen!

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

Schreibe einen Kommentar