Das PS VR-Adventure Fracked sorgt noch dieses Jahr für Action

2 0
Das PS VR-Adventure Fracked sorgt noch dieses Jahr für Action

Dieser Sommer wird total abgefrackt

Schnappt euch euer PS VR-Headset und eure Move-Controller! Diesen Sommer erwartet euch ein bahnbrechendes, speziell für VR entwickeltes Action-Adventure! Fracked kombiniert schnelles und immersives Run-and-Cover-Gameplay mit wilden Schießereien und Freerunning, Skifahren und Klettern, wie ihr es noch nie bei einem VR-Spiel erlebt habt.

Schaut euch hier den Teaser-Trailer an:

Das PS VR-Adventure Fracked sorgt noch dieses Jahr für Action

Ich liebe Spiele und ich liebe VR. Diese Technologie hat so viel Potenzial, insbesondere für uns Gamer.  Seit ich vor vielen Jahren mit der Arbeit an VR-Titeln angefangen habe, träume ich von einem richtigen Action-Adventure, das die Gameplay-Tiefe und -Freiheit herkömmlicher Spiele mit der Immersion und Kontrolle kombiniert, die man nur von VR kennt. Ich möchte nicht nur Spiele spielen und Filme auf einem Fernseher anschauen, wenn ich stattdessen buchstäblich der Held in meinem eigenen VR-Actionfilm sein kann. Außerdem frustrieren mich die Einschränkungen von fehlender Bewegungsfreiheit und stationären Spielerlebnissen. Haben wir das nicht schon lange hinter uns gelassen? Mit Fracked haben wir daher ein waschechtes VR-Spiel entwickelt, das all dies ermöglicht. Dabei kombinieren wir Kämpfe und Gameplay mit freien Bewegungsmöglichkeiten und nahtlosen Übergängen. Ihr könnt es euch wie den Übergang zwischen Gehen und Fahren in einem Action-Spiel vorstellen.

In Fracked schlüpft der Spieler in die Rolle eines Helden, der sich plötzlich mitten im Kampf wiederfindet. Eine Fracking-Anlage tief im Gebirge wurde von einer Armee schießwütiger, interdimensionaler Wahnsinniger überrannt, die als (richtig geraten) die „Fracked“ bekannt sind. Als letzte Hoffnung der Welt müsst ihr sie ausschalten, bevor es zu spät ist … Auf Subtilität kam es uns dabei ganz und gar nicht an. Unsere Vision war bewusst gewagt, krass und kompromisslos.

Das Gleiche gilt für das Gameplay – es ist schnell, aufregend und zugänglich.  Skifahren, Laufen, Klettern, Base-Jumping und Ziplining sind alle möglich und nahtlos und fließend in das Spiel integriert. Hier gibt es kein fest vorgegebenes Gameplay und keine Zwischensequenzen. Alles reagiert 1:1 auf die Eingaben, Bewegungen und Aktionen des Spielers. Auch die Kämpfe bieten unzählige Möglichkeiten und eine große Bewegungsfreiheit, damit ihr eure Gegner flankieren könnt. Das Spiel bietet zudem ein greifbares Deckungssystem und ein taktiles Nachladen von Waffen. Was wir bisher gezeigt haben, ist nur die Spitze des Eisbergs. Wir können es kaum erwarten, euch in den kommenden Monaten die volle Breite und Vielfalt des Spiels zeigen.

Hier ein paar Details zum Spiel, die ich schon vorab mit euch teilen möchte:

  • Dies ist ein von Grund auf für VR entwickeltes Spiel, das nur mit PS Move-Controllern gespielt werden kann! Klettern, Ziplining, Nachladen und Interaktionen mit der Welt werden 1:1 von den Spielern gesteuert. Mit einem traditionellen Gamepad wäre das nicht machbar.
  • Beim Skifahren müsst ihr euren Körper neigen, um zu lenken und die Kontrolle zu behalten. Genau wie beim Rest des Spiels ist diese Mechanik in den Kampf integriert – dazu in den kommenden Wochen mehr.
  • Wir beschreiben unser Kampfsystem als „Run-and-Cover“-Gameplay, da es Rennen und Schießen mit einem innovativen greifbaren Deckungssystem kombiniert, um einen brandneuen, VR-spezifischen Kampfstil zu kreieren. Aber das Spiel spielt sich nicht nur anders als alles, was ihr bisher gespielt habt, sondern fühlt sich auch anders an.
  • Um das 360°-Potenzial von VR und unsere Vision vollständiger Bewegungsfreiheit voll auszureizen, haben wir Kampfbegegnungen im Arena-Stil entwickelt, bei denen die Vertikalität im Vordergrund steht.
  • Wir haben uns stark an klassischen Actionfilmen orientiert und wollten bei den Spielern den Eindruck erwecken, als würden sie eine neue und zeitgemäße Version von Stirb langsam oder Cliffhanger nachspielen. Das Spiel nimmt auch die Gier von Unternehmen aufs Korn (im Stil von Robocop) und geht auf die dringend erforderliche Bekämpfung des Klimawandels ein. Wenn Paul Verhoeven ein VR-Spiel entwickeln würde (was absolut FANTASTISCH wäre), könnte dabei durchaus ein Titel wie Fracked herauskommen!
  • Das Spiel erhält Verbesserungen für PS5! PS5-Spieler können sich auf verbesserte Bildwiederholungsraten, Ladezeiten und Auflösungen freuen. Wer auf PS4 und PS4 Pro spielt, muss sich aber keine Sorgen machen: Das Spiel sieht auch dort unglaublich gut aus und bietet das gleiche Gameplay.
  • Wir können euch zudem versichern, dass es reiner Zufall ist, dass der Name so ähnlich wie ein beliebter/unbeliebter Kraftausdruck klingt. 

Wir können kaum erwarten, was ihr zu unserem Spiel sagen werdet. Fracked wird diesen Sommer exklusiv für PS VR veröffentlicht. In der Zwischenzeit würden wir gerne eure Meinung hören!  Verratet sie uns unten in den Kommentaren.

Steig in die Unterhaltung mit ein

Einen Kommentar hinzufügen

Aber sei kein Idiot!

Please be kind, considerate, and constructive.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar