Immortals Fenyx Rising – Mythen aus dem Reich des Ostens

0 0
Immortals Fenyx Rising – Mythen aus dem Reich des Ostens

Erkundet eine neue Welt und kämpft gegen neue Gegner in einem DLC, der von der chinesischen Mythologie inspiriert ist.

Immortals Fenyx Rising – Mythen aus dem Reich des Ostens ist jetzt für PS4 und PS5 erhältlich und lässt euch ein brandneues DLC-Abenteuer erleben, das von chinesischer Mythologie geprägt ist und von Ubisoft Chengdu entwickelt wurde. Der DLC konzentriert sich auf einen neuen Helden – Ku, den letzten Menschen nach einem katastrophalen Ereignis – und einen neuen Schauplatz. Ihr kämpft zwischen Wolken und zerklüfteten Gipfeln, um der Göttin Nüwa zu helfen, die Realität davor zu retten, dem uralten Chaos zum Opfer zu fallen.

Die klassische mythologische Legende um Nüwa, wie sie den Himmel flickte, dient hierbei als Inspiration für die Hintergrundgeschichte des DLCs. In jener Legende stellt Nüwa, die chinesische Göttin der Schöpfung, das Gleichgewicht nach dem zerstörerischen Krieg im Himmel wieder her. Der DLC vereint in sich verschiedene Elemente aus der frühesten Epoche der chinesischen Mythologie. Bei der Erkundung der saftig grünen Felder von Peng Lai und des zerklüfteten, staubigen Ödlands von Bu Zhou stoßt ihr auf eine große Vielfalt an Umgebungsrätseln, mächtigen Monstern und mythologischen Elementen, die in Videospielen bislang kaum behandelt wurden.

Immortals Fenyx Rising – Mythen aus dem Reich des Ostens

Ku, fähiger Krieger und neuer Held 

Ähnlich wie Fenyx hat Ku zwar auch eine etwas drollige und naive Sicht auf die Dinge, allerdings ist er von Beginn an bereits ein gestandener Krieger. Somit kann er problemlos mit Jian-Schwert, Axt und Bogen umgehen, um den neuen Monstern im DLC Herr zu werden. Er setzt dabei auf einen Kampfstil, der an chinesische Kampfkünste angelehnt ist. Dank seiner großen Ausdauerreserven kann er felsige Klippen emporklettern, ohne die Hilfe von Schwingen einen Doppelsprung vollführen (auch wenn er sich seine Schwingen schon bald verdient) und gottgleiche Kräfte nutzen, wie Pangus Stärke, Yis Pfeile und Nüwas Gewandtheit, dank der er Feinde selbst beim Ausweichen treffen kann.

Außerdem kann Ku mit zwei seiner Kräfte – den Klingen von Huang Di und der Axt von Yan Di, mit denen er Feinde zuerst mit spitzen Klingen in die Luft schleudert, um sie dann mit einer gewaltigen Axt wieder in den Boden zu rammen – weitere Angriffe entfesseln, indem er eine neue dreistufige Kombo-Leiste namens Siegel der Götter füllt. Wenn ihr genug Treffer landet, ohne selbst einen zu kassieren, könnt ihr mit den Klingen von Huang Di mehrere wirbelnde Klingen auf eure Feinde hetzen und mit der Axt von Yan Di zerstörerische, feurige Schockwellen beim Aufprall auslösen.

Neue Dungeons und Rätsel warten 

Im DLC findet ihr natürlich auch viele neue Rätselelemente, darunter Windmühlen, mit denen sich der Luftstrom lenken lässt, Windspiele, die in der richtigen Reihenfolge geläutet werden müssen, und sich verformende Würfel, die ihre Größe und Masse verändern, wenn sie getroffen werden. In den Ruinen des Himmels – Dungeons voller Herausforderungen, die den Gewölben des Tartaros ähneln – bekommt es Ku außerdem mit neuen Elementen zu tun, wie Wolken, die als Transportmittel genutzt werden können und von Luftströmungen getragen werden, sich aber auflösen, wenn sie auf ein Hindernis treffen, sowie Luftringen, die Ku mit Hilfe telekinetischer Fähigkeiten zu sich ziehen kann, um beim Gleiten nicht an Geschwindigkeit zu verlieren.

So kommt ihr an den DLC

Immortals Fenyx Rising – Mythen aus dem Reich des Ostens ist Teil des Season Pass oder kann separat gekauft werden. Ihr könnt den DLC beginnen, selbst wenn ihr das Hauptspiel noch nicht abgeschlossen habt.

Und wenn ihr euch den Season Pass oder das Hauptspiel noch nicht geholt habt, könnt ihr euch auch die Gold Edition schnappen, die ab jetzt bis zum 31. März während der PlayStation Mega-März-Angebote 50 % günstiger ist.

Mit dem Season Pass schaltet ihr außerdem den ersten DLC frei: Immortals Fenyx Rising – Ein neuer Gott. In diesem DLC muss Fenyx einen Spießrutenlauf voller neuer Herausforderungen überwinden, den die Götter höchstpersönlich entworfen haben, um ganz offiziell in den Pantheon aufgenommen zu werden. Des Weiteren bekommt ihr mit dem Season Pass Zugriff auf den demnächst verfügbaren DLC Immortals Fenyx Rising – Die verlorenen Götter, in dem ihr in die Haut eines neuen Recken schlüpfen und euch durch Gegnerhorden prügeln werdet. Es gibt viele Rätsel zu lösen und eine Menge Monster zu besiegen, also schnallt euch die Flügel um und zeigt, was ihr könnt.

Wenn ihr aber lieber erst einmal eine Kostprobe haben wollt, könnt ihr euch auch einfach die Demo von Immortals Fenyx Rising für PS4 und PS5 herunterladen, in der ihr sogar ein exklusives Abenteuer inklusive neuem Bereich vorfinden werdet, die nicht im Hauptspiel enthalten sind.

Steig in die Unterhaltung mit ein

Einen Kommentar hinzufügen

Aber sei kein Idiot!

Please be kind, considerate, and constructive.

Schreibe einen Kommentar