Fracked erscheint am 20. August für PS VR: Spielt die neue Demo

2 0
Fracked erscheint am 20. August für PS VR: Spielt die neue Demo

Rast, schießt und saust mit euren Skiern durch dieses Berg-Abenteuer, mit Early-Access-Zugang für alle Vorbesteller der Deluxe Edition 

Unser Team freut sich schon riesig, das Eröffnungskapitel ihres bahnbrechenden VR-Titels Fracked mit euch zu teilen, das ab sofort im PlayStation Store als komplett kostenlose Demo verfügbar ist! Das gesamte Spiel wird offiziell am 20. August veröffentlicht und wir können euer Feedback über dieses neue Action-Adventure, das die Liste an PlayStation VR-Titeln erweitert, kaum erwarten. 

Fracked erscheint am 20. August für PS VR: Spielt die neue Demo

Spielt selbst 

Dank PlayStation Move könnt ihr die Pisten Alaskas jetzt selbst abfahren und dabei das brisante Gameplay von Fracked hautnah spüren. Dazu müsst ihr euch nur in den PlayStation Store begeben! Die Vollversion des Spiels erscheint am 20. August. Wer von euch die Deluxe Edition vorbestellt hat, erhält 72 Stunden vorher Early-Access-Zugang zum Spiel sowie Bonus-Inhalte. 

Was erwartet euch in der Demo? Ob laufend, kletternd oder auf den Skibrettern durch die Landschaft sausend – im ersten Teil des Spiels erwartet euch jede Menge explosives Gameplay! Rast schneebedeckte Berghänge hinunter, stürzt euch in Schießereien und besiegt unbarmherzige interdimensionale Gegenspieler.  

Beginn und Spielstil 

Bei unseren früheren Titeln haben wir die Erfahrung gemacht, dass ein immersives Spiel auf mehrere Arten durchquert werden sollte. Es war eine große Inspiration für uns, diese anderen Arten genauer unter die Lupe zu nehmen. Dass Klettern in VR gut funktionieren würde, war uns klar. Außerdem hatten wir bereits eine Ski-Demo erstellt, die einige von euch richtig süchtig gemacht hat. Von daher wussten wir, dass sich die Arbeit in diese Richtung richtig lohnen würde! 

Die Demoversion steigt direkt nach den Folgen einer Lawine ein, nachdem unser Held ein Notrufsignal für die Bergwacht abgesetzt hat. Jetzt liegt es an euch, schneller als die nächste Schneelawine zu sein. Dieser nervenzerreißende Ski-Abschnitt zieht die Spieler schon sofort zu Beginn mit seiner intuitiven 1-zu-1-Steuerung tief in die Action hinein. Nach dieser epischen Flucht schaltet das Spiel in einen anderen Gang und bietet euch ebenso turbulente Kampf- und Kletter-Seuqenzen, die euch sogar noch tiefer ins Abenteuer eintauchen lassen. 

Spieldesign und Immersion 

„Grabble Cover“ ist eine Kernmechanik im Gameplay von Fracked und bringt neuen Schwung ins Genre. Wir haben diesem Spielstil sogar einen eigenen Namen gegeben: Rennen-Ducken-Schießen. Genau das macht einen großen Teil der Innovationen dieses Spiels aus. Im Grunde sind es Konzepte, die eigentlich im Widerspruch zueinander stehen, aber so entwickelt wurden, um das Kampfsystem aufzufrischen. In einem Moment seid ihr der Jäger und werdet euch wie ein echter Hollywood-Action-Held fühlen, im anderen Augenblick wird die Lage aber wieder brenzlig und ihr müsst euch dringend Deckung suchen. Als Folge dieser dynamischen Umschwünge im Spiel wird die richtige Deckung zur überlebenswichtigen Strategie, um die Gegner auszumanövrieren, wenn ihr vom Jäger zum Gejagten werdet. 

Es gibt viele spaßige, Arcade-ähnliche Erlebnisse in VR, aber sie sind in der Regel kurz und oft handelt es sich um Rail-Titel. Wir haben uns vorgenommen, ein konventionelles Kampagnenerlebnis zu erschaffen – mit voller Bewegungsfreiheit. Wir wollten den Spielern altbewährte und beliebte konventionelle Gameplay-Taktiken zur Verfügung stellen, z. B. wie man eine gegnerische Position am besten flankiert. Und das wird dann mit VR erweitert. Wir wollten einem breiteren Spielerpublikum demonstrieren, dass VR das typische Spielerlebnis weiterentwickeln und eine unvergleichliche Immersion bieten kann. 

Rollenspiel und Spielspaß 

Wir haben erkannt, dass ein Rollenspiel unglaublich wichtig für erstklassige VR-Erlebnisse ist. Spieler möchten einen Charakter verkörpern und in seine Rolle schlüpfen. Aber das ist ein Balanceakt. Man möchte schließlich nicht, dass das Rollenspiel den Spaß hemmt, und schon gar nicht auf Kosten des Spielspaßes der Spieler. Wir wollten mit Konventionen brechen und ein wirklich rasantes Ego-Shooter-Erlebnis abliefern. Dieses Vorhaben floss in das Design ein, sodass neue Magazine unter der Waffe erscheinen und manuell nachgeladen werden, ohne dass ihr durch ein willkürliches Menü navigieren oder mit virtuellen Taschen herumhantieren müsst. Wir wollten nicht, dass Gameplay-Mechaniken das atemberaubende Tempo der Action unterbrechen. 

Wir haben das Gefühl, dass man sich bei VR in der Technologie verliert und dabei außer Acht lässt, was das Spielerpublikum wirklich will: einfach nur ein wirklich spaßiges Spiel. Mit einem großartigen Spielerlebnis als Priorität fragt ihr euch bestimmt, wie VR bewährte Ego-Shooter-Empfindungen aufwerten kann, anstatt sich darauf zu konzentrieren, eine VR-Tech-Demo zu liefern. Dazu braucht man die Mentalität, dass Spieler an erster Stelle stehen. Wie kann VR das Spielerlebnis verbessern? 

Kurze Zusammenfassung 

Das Team von nDreams kann es kaum erwarten, bis ihr Fracked endlich in den Händen haltet und selbst diese Neuauflage des Action-Adventure-Genres erleben könnt. Fracked erscheint weltweit am 20. August, und Spieler der Deluxe Edition erhalten bereits ab dem 17. August Zugang. Im PlayStation Store könnt ihr die Demo jetzt ausprobieren!

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar