Lost Judgment: Neuer Trailer und neue Gameplay-Details

1 0
Lost Judgment: Neuer Trailer und neue Gameplay-Details

Sega gewährt einen näheren Blick auf den bevorstehenden Noir-Actionthriller vom Team hinter Yakuza.

Hallo allerseits! SEGA ist stolz darauf, beim aktuellen State of Play dabei zu sein und neues Gameplay von Lost Judgment zu präsentieren, dem bevorstehenden Noir-Actionthriller von Ryu Ga Gotoku Studio.

Bezirksgericht Tokio, 2021.

Ein verurteilter Polizist verrät den Fundort eines Mordopfers – des Mannes, der einst seinen verstorbenen Sohn drangsaliert hatte. Privatdetektiv Takayuki Yagami wird hinzugerufen, um den praktisch unmöglichen Fall zweier zeitgleich begangener Verbrechen zu untersuchen. Doch was als simple Rachegeschichte beginnt, entpuppt sich immer mehr als Verbrechensnetzwerk, als schwächenbehaftetes Rechtssystem, in dem sich jene tummeln, die beides zu ihrem Vorteil ausnutzen.

Es liegt an euch und Yagami, die Wahrheit ans Licht zu bringen – selbst wenn ihr dafür auf Gebäude klettern, undercover gehen oder euch mithilfe von Martial Arts verteidigen müsst, wenn es hart auf hart kommt.

Lost Judgment: Neuer Trailer und neue Gameplay-Details

Der neue Trailer zeigt zwei von Yagamis neuen Investigativ-Techniken: Athletik und Heimlichkeit. Hebt die Detektivarbeit auf ein ganz neues Niveau, indem ihr Gebäude erklimmt und euch durch coole akrobatische Moves an ansonsten unerreichbare Orte manövriert. Und mit Heimlichkeit könnt ihr euch an Sicherheitsbeamten vorbeischleichen oder Gegner still und leise aus dem Weg räumen, ohne Aufsehen zu erregen.

… Aber wenn es sich mal nicht vermeiden lässt, Aufsehen zu erregen, kann Yagami auf drei kombolastige, spektakuläre Martial-Arts-Stile zurückgreifen: Kranich, Tiger und den neuen Schlangen-Stil. Der Vorteil des Schlangen-Stils liegt darin, dass der Angriff eines Gegners geradewegs auf ihn zurückgeworfen werden kann – eine etwas barmherzigere Art, ihn auszuschalten. Jeder Stil belohnt das aktive Spielen und Füllen der Anzeigen auf eigene Weise.

Yagamis Anhaltspunkte führen euch durch mehrere japanische Stadtviertel und in eine örtliche Highschool, wo er herausfinden muss, wie ein rätselhafter Kriminalitätsanstieg mit seinem Fall in Verbindung steht. Um die Schule zu „infiltrieren“, schleust sich Yagami undercover als externer Berater für die Aktivitätenklubs ein.

Hier kommen die School Stories, die Schulgeschichten, zum Einsatz und ihr könnt euch im Rahmen eures Jobs mit Schülern aller sozialen Schichten anfreunden. Rockt im Tanzklub ordentlich ab, baut im Robotik-Klub den besten Bot oder nehmt an campusfernen Aktivitäten teil, bei denen ihr im Boxklub die Fäuste sprechen lasst oder in einer Biker-Gang den Asphalt zum Glühen bringt.

Zeit mit den Schülern zu verbringen, kann sich lohnen – es wird euch überraschen, wer in dieser Stadt worüber Bescheid weiß.

All das gehört zum Job dieses unerschrockenen Privatschnüfflers.

Seid ihr bereit, mit den Ermittlungen zu beginnen? Die Vorbestellungen der Digital- sowie der Deluxe-Version von Lost Judgment sind eröffnet! Alle digitalen Vorbestellungen beinhalten das „Quick Start Support Pack“ (Schnellstart-Unterstützungspaket), ein Set mit praktischen Gegenständen, mit denen ihr sofort als Privatdetektiv loslegen könnt. Und wenn ihr die Digital Deluxe Edition oder die Digital Ultimate Edition vorbestellt, könnt ihr außerdem schon drei Tage früher nach Ijincho aufbrechen – mit Vorabzugriff auf PlayStation ab 21. September.

State of Play: Alle Infos auf einen Blick

State of Play Juli 2021: Alle Videos

Steig in die Unterhaltung mit ein

Einen Kommentar hinzufügen

Aber sei kein Idiot!

Please be kind, considerate, and constructive.

1 Kommentar

  • SirideanSloan

    Das Spiel werde ich so schnell wohl nicht zocken, auch wenn ich unheimlich Bock darauf habe. Vorher wartet aber erstmal Judgment und die Yakuza-Reihe… ähem. Habe erst vor ein paar Tagen mit Yakuza 0 begonnen 😀

Schreibe einen Kommentar