Natsuki Chronicles bringt am 18. Februar elegante Sidescroller-Shooter-Action zu PlayStation

1 0
Natsuki Chronicles bringt am 18. Februar elegante Sidescroller-Shooter-Action zu PlayStation

Der Sidescroller-Nachfolger des Vertikal-Shooters Ginga Force entführt Spieler in eine epische Kugelhölle

Hallo PlayStation-Fans! Es ist mir eine Ehre, euch heute etwas über Natsuki Chronicles erzählen zu dürfen, das am 18. Februar auf PlayStation 4 erscheint. Natsuki Chronicles ist ein Sidescrolling-Danmaku-Shooter, der mit eleganter Grafik, schnellem Gameplay sowie innovativen Elementen und narrativen Kniffen überzeugt, die diesem klassischen Genre neues Leben einhauchen.

Wir sind für das japanische Kleinunternehmen Qute Corporation tätig und würden uns selbst als Spezialisten für Shoot-em-Ups, kurz Shmups, bezeichnen. Gemeinsam mit

Rising Star Games konnten wir den unglaublichen Titel Natsuki Chronicles für PlayStation-Plattformen entwickeln. Und so nutzten wir also die Gelegenheit, darüber zu sprechen, was für uns einen großartigen modernen Danmaku-Titel ausmacht.

Shump-Spezialisten

Wir entwickeln Shmup-Titel seit den Zeiten des WonderSwan Color. Judgement Silversword wurde 2004 herausgegeben, und darauf folgte nach einer Pause von sieben Jahren Eschatos, das 2011 auf Konsole und 2015 auf dem PC veröffentlicht wurde. Mit einer Bewertung von 90 % auf Steam ist das Spiel seit Jahren auf dem Radar von Shooter-Fans. Ginga Force und Natsuki Chronicles sind unsere aktuellsten Titel. Wir haben unsere bisherige Erfahrung genutzt und zwei herausragende Beispiele für vertikale und horizontale Shooter erschaffen.

Sowohl Prequel als auch Fortsetzung von Ginga Force

Die Shooter-Fans unter euch erinnern sich vielleicht an den Sidescroller-Kult-Klassiker Ginga Force, der im September letzten Jahres auf PlayStation 4 erschien. Wie dieser Titel legt auch Natsuki Chronicles großen Wert auf die Story. Das neue Spiel geht sogar noch einen Schritt weiter und ist gleichzeitig Prequel und Fortsetzung von Ginga Force in einer sich überschneidenden Erzählung, in der die Story auf zwei Zeitebenen gleichzeitig stattfindet. Eine davon spielt in Natsukis Vergangenheit, in der sie sich an ihre Ausbildung im RDF erinnert, die andere während des Septonium-Kriegs, der zur Zeit von Ginga Force angesiedelt ist.

In der Geschichte begleitet der Spieler Natsuki, die neue Pilotin für die RDF (Rapid Defense Force). Sie wurde damit beauftragt, ihren Heimatplaneten Seventier vor Ökoterroristen zu beschützen, die um jeden Preis den Vorrat des energiereichen Elements Septonium in ihre Finger bekommen wollen. Man muss Ginga Force zwar nicht gespielt haben, um Spaß an Natsuki Chronicles zu haben, aber Shooter-Fans sollten sich diese unglaubliche Kombination aus narrativen und spielerischen Elementen in einem horizontalen und einem vertikalen Scroller nicht entgehen lassen.

Natsuki Chronicles

Projektil-Flugbahn-Anzeige

Natsuki Chronicles ist auch spielerisch und grafisch innovativ und bringt so das Shooter-Genre in neue Stratosphären! Eine unserer wichtigsten Spielmechaniken ist die „Projektil-Flugbahn-Anzeige“, ein neues System im Shooter-Genre, das die voraussichtliche Flugbahn nahender Projektile anzeigt. Mit ihrer Hilfe können Spieler den Kugelregen, den Natsuki Chronicles ihnen entgegenfeuert, etwas einfacher durchqueren. Dieses großartige System gewährt Spielern einen kleinen Vorteil und bietet gleichzeitig die Gelegenheit, ihnen unglaubliche Pilotentricks abzuverlangen. In traditionellen Danmaku-Titeln musste man sich hauptsächlich auf seine dynamische Sehfähigkeit verlassen, wenn man Geschossen ausweichen wollte. Wir hoffen, dass dieses System es leichter macht, sich an sehr hohe Schwierigkeitsgrade zu gewöhnen und Natsukis Kugelhölle am Ende zu einem wahren Kugelhimmel macht!

4k-Grafik mit 60 FPS auf PS5 und PS4 Pro

Da wir uns der Leistung von PlayStation nur zu bewusst sind, haben wir das Spiel angepasst, damit es die moderne Hardware optimal nutzt. Die Spieler erwartet eine farbenfrohe, messerscharfe 3D-Grafik, mit der die Serie in prächtigen Details zum Leben erweckt. Die Gegner sind größer denn je, und die wahrlich bildschirmfüllenden Bosse fordern die Fähigkeiten der Spieler heraus wie nie zuvor. Natsuki Chronicles bietet außerdem eine dynamische Kamera, die selbständig hinein- und hinauszoomt und so die Action immer so filmisch wie möglich in Szene setzt und gleichzeitig alle Details der Grafik zur Geltung bringt. So wird das Spielerlebnis noch intensiver, die besten Szenen der Kampagne wirken noch besser, und der Spieler wird belohnt, wenn er sich gut schlägt. Und das alles in grundsoliden 60 FPS und einer Auflösung von 1080p auf PS4 sowie 4k auf PS4 Pro und PS5.

