Mythbusting in Games

33 0
Mythbusting in Games

PlayTalk 05 – Von uns, mit euch

Wie cool wäre es bitte, ein Videospielheld (oder Schurke?) zu sein?! Man könnte die coolsten Dinge tun, selbst als einfacher Mensch! Schaut euch nur Nathan Drake an: Der springt über Abgründe, als hätte er noch nie was anderes getan. Ich bin sicher, dass Baby-Nathan tagtäglich im Seilschwingen trainiert wurde. 

Gleiches gilt für den, zugegebenermaßen sehr coolen, Doppelsprung, der in kaum einem Spiel fehlen darf. Das wäre im realen Leben wirklich praktisch! Aber mal ganz ehrlich: Wie zur Hölle soll das denn funktionieren?! Klettern oder Seilschwingen kann man vielleicht noch (in gewissem Maße) erlernen, aber das? Schreibt mir bitte unten in die Kommentare, falls ihr dazu eine gute Idee oder Strategie habt! Unter allen Kommentaren verlosen wir übrigens wieder 1 x 20 € Store-Guthaben.

Unmenschliches möglich machen?

Ohne Absicherung einen Berg im Schneesturm erklimmen? Kein Problem, wenn man Lara Croft heißt und aus Polygonen und Co. besteht. Es funktioniert auch super mit Greenscreen und Motion-Capture-Anzügen, sowie einem Sicherheitsseil. Oder mehreren. Aber so im richtigen Leben? Phu.. ganz schön schwierig – bzw. ziemlich unmöglich, oder?

Obwohl viele unserer geliebten Helden menschlicher Abstammung sind und eher weniger mit Feuerbällen und Co. um sich werfen, scheinen sie alle top Athleten zu sein. Ihre körperlichen Möglichkeiten übersteigen allerdings oft das, was wir nachmachen können. Oder?

Geht das wirklich?

Habt ihr euch schon einmal an einer Kletterwand versucht, seid über einen Abgrund balanciert oder habt mit einer Hand an einer Klippe gehangen? Also, außerhalb eines Videospiels? 

Ich auch nicht.

Es sei denn, man zählt die Versuche an der Indoor-Kletterwand mit, bei denen ich meilenweit entfernt von “einhändig klettern” bin. Unsere Kollegen von Inside PlayStation haben sich mit dem Video etwas genauer damit beschäftigt, welche athletischen Einlagen aus Videospielen auch im Reallife möglich sind. Dazu haben sie sich einen echten Profi geschnappt und alles – auch den Doppelsprung – ausprobiert:

Mythbusting in Games

Athletische Einlagen in Spielen – Eure Meinung ist gefragt

Was denkt ihr: Was ist alles möglich – und was nicht?  Schreibt es unten in die Kommentare und diskutiert mit anderen PlayStation Fans. Unter allen Kommentaren verlosen wir bis zum 14. Mai 2021 insgesamt 1 x 20 Euro Store-Guthaben. Die allgemeinen Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Steig in die Unterhaltung mit ein

Einen Kommentar hinzufügen

Aber sei kein Idiot!

Please be kind, considerate, and constructive.

33 Kommentare

  • Also ein richtiger Doppelsprung ist wahrscheinlich nicht möglich, aber vielleicht könnte man ja in der Luft nochmal irgendwie Schwung holen und so minimal höher springen.

  • jedi-star-nico

    Ich halte das für unmöglich, auch wenn es super cool wäre^^

    • Franziska Behner
      Franziska Behner

      Heyho, jedi-star-nico das wäre wirklich praktisch! Dann würde ich vermutlich eine Karriere als Hochsprung-Athletin anstreben! Was würdest du damit tun?

  • Von einer Klippe auf ein Trampolin springen und der Doppel Sprung ist geritzt 😉😋

  • Daxter_Kyuu

    Also doppelsprung ist grundsätzlich weder möglich noch unmöglich aus rein physikalischer Sicht ist ein doppelsprung ohne Hilfsmittel kein unterfangen was mit dem menschlichen Körper möglich wäre jedoch wenn man ein Hilfsmittel benutzt das den nötigen Druck im richtigen Moment abgibt kann eine Bewegung vollzogen werden die einem doppelsprung ähnelt.
    Gute Beispiele hierfür wären scifi Gerätschaften wie schubdüsen oder fächerartige Konstrukte an den Füßen die bei Luftdruck von oben keinen Widerstand geben und bei Luftdruck nach bzw von unten ausklappen um den benötigten Druck zu erzeugen jedoch müsste dafür entweder die Muskelkraft des Individuums vergleichsweise hoch bzw die Konstrukte vergleichsweise groß sein.

    Ich beende das hier mal mit einem simplen:
    Change my mind 😋

    • Franziska Behner
      Franziska Behner

      Hi Dayter_Kyuu,

      yes! Das wäre eine gute Sache – allerdings liegen bei mir leider keine Schubdüsen im Schrank. Und ich hab‘ echt viele Klamotten und Accessoires… mist. Kannst du mir welche leihen? 😉

      • Daxter_Kyuu

        Mal sehen was sich da so machen lässt 🤔 ich werde mal wie ein ingenieur an die Sache herangehen und evtl. kommt ja was halbwegs brauchbares dabei raus wer weiß🤷‍♂️

  • bloody_fame

    Mit einem Jetpack der den Doppelsprung integriert hat…ganz easy 😅

  • In der Luft zusammenziehen und nochmal versuchen Schwung zu geben 🙂
    Ansonsten István glaube ich nicht möglich

  • Einige der „durchgefallen“ würde ich lieber nochmal testen. Die Turnhalle ist da eher ungeeignet, da man auf dem Material mit Socken wahrscheinlich weniger Halt hat als mit Schuhwerk an einer Steinmauer.

    Die meisten durchgefallenen Sachen macht man in Parkour schon Jahrzehnte.

    • Franziska Behner
      Franziska Behner

      Hi shadowlife,

      das kann sein! Bist du da erfahren und hast davon schon mal was (erfolgreich) versucht? Das wäre ja super spannend!

      • Gefährliche Klippe und Hangeln sind Parkourbestandteile. Nein ich hab es persönlich nicht gemacht, finde die Sportart nur sehr interessant und verfolge das nebenbei.

        Wallrun ist zwar nicht in so einem massiven Ausmaß wie in Titanfall2 möglich, aber Mirrors Edge-Ähnlich.

        Zu „Abhängen“:
        Der Rekord beim Dead Hang liegt irgendwo bei 2 Stunden und mehr. Wer so lange am Stück in einem Videospiel hängt, hat wohl den Sinn vom Spiel verpasst 🙂

        • Beim Hängen im Spiel muss man allerdings im Kontext beachten, dass man in fast allen Fällen an einem Vorsprung oder eine Klippe hängt und dabei der gegenseitige Umgriff an einer Stange für das Extra an Halt nicht genutzt werden kann. In seltenen Fällen (in Horizon durchaus öfter) hängt man allerdings doch mal an einer Stange.
          Ansonsten ja, ein hartes Objekt anstelle einer weichen Matte und passendes Schuhwerk oder auch nackter Fuss (autsch) haben bedeutend mehr Reibung = man kann sich besser halten.

    • Franziska Behner
      Franziska Behner

      Hi shadowlife!
      Du hast bei unserem Gewinnspiel gewonnen und erhältst den Store-Gutschein. Bitte sende uns binnen einer Woche eine PSN Nachricht an den Account PS_GSA damit wir dir deinen Preis zukommen lassen können.
      Wir wünschen viel Freude damit.

  • jst2good4you

    Einfach genug Training!

  • Mit einem versteckten Jetpack unter dem T-Shirt geht es vielleicht, sonst bleibt der Doppelsprung wohl eher ein Traum.

    Und ja, ich schreibe hier nur deshalb meine Meinung, weil ich die 20 € Storeguthaben gewinnen will.

  • Fü den Doppelsprung benötigt man einen Sprung Stein, zu finden im Bergfried von Draculas Schloss…. So etwas weiss man doch 😉

  • Wenn gerade ein Gebäude explodiert ist, schafft man vielleicht einen Mini Doppelsprung indem man springt und dann auf die Trümmer tritt die noch rumfliegen. 😊 So 2 cm höher kommt man damit vielleicht 😊

  • Ich glaube, dass in der Praxis Effektivität vor Style gehen würde. Dementsprechend sähe das ganze weniger spektakulär aus, aber würde eher und sicherer zum Erfolg führen.

  • Ich weiß nicht ob der Dopplesprung funktioniert aber sonnst sollt es mit viel Schwung eigentlich klappen

  • Sich mit mehreren Schusswunden einfach hinter einer Kiste ducken bis es aufhört zu bluten – das sollte doch auch in der Realität möglich sein. Wer meldet sich freiwillig zum Feldversuch?

  • Also den Doppelsprung halte ich (leider) auch für unmöglich, wäre halt schon cool, wenn der in RL funktioniert würde xD
    Das an der Wand entlang hangeln sehe ich eher skeptisch, ich glaube da kommt es sehr stark auf den Untergrund und die Gegebenheiten an, mit den richtigen Gegebenheiten sind sicherlich mehr als 3m möglich, wobei ich mir sicher bin, dass ich unter den im Video dargestellten Gegebenheiten noch nicht einmal 2m geschafft hätte xD
    Fand das Video aber echt interessant, würde gerne mehr von solchen Reality-Checks sehen 😀

  • Blue_Fire777

    Also den Doppelsprung sehe ich auch nicht als eine in Realität durchführbare Möglichkeit. Wenn ich in mit der Realität vergleichen müsste würde ich das ganze eher als Skill bezeichnen und damit meine ich nicht, dass man den Doppelsprung lernen kann, sondern eher lernen höher zu springen wie bspw. ein Basketballspieler der NBA. Die konnten bestimmt auch nicht ohne Weiteres so hoch hüpfen und mussten daher eben noch Sprungkraft trainieren um höher zu kommen. Der Effekt wäre letztendlich der selbe wie beim Doppelsprung, man kommt höher als vorher und kann entsprechend geografisch höhere Ziele erreichen.

  • SirideanSloan

    Diesmal war ich zu spät dran, aber das Video und die Idee dahinter sind sehr unterhaltsam 😀

Schreibe einen Kommentar