Ein erster Blick auf God of War Ragnarök

2 0
Ein erster Blick auf God of War Ragnarök

Santa Monica Studio spricht über den neuen Trailer zu God of War Ragnarök

Hier bei Santa Monica Studio könnte die Freude kaum größer sein, da wir endlich mit allen Fans, die so geduldig auf ein Update gewartet haben, einen richtigen ersten Blick auf God of War Ragnarök teilen können.

Ein erster Blick auf God of War Ragnarök

Wie ihr im Trailer sehen könnt, steigen wir ein paar Jahre nach den Ereignissen von God of War (2018) wieder ein. Die eisigen Winde des Fimbulwinters haben Midgard erreicht und machen das Überleben für Kratos, Atreus und Mimir in der nordischen Wildnis herausfordernder als je zuvor.

Zwar hat das letzte Spiel viel Vertrauen und Verständnis zwischen Vater und Sohn aufgebaut, doch in ihren Interaktionen liegt immer noch ein hohes Maß an Komplexität – besonders nach der Offenbarung von Atreus‘ Abstammung von den Riesen und der versteckten Prophezeiung, die nur Kratos gesehen hat.

Atreus ist unfassbar neugierig. Wie die meisten jungen Leute möchte er mehr als alles andere verstehen, wer er ist. In diesem Fall möchte er verstehen, wer er sein könnte. Das Geheimnis um Lokis Rolle im bevorstehenden Konflikt ist etwas, das Atreus einfach nicht loslässt. Er möchte zwar seine Familie beschützen, doch Atreus möchte auch nicht tatenlos zusehen, während die neun Welten vom Konflikt verzehrt werden.

Kratos, der immer noch das Wissen seiner früheren Fehler mit sich trägt, möchte Atreus die blutigen Lektionen ersparen, die er in seinem Konflikt mit den Göttern gelernt hat. Er möchte allen Dingen voran seinen Sohn in Sicherheit wissen, und die Konfrontation mit Baldur hat seinen Glauben, dass jede weitere Einmischung in die Angelegenheiten der Asen nur zu Tragödien führen wird, bewahrheitet.

Gemeinsam werden Kratos und Atreus entscheiden müssen, welchen Pfad sie beschreiten. Welche Wahl sie auch treffen, sie wird das Schicksal all jener bestimmen, die in den neun Welten leben, während Ragnarök naht.

Leid und Rache

Wir zeigen euch einen kurzen Blick auf die zwei Hauptantagonisten, denen ihr in God of War Ragnarök begegnet: Freya und Thor.

Aufgrund von Kratos‘ Handlungen am Ende des vorherigen Spiels hat Freya, die ehemals eine Verbündete war und nun feindlich gesinnt ist, Rache für den Tod ihres Sohnes Baldur geschworen.

Wir möchten die Spieler daran erinnern, dass Freya nicht nur fürchterlich mächtige Magie der Wanen besitzt, sondern auch eine herausragende Kriegerin ist. Wutentbrannt darüber, dass Kratos der gerechten Strafe durch ihre Hand entgangen ist, wird Freya jede Waffe, die ihr zur Verfügung steht, gegen den Mörder ihres Sohns richten.

Thor, der seine Söhne und seinen Halbbruder verloren hat, wird ebenfalls seine legendäre Blutlust und seinen Zorn gegen Kratos und Atreus richten.

Der von Mimir abfällig als der „größte Schlächter von allen neun Welten“ bezeichnete Thor verdiente sich seinen Titel als einer der mächtigsten Asengötter, indem er nahezu alle Riesen auf Odins Befehl hin auslöschte.

Wir möchten zwar nicht schon zu viel vorwegnehmen, aber wir glauben, dass selbst ein kurzer Blick auf den in Blitze gehüllten Mjölnir verrät, was für ein respekteinflößender Gegner Thor sein wird.

Du hast meine Axt

Es wäre kein God of War ohne eine ordentliche Portion heftiger und spektakulärer Kämpfe. Ihr konntet bereits einen Vorgeschmack auf neue Angriffsfähigkeiten, eine neue Runenbeschwörung für Atreus und natürlich die Rückkehr von Kratos‘ legendären Waffen erhalten.

Als Team haben wir hart daren gearbeitet, aus God of War (2018) zu lernen und das Kampfsystem so zu verbessern, dass es sich gleichzeitig frisch und vertraut anfühlt. In God of War Ragnarök war eines unserer Hauptziele, die Entscheidungsfreiheit der Spieler im Kampf in den Vordergrund zu stellen. Ob ihr nun heftige Kombos ausführt, die Elemente meistert oder geschickte Verteidigungstaktiken nutzt – ihr werdet zahlreiche Möglichkeiten finden, an der Seite unseres Duos zu kämpfen, die euren Stil auf einzigartige Weise wiedergeben.

Für was auch immer ihr euch im Kampf entscheidet, die Gegner, die in God of War Ragnarök auf euch warten, werden bereit sein. Die Welten sind lebensfeindlicher geworden und eine ganze Horde an neuen Kreaturen aus der nordischen Mythologie wird eure Fähigkeiten auf die Probe stellen. Im Trailer konntet ihr sehen, was passiert, wenn Kratos unter die Hufe des Stalker (Schleichers) oder zwischen die Kiefer eines Dreki gerät. Und das ist nur der Anfang!

Mit einer größeren Schar an Gegnern wollen wir dafür sorgen, dass jeder Kampf ein denkwürdiges Ereignis bleibt, von den kleinsten Prügeleien bis hin zu den großen, beeindruckenden Bossen! Wir können es kaum erwarten, euch mehr zu zeigen, je näher die Veröffentlichung rückt.

Weiter nach Asgard

Fans, die das letzte Spiel gespielt haben, wissen, dass ihr sechs der neun Welten auf eurer Reise besuchen konntet. In God of War Ragnarök werdet ihr alle neun besuchen können!

In God of War Ragnarök könnt ihr die zuvor unzugänglichen Welten Vanaheim, Svartalfheim und Asgard betreten – sowie neue Orte in den Gebieten aus dem letzten Spiel. Beim Erkunden der Welten bereist ihr alles von grünen, fremdartigen Dschungeln bis hin zu verschachtelten Bergbaunetzwerken.

In diesem neuen Ableger der Serie werdet ihr eine Fülle an Orten sehen, die vielfältiger, schöner und geheimnisvoller sind als in jedem bisherigen God of War.

Bis nächstes Jahr!

Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir endlich einen kleinen Vorgeschmack auf das bieten können, woran wir bei Santa Monica Studio seit dem Release von God of War in 2018 gearbeitet haben.

Wie immer sind wir Fans unserer Fans. Wir können es kaum erwarten, die Diskussionen, Kunst, Videos und Cosplays unserer Fans zu sehen. Taggt uns in den sozialen Medien oder nutzt das Hashtag #GodOfWarRagnarok, damit wir eure fantastischen Werke sehen (und teilen) können!

Eure Unterstützung für die Reihe und unser Studio war während jedes Moments der Entwicklung für diesen Titel eine Stütze, die uns Stärke verliehen hat. Wir möchten allen in der God of War-Community dafür danken, dass ihr weiterhin an dieses Projekt und unser Team glaubt. Wir können es nicht erwarten, noch mehr mit euch zu teilen, je näher die Veröffentlichung von God of War Ragnarök in 2022 für PlayStation 4 und PlayStation 5 rückt.

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar