GTA Online – Das erwartet euch beim The Cayo Perico Heist

0 0
GTA Online – Das erwartet euch beim The Cayo Perico Heist

Sonne, Strandpartys und fette Beute: In dem neuen Heist nehmt ihr einen Drogenbaron auf der Insel Cayo Perico aus.

Einen Spion aus einer bestens gesicherten Strafanstalt befreien, die Welt vor einem moralfreien Tech-Milliardär schützen oder ein Casino in einem perfekt geplanten Überfall um die gesamten Einnahmen erleichtern: Die genialen Heists in Grand Theft Auto Online gehören definitiv zu den besten Spielerfahrungen, die ihr in der offenen und gefährlichen Welt von Los Santos erleben könnt. Am 15. Dezember ist die brandneue Erweiterung The Cayo Perico Heist erschienen und ihr könnt euch wieder auf ein spektakuläres Abenteuer sowie ein umfangreiches Update eures Waffenarsenals und Fuhrparks freuen. Wie immer ist die Erweiterung für Besitzer von Grand Theft Auto V, mit dem ihr automatisch Zugang zu GTA Online bekommt, kostenlos.

Diesmal dürft ihr auch alleine ran

Der Madrazo-Clan hat enorme Probleme mit seinem Lieferanten El Rubio und würde den renitenten Drogenbaron gerne kalt stellen. Einfach um die Ecke bringen, das ist keine Option, aber mit genügend belastenden Beweisen für seine Verbrechen regelt dann schon die Justiz die unangenehme Situation. Allerdings residiert der Gangsterboss in einer schwer bewachten Villa auf der Insel Cayo Perico vor der Küste von Los Santos und der Clan kommt nicht so einfach an den Unruhestifter ran. Die perfekte Ausgangslage für einen clever ausgeklügelten Heist, in dem ihr erstmals auch ganz alleine die Ausrüstungsmissionen und das große Finale bestreiten könnt. Habt ihr also mal keine Crew von bis zu drei weiteren Mitgaunern am Start, braucht ihr deshalb nicht auf das packende Ganoven-Abenteuer verzichten.

Augen auf in den Erkundungs- und Ausrüstungsmissionen

Egal, ob ihr nun eher der Spielertyp seid, der sich vor dem Überfall in aller Gemütsruhe umschaut oder sich am liebsten gleich mit rauchenden Kanonen in die Action stürzt: Nehmt euch unbedingt die Zeit in den teilweise optionalen Missionen vor dem großen Heist-Finale den spannenden Schauplatz Cayo Perico ganz genau zu erkunden. Bei eurem ersten Durchlauf bekommt ihr eine perfekte Tarnung, in weiteren Spielen eröffnen sich dann neue Wege, wie ihr von Los Santos aus auf die Inselfestung von El Rubio gelangt. Und vor allem, wie euch später die Flucht gelingt.

Dazu stehen euch mehrere Optionen offen und ihr könnt auf dem Luftweg per Flugzeug landen, todesmutig mit dem Fallschirm abspringen, mit einem Schiff an den Docks oder auf einem Schmugglerboot unbemerkt in einer einsamen Bucht anlegen. Klasse: Ihr dürft auch auf Tauchstation gehen und euch ein U-Boot zulegen, das nicht nur für Schleichfahrten taugt, sondern auch als mobile Einsatzzentrale für eure akribischen Heist-Planung dient und über Social Spaces, private Räume für den Garderobenwechsel und eine Torpedo-Leitstelle verfügt.

Je mehr Zeit ihr euch bei der Erkundung der Insel und dem Ausspionieren von El Rubio lasst, desto umfangreicher sind die Optionen für das Finale und natürlich auch der Umfang der zusätzlichen Beute. Denn neben dem Lohn für die Beseitigung des Drogenbarons warten noch jede Menge GTA-Dollar und Kunstschätze darauf von euch eingesackt zu werden.

