14 Minuten neues Gameplay von Horizon Forbidden West

7 0
14 Minuten neues Gameplay von Horizon Forbidden West

Ein actionreicher Blick auf Aloys bevorstehendes Abenteuer mit neuen Gameplay-Mechaniken, Maschinen und mehr.

Wir freuen uns, die allererste Gameplay-Enthüllung von Horizon Forbidden West bei State of Play mit euch teilen zu dürfen. In dieser einzigartigen Episode gibt es 14 Minuten an nie zuvor gesehenem Gameplay-Videomaterial zu bestaunen, das direkt auf der PlayStation 5-Konsole aufgenommen wurde, sowie eine kurze Zusammenfassung mit dem Game Director von Horizon, Mathijs de Jonge, und meiner Wenigkeit.

14 Minuten neues Gameplay von Horizon Forbidden West

Horizon Forbidden West setzt sechs Monate nach den Ereignissen von Horizon Zero Dawn an. Aloy, eine Maschinenjägerin, ist in den Westen gereist, um eine mysteriöse und verheerende Plage zu untersuchen. In diesen unerforschten Landen trifft sie auf unbekannte neue Stämme und noch wildere Maschinen. Gemeinsam mit alten Freunden und neuen Gefährten muss sie dieses gefährliche Grenzgebiet überwinden, um die Antworten zu finden, die sie zur Rettung des Lebens auf der Erde braucht.Im „State of Play“-Video hat Aloy ihren treuen Freund Erend zu den Überresten von San Francisco geschickt, um ein wichtiges Artefakt zu bergen. Dabei stößt er jedoch schnell auf Schwierigkeiten, als er einer Rebellenfraktion des Tenakth-Stammes begegnet – blutrünstigen Kämpfern, die es irgendwie geschafft haben, Maschinen zu überbrücken. Aloy muss die Ruinen durchqueren und gegen zahlreiche Gegner kämpfen, um ihren Freund zu retten und ihre Reise fortzusetzen.

Dieses gefährliche und unbekannte Land steckt voller Herausforderungen und Gefahren, doch Aloy hat neue Werkzeuge, die ihr bei der Bewältigung helfen. Der Zugwerfer beschleunigt das Klettern und holt sie schnell aus brenzligen Situationen heraus, mit dem Schildflügel kann sie sicher aus großer Höhe herabsteigen (oder Gegner von oben überraschen) und mit der Tauchermaske kann sie eine völlig neue Unterwasserwelt erkunden. Nicht zu vergessen sind auch die Verbesserungen an ihrem Fokus, der jetzt Bereiche anzeigt, an denen sie frei klettern kann, und ihr die Fähigkeit verleiht, mehr Maschinen zum Reiten und Kämpfen zu überbrücken.

Wo wir gerade vom Kämpfen sprechen: Horizon Forbidden West legt den Schwerpunkt auf Taktiken und Entscheidungen, indem es den Spielern eine große Auswahl an Waffen bietet. Aloys treuer Speer eignet sich gut für den Nahkampf und ermöglicht ihr eine Reihe neuer Kombos. Bögen mit Spezialmunition beseitigen die Rüstungsteile von Maschinen und legen ihre Schwachpunkte frei. Mit Schleudern können Haftgranaten verschossen werden, die Gegner vorübergehend aufhalten. Und es gibt noch viele weitere Waffen, die alle an Werkbänken aufgerüstet werden können.

Aloy wird es nicht nur mit menschlichen Gegnern zu tun haben. Das Spiel bietet darüber hinaus eine große Vielfalt an neuen gefährlichen Maschinen: Sonnenflügel am Himmel, Krallenschreiter und Bebenzähne an Land, Schnappmäuler und die kleineren (jedoch nicht zu unterschätzenden) Gräber im Wasser. Das ist jedoch nur der Anfang, da in der gewaltigen offenen Welt von Horizon Forbidden West noch viele weitere enthüllt werden. Ihr werdet mit Kreativität und Köpfchen vorgehen müssen, um sie alle zu erledigen.

Vielen Dank, dass ihr unsere Gameplay-Enthüllung von Horizon Forbidden West angesehen habt! Wir können noch kein exaktes Erscheinungsdatum nennen, aber die Entwicklung liegt gut im Zeitplan und wir werden bald mehr Neuigkeiten für euch haben.

Wir danken euch wie immer für eure andauernde Unterstützung und können es kaum erwarten, von euren Lieblingsmomenten zu hören.

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

7 Kommentare

  • JohnCritton

    Sieht absolut mega aus. Und damit meine ich nicht nur die Graphik!
    Freue mich schon riesig darauf.
    Bitte bringt auch wieder so eine schicke Collectors Edition wie beim Vorgänger.

  • Immer noch kein Wort über einen 60FPS Patch für Zero Dawn auf PS5..? Ich möchte das nicht anfangen oder sogar durchspielen und dann kommt der Zwei Wochen später doch noch. Ging mir mit God of War schon so..

  • Don_Willi_86

    Ich fand das gezeigt Gameplay, abseits der reinen Graphik lediglich nett. Vor allem weil es doch sehr noch dem erwartbaren aus Teil 1 aussah. Ich freu mich dennoch, gerade weil mir der erste Teil sehr gut gefallen hat. Aber noch mehr Gameplay/Trailer brauch ich dann auch nicht.

    Bin gespannt ä, rechne mit dem Spiel vor April 2022 aber nicht mehr.

  • SirideanSloan

    Das Spiel sieht phänomenal aus! Als PS5-Besitzer eine wahre Augenweide und da stellt sich mir die Frage, wie gut das Spiel auf PS4 herunterskaliert werden kann? Das Gameplay hat mich auch direkt abgeholt, aber als großer Fan des Erstlings nebst Add-on auch kein Wunder. Super auch die Neuerungen wie der Seilwerfer oder das Segel. Ich freu mich drauf und hoffe, das es noch wie angekündigt dieses Jahr erscheint 🙂

  • MARVIN_1980

    Das Spiel sah auf der 4 schon Mega aus [Pro] Und deswegen bin ich frohen Mutes,das es im 2 Teil auch gut wird.Zumal die Last Gen. immer von der Next Profitieren wird und man nur das Minimum Herunter Skallieren wird.

  • Man merkt wieder, dass SONY mitgemischt hat. Und endlich mal (wieder) ein Nachfolger, deren Gameplay nicht neu designt wurde; Waffenrad unten rechts. Ich gehoere zu den Spielern, die einen Nachfolger haben wollen und kein neues Gameplay – aber das ist wohl Geschmackssache.
    Den einzigen Kritikpunkt den ich habe, der aber wohl nicht behoben wird, ist wieder der ueberernaehrte Banditen-Warrior mit Schwing-Hammer-Keule, deren Bizeps dicker ist, als der Trizeps eines Rad-Profis – aber ok.

    Ich selbst habe keine PS5 (erwerben koennen), aber abschliessend noch etwas zu FPS und tollem Aussehen:

    Was nuetzen mir 4096 FPS und 7K-Regentropfen auf einem Blatt, wenn ein Spiel oder die Game-Story Mist ist?
    Und wer Ghost of Tsushima auf der PS4 Pro kennt, moege mir mal bitte ein gleichwertiges Spiel (Story, Gameplay, Realitaetsnaehe) auf der PS5 zeigen, dass das an Grafik (NICHT FPS) ueberbietet.

    FPS ist nicht immer ausschlaggebend und altes/erfolgreiches Gameplay ist ebenfalls nicht schlecht!

Schreibe einen Kommentar