Lebt eure Star Wars-Träume in Die Sims 4 Star Wars: Reise nach Batuu

0 0
Lebt eure Star Wars-Träume in Die Sims 4 Star Wars: Reise nach Batuu

Erkundet in diesem Spielpaket den Rand der Galaxie

Schnappt euch eure Lichtschwerter! Es wird Zeit, Batuu einen Besuch abzustatten – einen Planeten in dem Gameplay-Pack Die Sims 4 Star Wars: Reise nach Batuu, der dem Themenbereich Star Wars: Galaxy‘s Edge im Disneyland Resort und Walt Disney World Resort nachempfunden wurde. Das Pack erscheint morgen auf PlayStation 4.

In Die Sims dreht sich alles um das Spiel mit dem Leben, und womit könnte das mehr Spaß machen als zusammen mit Star Wars? Das Team hinter dem neuen Gameplay-Pack zählt sich selbst zu den großen Fans des riesigen Universums. Von Lichtschwertern über Droiden bis zu den Alien-Spezies im Outer Rim – die Truppe bei Maxis hat einen Weg für alle Spieler gefunden, den eigenen Star Wars-Traum über ihre Sims auszuleben.

Ob Spieler davon träumen, Raumschiffe zu fliegen oder Sabacc-Spiele zu gewinnen, in Die Sims 4 Star Wars: Reise nach Batuu ist für jeden etwas dabei. Spieler und ihre Sims erhalten die Möglichkeit, ihren eigenen Weg zu erkunden und ein Teil der Geschichte zu werden. Sims können auswählen, ob sie dem Widerstand beitreten, sich der Ersten Ordnung verschreiben, den Konflikt ausnutzen, um als Schurke Profit zu machen, oder einfach nur die Atmosphäre auf sich wirken lassen wollen.

„Als wir uns entschieden haben, ein Star Wars-Pack zu machen, haben wir uns von der Geschichte von Star Wars: Galaxy‘s Edge inspirieren lassen“, erzählt Producer Antonio Romeo. „Wir waren von den erzählerischen Möglichkeiten von Batuu unheimlich angetan. Uns hat die Idee gefallen, dass es sich um eine neue Welt handelt, die wir in Filmen und anderen digitalen Medien noch nicht vollkommen erkundet haben. Es gibt so viel Wissen und Geschichte über den Black Spire-Außenposten, dass er sich wie die perfekte Kulisse für Die Sims 4 Star Wars: Reise nach Batuu angefühlt hat.“

Wenn die Sims Batuu erkunden, erkennen die Spieler vielleicht ein paar bekannte Orte (und Gesichter). Dreht die Musik auf und bestellt ein paar Bespin Fizzes in Oga‘s Cantina, und wenn ihr schon mal da seid, sprecht mit DJ R-3X. Der bekannte Piloten-Droide, der zum DJ geworden ist, fungiert als Ansprechpartner für alle Sims, die neu auf Batuu sind. Er hat alle Details zu den Fraktionen und Sehenswürdigkeiten sowie zu ein paar besonderen Geheimnissen, die die Spieler entdecken können.

„Um DJ R3-X Leben einzuhauchen, haben wir Paul Reubens (den ursprünglichen Synchronsprecher des Droiden) mit an Bord geholt, um alle seine Sätze auf Simlisch aufzunehmen“, erzählt Romeo. „Er hat auch ein paar Sätze in den Pott geworfen, über die sich unsere Sims-Fans freuen werden.“

DJ R-3X ist nicht die einzige Kultfigur, die einen Auftritt hat. Sims, die die Widerstands-Story spielen, werden auf Vi Moradi treffen und trainieren vielleicht sogar das Kämpfen mit Lichtschwertern zusammen mit Rey, während Sims, die sich der Ersten Ordnung angeschlossen habe, Lieutenant Agnon und dem Obersten Anführer Kylo Ren Bericht erstatten müssen. Diejenigen, die den Schurkenpfad für sich entdeckt haben, nehmen zusammen mit dem „reformierten Piraten“ Hondo Ohnaka Kurs auf den Coup ihres Lebens.

Um Batuu für dieses Gameplay-Pack zum Leben zu erwecken, musste eine Menge Recherche über die Geschichte des Star Wars-Universums betrieben und eng mit dem Team bei Lucasfilm zusammengearbeitet werden. Die Entwickler haben eine Fülle von Alien-Spezies entworfen, darunter Abednedos, Mirialaner, Twi‘leks, die Nikto, Rodianer und die Weequay sowie Droiden, die Spieler für sich anpassen können. Personalisiert euren eigenen Astromechdroiden der R- oder BB-Serie beim Droid Depot mit verschiedenen Farben, Körper- und Kopfoptionen. Gebt ihm danach einen Namen und schaut, wie er zum Leben erwacht. Ihr könnt mit einer Auswahl an Programmierungskarten sogar seine Persönlichkeiten wechseln.

Aber natürlich ist das wichtigste Star Wars-Artefakt das Lichtschwert, und Sims auf Batuu können sogar ihr eigenes bauen! Findet einfach nur einen Kyberkristall und einen Schwertgriff und schon geht‘s los. Verändert es, wenn ihr neue Teile findet, trainiert eure Fähigkeiten mit einer Marksman-H-Trainingsdrohne und fordert andere Sims heraus. Auch nachdem die Sims Batuu verlassen haben, nehmen sie ihre Lichtschwerter und Droiden mit nach Hause.

Die Welt von Star Wars scheint gar nicht mehr so weit weg zu sein, oder? Ladet Die Sims 4 Star Wars: Reise nach Batuu morgen im PlayStation Store herunter, um eure Sims Star Wars-Geschichte zu erzählen.

* Erfordert Die Sims 4 (separat erhältlich) und sämtliche Spielaktualisierungen.