Auseinanderbau der PS5: Ein Einblick in unsere bisher bahnbrechendste Konsole

11 0
Auseinanderbau der PS5: Ein Einblick in unsere bisher bahnbrechendste Konsole

Ein erster Blick auf die internen Komponenten der PS5, die die Spiele der nächsten Generation antreiben werden.

Der November steht vor der Tür und wir sind schon sehr auf die Veröffentlichung der PlayStation 5 gespannt. Heute wollten wir euch einen kleinen Einblick in das Innere der Konsole geben, bevor ihr Ende 2020 selbst erlebt, auf welch magische Art und Weise die PS5 das Beste aus den Spielen herausholt.

Wir haben bereits 2015 mit dem Entwurf für die PS5 begonnen und in letzten fünf Jahre am Design und der Entwicklung der Konsole gearbeitet.

Unser Team legt Wert auf eine gut durchdachte, „wunderschön gestaltete Architektur“. Wenn ihr die Konsole auseinandernehmt, werdet ihr eine innere Struktur sehen, die sauber und ordentlich ist, d. h. es sind keine unnötigen Komponenten vorhanden und das Design ist effizient.  So konnten wir unser Ziel erreichen, ein Produkt mit einem hohen Maß an Perfektion und Qualität zu erstellen.

In diesem Video zum Auseinanderbauen der PS5-Konsole könnt ihr sehen, wie wir unsere Technologie sorgfältig in diese Konsole integriert haben.

Es war uns wichtig, einen Quantensprung in Bezug auf die Leistung zu machen, um ein brandneues Gaming-Erlebnis der nächsten Generation zu bieten. Dafür mussten wir jedoch jeden Aspekt des Systems, von der Reduzierung des Geräuschpegels bis zur Verbesserung der Kühlleistung, noch genauer als je zuvor unter die Lupe nehmen.

In diesem Video stellen wir das Kühlsystem der PS5 vor, bei dem flüssiges Metall verwendet wird. Dies ist eine der Komponenten, die beim Entwerfen der PS5 besonders viel Kreativität von uns erforderte.

Zusätzlich haben wir einen weiteren integrierten Mechanismus der PS5 hervorgehoben, der dafür sorgt, dass die Konsole im Betrieb noch leiser ist.  Zusammen mit all den Features, die ein umfangreicher und komplexer Trial-and-Error-Prozess hervorgebracht hatte, waren wir mit dem Endergebnis zufrieden. Jetzt kann ich es kaum erwarten, dass unsere Fans die PS5 endlich selbst zu sehen und „hören“ bekommen.

Auseinanderbau der PS5: Ein Einblick in unsere bisher bahnbrechendste Konsole

Obwohl wir in diesem Jahr mit beispiellosen Herausforderungen konfrontiert waren und viele von uns weltweit von zu Hause aus arbeiten, freuen wir uns, euch diesen November mit PS5 eine neue transformative Erfahrung bieten zu können.

*Nicht zu Hause nachmachen. Es besteht das Risiko Laserstrahlung ausgesetzt zu sein und kann zu Stromschlägen und anderen Verletzungen führen. Durch das Auseinanderbauen der PS5-Konsole erlischt die Herstellergarantie.

Steig in die Unterhaltung mit ein

Einen Kommentar hinzufügen

Aber sei kein Idiot!

Sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

11 Kommentare

  • Ok, die PS5 sehen anpassen und erleben Ok. Aber Bitte, ich möchte die PS5 nicht hören 😉 (Lüftergeräusche).

  • OK. Das Innenleben für die Kühlung, erklärt die Größe der PS5. Das sollte ausreichen um im Hochsommer keine Hitzeprobleme zu bekommen.

  • Mal ne Info ab wann es eine neue Pre-Order-Welle geben soll, wäre schön.

  • Ich glaube da wird erst mal keine grosse Welle mehr kommen,da ja einige Vorbesteller jetzt schon benachrichtigt wurden das sie die Konsole noch in 2020 bekommen sollten,aber nicht zu Release,das spricht gegen eine 3. Welle.Sorry,aber ich kann mich ja auch irren.Grüsse

  • Wenn man sich an den Release der PS4 erinnert,da war die Konsole bis März nächsten Jahres so gut wie nicht verfügbar.

  • Super zu wissen dass die ssd auf dem Mainboard verarbeitet wurde dies ist eine neue Info für mich also kann man die 800gb nicht austauschen dafür aber mit einer m2 erweitern

  • Bin schon sehr gespannt erneut in die Playstation Welt abzutauchen. Am besten finde ich das Kühlsystem und das man endlich einfach Staub absaugen kann. Freue mich schon sehr auf SpiderMan und die PS+ Collection.

  • Ihr habt meine Nerven die letzten Monate sehr strapaziert. Euer völliges Stillschweigen war besorgniserregend. Die Japano Youtuber wurden in einen Untergrundbunker eingeladen und durften die Konsole auf gar keinen Fall berühren. Das alles machte einen sehr schlechten Eindruck. Umso weggeblasener war ich heute als ich dieses Video sah. Ich scheint euch unsere Kritik zur immens abartigen Lautstärke der PS4 und vorallem PS4 Pro sehr zu Herzen genommen zu haben, was mich so sehr freut, dass ich es kaum in Worte fassen kann. Ich bin euch unendlich dankbar dafür und ziehe meinen Hut. Dieser Heatsink kann es mit der Hitze eines Waldbrandes aufnehmen, das Flüssigmetall ist die beste Wärmeleitpaste die man nehmen kann, der Lüfter ist perfekt, die Staubabsauglöcher eine unglaublich geile und revolutionäre Idee und ach man ey. Ihr seid der Hammer. Für diesen mindblowing Augenblick hab ich mich gerne die letzten Monate von euch foltern lassen. 😀

  • onewingeddaemon

    kann die dieses Mal CD-Roms abspielen..?
    War schon eine derbe Enttäuschung den offiziellen FF7 Remake Soundtrack in die PS4 zu stecken und erstmals zu verstehen.. die kann das garnicht abspielen..

  • Mein größter Respekt an Sony, Herrn Ito-san sowie Mark Cerny. Letzterer hat in seiner Rede „Road to PS5“ vom März 2020 wahrlich nicht zu viel versprochen, als er sagte, dass das Belüftungssystem der PS5 über alle Zweifel erhaben sein würde. Viele haben sich über die Größe der PS5 lustig gemacht, doch trägt diese neben dem massiven Lüfter, Heatsink sowie der Flüssigmetallwärmeleitpaste dazu bei, dass die Konsole relativ kühl und vor allem leise läuft. Sehr schön, dass das Team auf das Feedback der Fans zu PS4 und PS4 Pro gehört hat und es diesmal deutlich besser gemacht hat 🙂

  • Ist bekannt ob endlich ip6 verfügbar ist auch im psn ?

Schreibe einen Kommentar