Hades erscheint am 13. August für PS4 und PS5

1 0
Hades erscheint am 13. August für PS4 und PS5

Der mehrfach als Game of the Year ausgezeichnete Roguelike-Dungeon-Crawler wird in Kürze für PlayStation veröffentlicht.

Ist schon eine Weile her, PlayStation-Fans! Als ihr das letzte Mal hier von mir gehört habt, waren wir gerade dabei, unser drittes Spiel, Pyre, zu veröffentlichen. Seitdem ist eine gefühlte Ewigkeit vergangen (auch wenn es eigentlich nur vier Jahre waren). Deshalb freut es mich umso mehr, euch heute endlich mitteilen zu können, dass Hades, unser mehrfach als Game of the Year ausgezeichneter Roguelike-Dungeon-Crawler, am 13. August für PlayStation 4 und PlayStation 5-Konsolen erscheinen wird! Hier könnt ihr euch einen kurzen Trailer zum Spiel ansehen:

Hades erscheint am 13. August für PS4 und PS5

Hadesist das vierte Spiel unseres Studios und vereint die besten Aspekte unserer vorherigen, von der Kritik gefeierten Titel – also die rasante Action von Bastion, die dichte Atmosphäre und Tiefe von Transistor und die charakterorientierte Erzählweise von Pyre. Ihr schlüpft in die Rolle des unsterblichen Prinzen der griechischen Unterwelt und nutzt die Kräfte und mythischen Waffen des Olymps, um euch aus den Fängen des Gott des Todes zu befreien. Mit jedem Fluchtversuch werdet ihr dabei stärker und erfahrt mehr über die faszinierende Geschichte des Spiels.

Wir waren absolut überwältigt von den vielen Höchstwertungen, mit denen unser Spiel bedacht wurde – insgesamt wurde es über 50 Mal als Game of the Year 2020 ausgezeichnet. Natürlich war es uns auch eine unglaubliche Ehre, neben einer Reihe herausragender PlayStation-Titel für die größten Auszeichnungen des Jahres in Betracht gezogen zu werden. Wir freuen uns sehr darüber, dass Hades sich bald auf PlayStation zu diesen Ausnahmespielen gesellen wird.

Wenn ihr Hades bereits kennt, fragt ihr euch vielleicht, welche Unterschiede die PlayStation-Versionen mit sich bringen. Die PlayStation 5-Version läuft in 4K mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Die PS4-Version weist eine Auflösung von 1080p auf und läuft ebenfalls mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Auf der PS5 bringt die 4K-Auflösung all die wunderschönen Details, mit denen unser Team die von Hand gezeichneten Charaktere und Umgebungen versehen hat, erst so richtig gut zur Geltung.

Außerdem nutzen wir in einigen Fällen natürlich auch das immersive haptische Feedback des DualSense Controllers, zum Beispiel, wenn ihr den berüchtigten Höllenhund Kerberos streichelt. Mit diesen Streicheleinheiten könnt ihr euch zwischen euren Fluchtversuchen neuen Mut machen. Ihr werdet seinen Atem über den Controller förmlich spüren können (besonders, wenn ihr die Schultertaste länger gedrückt haltet). Im späteren Verlauf des Spiels erhaltet ihr außerdem die Möglichkeit, Unterstützung von bestimmten Begleitern zu beschwören. Wenn ihr davon Gebrauch macht, wird die Beschwörung durch das intensive Feedback der linken Schultertaste noch immersiver gestaltet. Sowohl die PS4- als auch die PS5-Version von Hades nutzen zudem die Lichtleiste des Controllers. Das Licht wird dabei immer dem Farbschema des olympischen Gottes entsprechen, mit dem ihr gerade interagiert. Zu guter Letzt warten noch 50 Trophäen darauf, von euch freigeschaltet zu werden. Darunter ist natürlich auch eine prestigeträchtige Platin-Trophäe, die ihr erhaltet, nachdem ihr alle anderen erspielt habt.

Neben den digitalen Versionen, die am 13. August erscheinen, könnt ihr euch außerdem auf physische Editionen freuen, die von Private Division am gleichen Tag veröffentlicht werden. Diese neuen physischen Versionen von Hades enthalten einen zusätzlichen Download-Code für den Original-Soundtrack von Hades, der euch mit zweieinhalb Stunden mitreißender Musik von Darren Korb begeistern wird, und ein 32-seitiges, farbiges Charakter-Kompendium-Booklet mit Artwork aus dem Spiel von Jen Zee. Die erste Auflage dieser Versionen ist außerdem mit einem einzigartigen Folien-Cover versehen. Sowohl die im Einzelhandel erhältlichen als auch die digitalen PlayStation 4-Versionen von Hadesbeinhalten zudem ein kostenloses Upgrade auf die digitale PlayStation 5-Version. Wir wissen euer Interesse und eure Geduld wirklich zu schätzen und werden die Zeit bis zur Veröffentlichung des Spiels für PlayStation nutzen, um dieser Version von Hades den letzten Feinschliff zu verpassen. Unser kleines Team hat viel Herzblut in dieses Spiel gesteckt. Dabei war es uns ganz besonders wichtig, dass diese neuen Versionen für PlayStation 4 und PlayStation 5 auf beiden Konsolen nicht nur fantastisch aussehen, sondern sich auch hervorragend spielen. Wir freuen uns schon auf das Feedback von neuen und erfahrenen Spielern. Lasst uns ruhig wissen, wie euch Hades gefällt, wenn ihr die Möglichkeit hattet, es einmal anzuspielen. Vielen Dank für eure Unterstützung und natürlich viel Erfolg bei eurer Flucht aus der Unterwelt!

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

1 Kommentar

  • SirideanSloan

    YES! Nachdem ich dank Returnal meine Liebe zu Roguelikes entdeckt habe, freue ich mich sehr auf Hades!
    Ich hatte es bereits auf Switch anspielen können, aber da läuft es gerade einmal in 720p mit 30 BpS. Außerdem sind Texte und Menüs so dermaßen winzig, das es schon nicht mehr feierlich ist… von daher: Hades in 4K60 for PS5 into my veins!

Schreibe einen Kommentar