Formt das Wasser nach eurem Willen als wellenreitende Warframe Yareli

0 0
Formt das Wasser nach eurem Willen als wellenreitende Warframe Yareli

Reitet nächste Woche in Warframe auf der Welle der Revolution mit den Schwestern von Parvos

Ab nächster Woche können Spieler von Warframe im kommenden Spiele-Update „Schwestern von Parvos“ die namensgebenden Hi-Tech-Widersacherinnen im neuen „Corpus Lich“-System bekämpfen, der neuen Warframe Yareli dabei helfen, die Schachtkinder von Fortuna zu retten, und eine umfassende Anzahl an neuer Beute einsammeln.

In dieser kurzen Übersicht erfahrt ihr, woran wir in der Zwischenzeit gearbeitet haben und welche neuen Inhalte euch dieses Spiele-Update bringt:

  • Neu verfügbare wasserformende Warframe Yareli
  • Neue Comicbuch-Quest im Spiel mit K-Drive-Aufträgen
  • Neues „Corpus Lich“-System mit Bosskämpfen und Belohnungen

Formt das Wasser nach eurem Willen als wellenreitende Warframe Yareli

Tretet als die neue wasserformende Warframe gegen die Schwestern von Parvos an

Im nächsten Spiele-Update von Warframe wird die Handlung um den gierigen Parvos Granum und seinen neuesten Kreationen, den Schwestern von Parvos, fortgesetzt.  Die neue Widersacherin Vala wird nach ihrer Einführung im letzten Spiele-Update „Ruf der Tempestarii“ zusammen mit den Schwestern, die Parvos niemals hatte, und ihren neuen mechanischen Jagdhunden zurückkehren.  Stellt euch den Schwestern im neuen „Corpus Lich“-System, in dem auch Bosskämpfe und Belohnungen auf euch warten.  Weiterhin werden die Spieler im Zuge der von Parvos angeführten, aggressiven Corpus-Ausweitung nach Fortuna zurückgerufen, dem Hub der offenen Welt. Dort können sie Aufträge im Orbis-Tal abschließen und wehrlose Schachtkinder beschützen, um sich dadurch letztlich die neueste Warframe, Yareli, ins Team zu holen. 

Sie reitet auf Wellen und rettet Waisenkinder – Yareli, die neue Comic-Heldin von Fortuna

Ab nächster Woche können Spieler Yareli freischalten – mittlerweile die 47. und wahrscheinlich eine unserer intuitiv spielbarsten Warframe bisher.  Durch ihre selbstlosen Heldentaten gegen das gewaltsame Corpus-Regime wurde sie in Fortuna zur Legende.  Mit ihrer Palette an anmutigen und dennoch mächtigen Wasserfähigkeiten lehrt sie diejenige das Fürchten, die andere unterdrücken.  Wer Yareli spielt, verfügt über die Kräfte des Wassers, um Eisklingen, gewaltige Geysire und sogar ein Aquaboard zu erschaffen, mit dem man quer übers Schlachtfeld reisen kann.

Auch Neulingen wird die schnelle, spaßige Koop-Action von Warframe gefallen, während sie Stufen aufsteigen und auf die Freischaltung von Fortuna hinarbeiten – damit auch sie schnell Yareli ins Team holen können.  Aktive Spieler kehren zum Orbis-Tal zurück und meistern Aufträge, um sich Yareli durchs Sammeln von Comic-Ressourcen zu verdienen, die mehr über ihre Hintergrundgeschichte offenbaren.  Um sicherzustellen, dass bei der Veröffentlichung von „Schwestern von Parvos“ so viele Spieler wie möglich auf der Welle mitreiten können, empfehlen wir, vor dem Update „Vox Solaris“ abzuschließen. Erst danach kann die K-Drive-Funktion freigeschaltet werden.  Mit der zweiten Fähigkeit von Yareli beschwört sie sogar eine lebende Meereskreatur als ihren eigenen, einzigartigen K-Drive: Merulina.

Die selbstlose Retterin und Beschützerin der Schachtkinder vor der Corpus-Unterdrückung

Wir wissen ganz genau, wie sehr unsere Spieler es genießen, die offene Welt des Orbis-Tals zu erkunden, die sich so perfekt ins Universum einfügt, dass sogar Neulinge direkt loslegen können.  Spieler, die bereits „Vox Solaris“ abgeschlossen haben, erhalten eine Einladung von Roky, um die Wellenreiter-Quest freizuschalten. In dieser Comic-basierten Reihe von K-Drive-Aufträgen im Orbis-Tal wartet die Hauptblaupause für Yareli als Belohnung.  Tragt ihre restlichen Komponenten aus dem neuen Bash-Labor-Dojo-Raum zusammen und lasst die geliebte Heldin der Schachtkinder zum Leben erwachen!

Flugspaß und freies Fahren mit K-Drives in der offenen Welt des Orbis-Tals

Die Spieler sollten etwas Zeit damit verbringen, ihre Fahrkünste zu trainieren und die K-Drives zu meistern, um in der offenen Welt des Orbis-Tals neue fesselnde Stunt-Herausforderungen zu bewältigen und Yareli so schnell wie möglich freizuschalten.  Klar, Warframe ist bekannt für den Projektilsprung, der richtig viel Spaß bereitet, aber die K-Drives fügen eine aufregende Dimension der Bewegung mit zusätzlichen Kampf- und Reisemöglichkeiten hinzu … mal abgesehen davon, dass es einfach Spaß macht, einen Trick vorzuführen, mit dem man ab und an Freunde beeindrucken kann.  Mit Kraft, Geschwindigkeit und –ab sofort auch – Stil können die Spieler sich mit K-Drives ihren Weg durch die weitläufigen Ebenen des Orbis-Tals bahnen.  Zu Yarelis einzigartigem Spielstil gehört ihre Merulina, und sobald ihr herausgefunden habt, wie ihr auf einem Schlachtfeld mit K-Drives umzugehen habt, eröffnen sich allerlei neue Möglichkeiten für euch, die Bewegungen und Fähigkeiten miteinander zu kombinieren.

Fordert Gegner auf dem neuesten Stand der Technik heraus

Das neue „Corpus Lich“-System bietet aktiven Spielern, die ihr Spielerlebnis mit neuen Aufträgen und mehr Beute noch stärker auf sich zuschneiden wollen, zusätzliche Bosskämpfe und mit ihnen weitere Belohnungen.  Die Hi-Tech-Schwestern von Parvos besitzen – wie sollte es anders sein – acht der fortschrittlichsten Waffen des gesamten Corpus-Arsenals, die alle von den Spielern freigeschaltet werden können. Wir sehen uns auf der Piste, Tenno.

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

Schreibe einen Kommentar