Mit Schneidbrenner und Sprengladung

Fünf Ausrüstungsmissionen müsst ihr zwingend absolvieren, um das Heist-Finale angehen zu können. Ihr braucht ein Fahrzeug, damit ihr überhaupt in die Nähe des Anwesens gelangt, Ausrüstung für den Zugang, Waffen, Plasmaschneider, Fingerabdruck-Knacker und natürlich die Kombination für den Safe, in dem ihr die belastenden Dokumente findet. Klar, ihr könnt nach der Minimalvorbereitung dann gleich den Überfall starten, aber nach einigen zusätzlichen Missionen wird die Sache leichter und ihr habt viel mehr Variationsmöglichkeiten bei der Herangehensweise an das große Ding. Richtig Spaß macht das freie Erkunden der abwechslungsreichen Landschaft mit seinen vielen Interaktionsmöglichkeiten natürlich auch!

Späht die Insel genau aus, um zusätzliche Waffen und Werkzeuge frei zu schalten und die Patrouillen der Sicherheitskräfte zu umgehen, spürt Waffenhändler auf und macht kurzen Prozess, das verringert die Qualität der Ausrüstung eurer Gegner oder zerstört Hubschrauber der El Rubio-Schergen, damit ihr keinen überraschenden Luftangriff befürchten müsst, wenn ihr dann zum Finale übergeht. Allerdings besteht auch immer das Risiko, dass bei einer schief laufenden Mission für euch später dann Nachteile entstehen. Aber das macht eben auch den Reiz des spektakulär in Szene gesetzten Ganovenstücks aus.

Neue Waffen, Fahrzeuge und Kleidung

Neben dem U-Boot, stehen euch mit dem Update eine ganze Reihe neuer Waffen und Fahrzeuge zur Verfügung. Das Spektrum reicht dabei von einem Kurtz-31-Patrouillenboot, Mosquito Helikopter oder einem Shitzu Longfin, über besondere Waffen, die während des Heist-Finale entdeckt werden bis zu modischen Accessoires, wie Panther-Collegejacke und grau gemustertes Rockstar-T-Shirt. Dazu kommen frische Sammelobjekte, zum Beispiel
Funkmasten, und versteckte Pakete mit wertvollem Inhalt, die ihr mit dem Sonar eures U-Boots aufspürt.

Musik ist mein Leben

Wenn ihr den Heist das erste Mal spielt, kommt ihr getarnt als Tourmanager von Keinemusik mit dem Kollektiv in einem Privatjet auf die Insel. Während die Musiker auf El Rubios berühmt-berüchtigter Strandparty treibende Beats erklingen lassen, schleicht ihr euch davon und beginnt mit den Vorbereitungen. Aber warum die Eile? Wenn ihr euch lieber auf der Party amüsieren und auf der Tanzfläche euer Talent beweisen wollt, dann macht das einfach. Musik spielt überhaupt eine gewichtige Rolle in The Cayo Perico Heist, in dem ihr nicht nur am Strand den Klängen lauscht, sondern auch in The Music Locker, dem neuesten Club in Los Santos. Hier legen regelmäßig Weltklasse-DJs auf und ihr könnt euch von den Beats berauschen lassen, während ich euch euren Heist-Plan zurecht legt.

Starke Vorteile für PS Plus-Abonnenten

Wenn ihr schon länger GTA Online spielt, dann verfügt ihr bestimmt über großzügigen Immobilienbesitz, Garagen mit edlen Sportwagen und die ein oder andere Yacht. Hoffentlich habt ihr noch ein bisschen was an GTA-Dollar auf dem Bankkonto, denn ohne eine Investition in das U-Boot kommt ihr erstmal nicht weiter. Als PS Plus-Abonnent habt ihr einen weiteren Vorteil und bekommt jeden Monat den ihr Grand Theft Auto Online spielt stolze $1.000.000 auf euer Maze Bank-Konto im Spiel überwiesen.

Steig in die Unterhaltung mit ein

Einen Kommentar hinzufügen

Aber sei kein Idiot!

Please be kind, considerate, and constructive.

Schreibe einen Kommentar