Bosse, die uns mindestens 10 Mal getötet haben

4 0
Bosse, die uns mindestens 10 Mal getötet haben

Voting: Welcher Boss hat euch das Leben so richtig schwer gemacht!

Das kennt ihr bestimmt: Richtig zähe Endgegner, an denen ihr euch immer wieder die Zähne ausbeißt und auch beim zehnten Anlauf kein Land seht. Aber ein echter Gamer gibt natürlich nicht auf, auch wenn der Wunsch den Controller an die Wand zu werfen immer dringlicher wird. Einmal wird es schon klappen und wenn ihr den Bossfight dafür hundertmal angehen müsst. Die Kollegen von Inside PlayStation haben sich zu dem Thema Gedanken gemacht und zeigen euch in dem oben verlinkten Video 7 der härtesten Gegner aller Zeiten.

Jetzt seid ihr gefragt: Welcher davon ist für euch der brutalste Boss. 

Oder habt ihr vielleicht einen ganz persönlichen Favoriten für die Auszeichnung Frustgegner Nummer Eins? Dann verratet es uns in den Kommentaren.

Steig in die Unterhaltung mit ein

Einen Kommentar hinzufügen

Aber sei kein Idiot!

Please be kind, considerate, and constructive.

4 Kommentare

  • SirideanSloan

    Aus der o.g. Auswahl habe ich bis auf den Fume Knight alle bekämpft und darunte war Sigrun mit weitem Abständ die härteste Bossgegnerin 😅

  • IchKummAusmOsten

    Also der Fume Knight hat mich schon sehr gefrustet, Vorallm weil der ja auch nochmal aggressiver ist, wenn man nen gewisses Rüstungsteil an hat.. Aber ich fand die Doppelten Katzen, oder was das warn, im Schnee DLC, viel frustiger… Vorallem der Weg schon dort hin, mit den Pferden… Nie Wieder 😁
    Owl 2.0 in Sekiro hat mich mehrere Tage beschäftigt. Ludwig und Kos aus Bloodborne, haben mich auch extrem zum durchdrehen, gebracht 🙈

  • Der letzte Boss aus Dark Souls 3 war mega Hart

  • freedoomizer

    Ich kann nicht alle beurteilen, da ich kein Fan von Dark Souls bin und bei God of War noch nicht soweit gekommen bin. Der Rotschlund aus Horizon Zero Dawn ist schon furchteinflössend vor allem da der Kampf sich hier ziemlich in die Länge ziehen kann, aber der wirklich ekligste und fürchterlichste ist und bleibt der Rattenkönig aus The Last of Part II.
    Vor allem da es hier keine Möglichkeit gibt sich seines Zugriffs zu erwehren. Man muss das Monster auf Abstand halten und so schnell wie möglich mit allem was man an Waffen hat niederstrecken. Denn die eigene Sterbeanimation bzw. die Todesanimation Abbys ist wirklich im wahrsten Sinne des Wortes „zerreißend“.

Schreibe einen Kommentar