Eröffnet am 8. April euer eigenes Alchemiegeschäft in Potion Party

0 0
Eröffnet am 8. April euer eigenes Alchemiegeschäft in Potion Party

Führt euren Laden ganz alleine oder lasst euch dabei von euren Freunden helfen.

Wenn ihr Couch-Koop und Partyspiele liebt, merkt euch schon mal den 8. April vor – denn dann erscheint Potion Party auf PlayStation 4 und PlayStation 5.

In Potion Party spielt ihr den Besitzer eines Alchemiegeschäfts. Für eure Kunden müsst ihr farbenfrohe Tränke brauen und verkaufen. Mit dem verdienten Geld könnt ihr dann euer Geschäft erweitern sowie neue Werkzeuge, Möbel und Charaktere kaufen. Aber Moment: So eine Party macht doch viel mehr Spaß, wenn man nicht alleine ist! Sucht euch also bis zu 3 Freunde oder Familienmitglieder und verbringt einen wunderbaren Abend gemeinsam mit diesem verrückten, chaotischen Partyspiel.

Verschiedene Tränke

Kunden wünschen sich unterschiedliche Arten von Tränken. Tränke haben verschiedene Farben und Größen. Braucht ihr einen grünen Trank? Dafür könnt ihr einfach einen gelben und einen blauen Trank mischen. Braucht ihr einen schwarzen Trank? Dann ist etwas Vorbereitung nötig: Um einen Trank schwarz zu färben, müsst ihr zuerst Kohle produzieren.

Baut euer Geschäft auf

Zu Beginn ist euer Geschäft noch ziemlich leer und heruntergekommen. Es ist eure Aufgabe, neue Möbel, Werkzeuge und Dekorationen anzubringen. Schritt für Schritt wird euer Geschäft dadurch besser, was euch mehr und mehr Möglichkeiten bietet, die unterschiedlichen Tränke zu brauen. In jeder neuen Etappe des Spiels gibt es neue Gegenstände, die ihr freischalten könnt, aber auch neue Herausforderungen.

Lager

Natürlich habt ihr nicht immer Kunden im Geschäft. Diese Zeit solltet ihr nutzen, um schon mal ein paar Tränke herzustellen und sie im Lagerbereich abzulegen. Dadurch habt ihr nächstes Mal gleich den passenden Trank zur Hand, wenn ein Kunde einen dieser Tränke kaufen möchte. Außerdem solltet ihr ein paar Süßigkeiten bereitstellen für die Kunden, die doch ein bisschen länger warten müssen. Vor allem im Koop-Modus ist es sehr wichtig, den Lagerraum zu verwalten, damit Kunden so schnell wie möglich bedient werden können.

Verteidigt euch gegen Monster

Kurz nach Eröffnung eures Geschäfts bekommt ihr auch unliebsame Gäste. Schleimmonster, Geister und Diebe verschiedener Art werden in euer Geschäft einbrechen und versuchen, euch von der Arbeit abzuhalten. All diese Gefahren müssen auf unterschiedliche Art und Weise beseitigt werden. Lasst auf keinen Fall zu, dass diese Gegner euren Laden übernehmen!

Spielt verschiedene Charaktere

Ihr könnt bis zu 12 unterschiedliche Fantasy-Charaktere im Spiel freischalten. Jeder Charakter hat eine einzigartige Spezialfähigkeit, dank der er bestimmte Aufgaben besonders gut erledigen kann. Diese Fähigkeiten können beim Stufenaufstieg weiter verbessert werden, sodass eure Charaktere noch effizienter werden.

Wenn ihr mit Freunden spielt, sollten die Fähigkeiten der verschiedenen Teammitglieder sich gut ergänzen. Lasst Mary die Tränke an Kunden verkaufen, weil sie mehr Trinkgeld erhält. Grifryt kann Tränke viel schneller herstellen als die anderen Charaktere. Zeph ist ein vielseitiges Multitalent, das sich schneller bewegt und somit leicht überall im Laden aushelfen kann. Jeder Charakter ist für gewisse Rollen am besten geeignet.

Spielt zusammen oder gegeneinander

Ihr könnt das ganze Spiel alleine spielen und alle Etappen, Gegenstände und Verbesserungen für euer Geschäft freischalten. Allerdings macht das Spiel noch viel mehr Spaß, wenn ihr es mit Freunden oder der Familie spielt. Spielt zusammen im Koop-Modus und teilt die Aufgaben unter euch auf, um noch mehr Tränke zu verkaufen.

Außerdem könnt ihr im freischaltbaren Versus-Modus gegen eure Freunde antreten. 2 Teams aus je 1 oder 2 Spielern kämpfen darum, wer zum Meister der Tränke wird. Dabei müsst ihr den richtigen Trank vor dem anderen Team fertigstellen. Denn nur das Team, das den Trank zuerst an den Kunden verkauft, erhält einen Punkt.

RP Games und FusionPlay

Potion Party wird von RP Games entwickelt und von FusionPlay für PlayStation portiert und veröffentlicht. Beide Firmen haben ihren Sitz in Leipzig. FusionPlay und RP Games haben beim Entwurf und dem Testen der Spielmechaniken eng zusammengearbeitet, um das Spiel für PlayStation zu optimieren und auszubalancieren.

Nimm an der Konversation teil

Einen Kommentar hinzufügen

Sei kein Idiot!

Bitte sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

Schreibe einen Kommentar