Natsuki Chronicles

Tretet auf Online-Bestenlisten gegen Piloten aus aller Welt an

Natsuki Chronicles bietet auch einen Arcade-Modus mit Punktejagd. Dieser Modus richtet das Spiel auf ein neues Spielerlebnis aus, in dem sich alles um Punkte, Kombos und Boni für gekonntes Spiel dreht. Natürlich gibt es hierzu auch Online-Bestenlisten, in denen Spieler gegen die besten Piloten weltweit antreten können.

Schaltet neue Ausrüstung frei und passt euer Schiff an

Das Spiel bietet darüber hinaus jede Menge Anpassungsoptionen, durch die das Schiff mit einer Vielzahl von Waffen ausgestattet werden kann, darunter einige der vollkommen übertriebenen Wummen, für die das Genre so bekannt ist. Beim Entwerfen dieser Waffen haben wir auf eine Palette von 3D-Modellen zurückgegriffen, die unserer Meinung nach wirklich förderlich waren für die Originalität der Grafik des Spiels. Außerdem gibt es eine riesige Menge an Geheimnissen und Ausrüstungsgegenständen, die nur darauf warten, in der Kampagne gefunden zu werden. So entsteht ein hoher Wiederspielwert, während man sich seine riesige Sammlung an coolen Sachen aufbaut, mit denen man sein Schiff aufmotzen kann.

Die Kunst des Schiffbaus

Apropos Schiff: Wir haben jede Menge Arbeit investiert, um dazu zu sorgen, dass Natsukis Schiff auch dem Stil traditioneller 2D-Sidescroller entspricht. Aber gleichzeitig haben wir ihm einen modernen Touch verliehen, der zur unserer angestrebten Ultra-HD-3D-Optik passt. Am Ende hatten wir ein Schiff, wie es nur unser Spiel bietet: Es fühlt sich greifbar an, ohne zwingend realistisch zu wirken. Hier ein paar Konzeptskizzen mit Anmerkungen dazu, wie wir zu unserem abschließenden Look gelangten:

Natsuki Chronicles

Das war unsere erste Skizze. Wir wollten ein Schiff, das durch zusätzliche Details auch die hochauflösende Grafik nutzt. Dadurch ging jedoch der elegante Anime-Look verloren, den wir wollten. Das Ergebnis war uns zu kantig und austauschbar.

Natsuki Chronicles

Unsere zweite Skizze ging zu stark in die andere Richtung. Wir hatten alles zu sehr zurückgeschraubt, sodass das Schiff am Ende zu geschmeidig aussah. Die Waffen waren zu unausgewogen und hatten mehr Details als der Rest des Schiffs.

Natsuki Chronicles

Unsere dritte Skizze kombinierte im Wesentlichen die beiden Extreme, und wir hatten die scharfen Anime-Linien für unsere klassische Silhouette. Innerhalb dieser Silhouette haben wir zusätzliche Details hinzugefügt, um zu zeigen, was wir alles mit einer Auflösung von 1080p beziehungsweise 4k machen können. Es ist fast, als würden alle unsere Schiffe so aussehen, aber man hatte bisher nie wirklich die Gelegenheit, sie so zu sehen. Und hier eine 3D-Renderansicht des endgültigen Designs mit Farben, Lichtsetzung und allem Drum und Dran:

Natsuki Chronicles

Wir sind so dankbar, dass in den Spielern weiterhin eine ungebrochene Leidenschaft für das Shooter-Genre tobt, da das uns als Entwicklern ebenso geht.

Ein abschließendes Dankeschön

Aus der Sicht der Spieler ist das Shooter-Genre pures Gameplay, das auf seine einfachste Form destilliert wurde. Eingaben, Mustererkennung, intuitive Reflexe und schnelle visuelle Stimuli für sofortigen Spielspaß. Aus der Sicht der Entwickler geht es beim Shooter-Genre um hochwertiges Spieldesign, grundsolide Mechaniken, hochgradig reaktive Steuerung und einen extrem stabilen Code, damit das Spielerlebnis mit unerschütterlicher Bildwiederholungsrate läuft. Das Genre zeigt in seiner Essenz, warum Menschen gerne Spiele spielen und warum es so belebend und herausfordernd sein kann, Spiele zu entwickeln. Als Unternehmen verfeinern wir unsere Shooter immer gern mit dem gewissen Etwas. Wir legen Wert auf eine gute Geschichte, die den Spieler durch die Welt trägt, auf interessante Charaktere, in die man sich hineinversetzen kann, und auf spannende neuen Elemente, die das Genre weiterbringen. Wir möchten euch allen von ganzem Herzen dafür danken, dass wir weiter neue Titel erschaffen und die Innovation vorantreiben dürfen.

Natsuki Chronicles erscheint am 18. Februar für PlayStation 4 und spielt sich auch hervorragend auf PlayStation 5. Im Namen von allen bei Rising Star Games und Qute Corporation möchten wir euch für eure Unterstützung danken. Wir hoffen, dass euch Natsuki Chronicles gefallen wird. Bis zum nächsten Mal!

Steig in die Unterhaltung mit ein

Einen Kommentar hinzufügen

Aber sei kein Idiot!

Please be kind, considerate, and constructive.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar