Unsere Inspirationsquellen für die Outfits von Black Panther in der „Krieg um Wakanda“-Erweiterung

0 0
Unsere Inspirationsquellen für die Outfits von Black Panther in der „Krieg um Wakanda“-Erweiterung

Das Art-Team von Crystal Dynamics hat sich bei der Gestaltung seiner prägnanten Outfits von einer Vielzahl von Black-Panther-Looks im Laufe seiner Geschichte inspirieren lassen

Black Panther ist nun schon seit über 50 Jahren eine Figur mit Kultcharakter im Marvel-Universum, sein Comic-Debüt gab er 1966. Bei so viel Geschichtsträchtigkeit gab es unendlich viele Wege, die unser Team hätte einschlagen können, um die Marvel‘s-Avengers-Version von Black Panther und seine vielfältigen Outfits zu erschaffen. Wir möchten euch zeigen, wie wir den Look von T’Challa gefunden und kreiert haben.

Iconic Outfit – Beginnen wir mit einem Originaldesign von Crystal Dynamics und dem Outfit, mit dem ihr in der Erweiterung starten werdet. Bei der Gestaltung dieses Outfits haben wir das klassische Aussehen und die Silhouette von Black Panther samt Kapuze und Armbändern mit den moderneren und funktionalen Aspekten seines Looks kombiniert, so wie ihn viele Fans über die Jahre hinweg kennen. Wir haben uns also diese beiden Aspekte der Geschichte von Black Panther vorgenommen und durch unsere „Crystal-Linse“ geschickt, wie wir es nennen. So konnte sein Anzug hinsichtlich Materialien und Konstruktion realistischer werden, sich aber auch ein Moment des Fantastischen bewahren. Etwas, das einzigartig für T’Challa ist.

Die klassischen Armbänder an seinen Unterarmen wurden dabei zu Armschienen, mit denen Black Panther sich verteidigen kann. Das Symbol auf seiner Brust wollten wir ebenfalls bewahren, um unmittelbar das Gefühl zu vermitteln, dass er Black Panther ist und den Mantel visuell mit ihm zu verknüpfen. Beim Helm haben wir eine Silhouette angestrebt, die an seinen ursprünglichen Look im Comic angelehnt ist. Wer genau hinschaut, erkennt aber, dass er mehr Struktur hat: Die Augen sind nicht leer, es gibt eine Linse, die darauf verweist, dass er sein HUD betrachtet. Auch hier verschmilzt also das Klassische mit dem Modernen.

Ein weiteres Detail des Outfits ist hochmodern: Wir haben Vibranium „eingewebt“, um seine Fähigkeit, Energie zu absorbieren, zu verdeutlichen. Unser Team hat den Materialmix des Iconic Outfits von Grund auf neu erstellt und unser Materialsystem verwendet, um die Lichtreflexionen der verschiedenen Oberflächen des Outfits zu beeinflussen, egal ob es sich um Kohlefaser, Hartplastik oder das ursprüngliche Webmaterial handelt. Wenn man das Iconic Outfit nah heranzoomt, merkt man deutlich, wie detailreich wir mithilfe unseres Materialsystems bei diesem Anzug gearbeitet haben.

Eine noch zu veröffentlichende Version dieses Iconic Outfits ist inspiriert von Hatut Zeraze, der Geheimpolizei von Black Panther, die letztlich zu Söldnern wurden, die Wakanda gegenüber loyal sind.

Als unser Team darüber nachdachte, welche anderen Outfits in die „Krieg um Wakanda“-Erweiterung aufgenommen werden sollten, wurde klar, dass wir eine Vielfalt aus Black Panthers über 50-jähriger Comic-Geschichte bieten wollten. Wir wollten auch sicherstellen, dass jedes davon ein charakteristisches Aussehen hat, das aus der Ferne sofort erkennbar ist – ob auf dem Bildschirm oder im Spiel –, also haben wir uns für wirklich prägnante Outfits entschieden.

Most Dangerous Man Outfit – Dieses Outfit im Noir-Stil prägte sich ins allgemeine Bewusstsein ein, als Kasper Cole, der erstmals in Black Panther #50 (2002) auftauchte, kurzzeitig die Rolle von Black Panther in New York City übernahm. Kasper dachte, sich mit diesem Outfit einen Vorteil verschaffen zu können, insbesondere mit dem Mantel darüber.

Damisa-Sarki Outfit – Das „Introducing the Sensational Black Panther!“ auf dem Cover des Comics, mit dem Jack Kirby seine erste Vision von Black Panther zeigte, hat unser Team zu einer Neuinterpretation veranlasst. Auf Wakandisch bedeutet Damisa-Sarki „der Panther“. Das Outfit zeigt Black Panther mit einem kurzen Umhang, weist aber hinsichtlich des Materials dasselbe Detailreichtum auf. Ein Cape war in der Geschichte der Comics häufig Bestandteil von Black-Panther-Looks, das haben wir bei diesem Outfit berücksichtigt.

Royal Legacy Outfit – Dieses Outfit entstammt einer weiteren Kultserie von Black-Panther-Comics. Wir wollten auch ein Outfit kreieren, das eine Hommage an die geschichtsträchtige Wakanda-Kultur darstellt. Wir haben eng mit Marvel zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass sämtliche Outfits von T’Challa absolut überzeugend sind.

Da wäre es fürs Erste! Wir hoffen, es hat euch gefallen zu erfahren, wie wir die zahlreichen Outfits von Black Panther kreiert haben und wie uns seine Geschichte inspiriert hat. Unser Team hat mit viel Herzblut dafür gesorgt, dass Black Panther und Wakanda eine visuelle Identität haben, die für Black-Panther-Fans sofort erkennbar ist, ohne den gewissen Crystal-Dynamics-Touch zu vernachlässigen. Wir arbeiten stets an neuen Outfits für Marvel’s Avengers, auch für Black Panther. Haltet also die Augen offen!

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

Schreibe einen Kommentar