Sackboy: A Big Adventure – Sammelgegenstände und Kostüme

1 0
Sackboy: A Big Adventure – Sammelgegenstände und Kostüme

Träumerkugeln, Goldschellen, Emotionen und jede Menge Verkleidungen für den niedlichen Sackritter.

Als eines Tages der fiese Vex auftaucht und die Stoffbewohner entführt, musst du in die Rolle des tapferen Sackritters schlüpfen, um dem Bösewicht das Handwerk zu legen. Also hüpft, springt, puzzelt und prügelt euch in dem ersten Solo-Abenteuer von Sackboy alleine oder kooperativ mit bis Freunden einmal quer durch fünf fantasievolle Welten voller kniffliger Herausforderungen und habt richtig Spaß dabei. Um was es in dem knuffigen Gute-Laune-Spiel geht und welche abwechslungsreichen Spielmechaniken ihr präsentiert bekommt, haben wir bereits in dem Blogpost So spielt sich der kreative Plattformer Sackboy: A Big Adventure zusammengefasst. Heute möchten wir einige weitere Aspekte des Ausnahme-Jump and Run vorstellen und zeigen euch, was ihr alles an Sammelgegenständen finden könnt und wie ihr euren Sackritter mit tollen Kostümen in einem Yeti, Punkrocker, Schmetterling oder Mecha-Sackboy verwandelt. 

Findet die Träumerkugeln

Wenn ihr eine neue Welt freischalten möchtet, dann benötigt ihr dazu eine bestimmte Anzahl blauer Träumerkugeln. Die sind in den einzelnen Level gut versteckt und vielleicht findet ihr sie nicht gleich beim ersten Durchlauf. Aber das ist kein Problem, ihr könnt jedes Level so oft wiederholen, wie ihr möchtet. Wie viele Kugeln ihr maximal bekommt, das seht ihr, wenn ihr euch die Plattformen anschaut, auf denen die wilde Jagd startet.

Reichen die gefundenen Träumerkugeln noch nicht aus, damit ihr die Raketen-Reise in die nächste Welt antreten könnt, dann haben wir ein paar Tipps: 

Absolviert Strickritter-Prüfungen

In einigen Levels findet ihr einen pulsierenden Würfel, schnappt ihn euch und es erscheint eine besondere Strickritter-Prüfung auf der Oberwelt, die eine Menge an Hüpfkunst und Aufmerksamkeit von euch abverlangt, aber je nach erreichter Zeit bis zu drei Träumerkugeln bringt. Die Prüfungen dürft ihr so oft wiederholen, wie ihr möchtet, um eure Traumzeit zu erreichen. 

Sucht nach versteckten Missionen

Es lohnt sich die Oberwelt ganz genau zu untersuchen, ihr werdet immer einen versteckten Weg finden, der euch zu besonderen Missionen führt, die sonst nicht zu erreichen sind. So bekommt ihr nicht nur noch mehr abwechslungsreiche Aufgaben, sondern baut euren Träumerkugel-Bestand ordentlich aus. Zum Beispiel findet ihr in der Welt „Die Interstellare Kreuzung“ einen Zugang zu der Mission „Ärger am Fluss“, bei der ihr eine lustige Bootsfahrt unternehmt und dabei gleich fünf Träumerkugeln einheimst.

Zom Zoms: Besuch beim Modedesigner 

Neben Träumerkugeln und Strickritter-Prüfungen sammelt ihr in jedem Level noch weitere wichtige Gegenstände, wie Kostümteile und massig weiße Blasen, die bei der Endabrechnung für einen Bronze-, Silber- oder gar Gold-Pokal zählen. Als Belohnung für die gute Leistung erhaltet ihr goldene Sammelschellen, mit denen ihr eurem Sackritter niedliche Verkleidungen kauft. Besucht also unbedingt immer wieder das lila Zelt von Zom Zoms, das ihr in jeder Welt findet.

Stöbert in dem riesigen Angebot des verkaufstüchtigen Modedesigners und kauft euch entweder fertige Kostüme, die thematisch zu den besuchten Welten passen, oder stellt euch eine ganz eigene Kombination aus Hüten, Augen, Stoffmuster, Schuhen, Hosen und Accessoires zusammen. Eurer Fantasie sind einfach mal gar keine Grenzen gesetzt. Hier ein paar Beispiele, wie ihr euer Aussehen ultraniedlich verändern könnt:

Bergsteiger

Luchador

Festivaldämon

Yak

Ihr braucht euch aber nicht auf ein fertiges Kostüm festlegen, sondern kombiniert nach Herzenslust die einzelnen Teile und erstellt euch so einen ganz individuellen Sackritter, den es so bestimmt noch nicht gab. Eure Lieblingskombination lässt sich abspeichern und mit einem Namen versehen, damit ihr eure Fantasie-Kreation schnell in der Auswahl vor jedem Level findet. Wir haben da mal ein paar Vorschläge:

Tiefseetaucher mit glühenden Augen

Und das ist noch lange nicht alles, was ihr bei Zom Zoms kaufen könnt: Teilt euren Mitspielern doch eure Gefühle mit und schnappt euch witzige Emotionen und Gesichtsausdrücke, die ihr über die Richtungstasten des Controllers ausführt. Unser Favorit ist ja „Dramatisches Totstellen“ mit einem verärgerten Gesichtsausdruck. 

Hier bekommt ihr massig goldene Sammelschellen

Was euren Kaufrausch ein wenig bremsen wird: Ihr braucht ganz schön viele Sammelschellen, wenn ihr auf Shopping-Tour geht. Die bekommt ihr nach dem Bestehen eines Levels und findet immer wieder ein paar davon auf der Oberwelt. Um euren Bestand kräftig zu erhöhen, zertrümmert auf den Missionen alles was ihr seht, versucht so viele weiße Kugeln wie möglich einzusammeln und nehmt besondere Herausforderungen an. Von Zeit zu Zeit erscheint auf der Oberwelt eine ganz besondere Möglichkeit Goldschellen einzusacken. Taucht eine riesige Lampe auf, geht sofort hin und Zom Zoms gibt euch eine Minute die Gelegenheit massig Schellen zu sammeln. 

Füllt euer Stickeralbum

Habt ihr eine besonders gute Leistung gezeigt, dann bekommt ihr Sticker, die automatisch in ein Album geklebt werden. Es gibt darin Seiten für jede Welt und die Strickritter-Prüfungen.  Um das Album komplett zu bekommen, müsst ihr das Spiel meistern und euch wirklich jeder Herausforderung stellen.

Sackboy: A Big Adventure PS4 & PS5

Sackboy: A Big Adventure Digital Deluxe Edition PS4 & PS5

Enthält:

Steig in die Unterhaltung mit ein

Einen Kommentar hinzufügen

Aber sei kein Idiot!

Please be kind, considerate, and constructive.

1 Kommentar

  • SirideanSloan

    Klingt nach jeder Menge Spaß und das ist es auch! 🙂
    Ich habe schon mit meiner Tochter ein paar Levels reingespielt und das Spiel ist ein Heidenspaß – kann es kaum erwarten weiterzuspielen und mir alle Sammelgegenstände, Kostüme und Sticker zu schnappen ^^

Schreibe einen Kommentar