Der deutschsprachige PlayStation Blog

Predator: Hunting Grounds August-Update

1 0
Predator: Hunting Grounds August-Update

Updates für die Ausrüstung des Predators und des Feuerteams und ein erster Einblick in Inhalte, die im Laufe des Jahres folgen werden

Bei IllFonic war diesen Sommer verdammt viel los. Das Team von Predator: Hunting Grounds hat seit der Veröffentlichung des Spiels im April jeden Monat neue Updates, Patches und DLCs herausgebracht – und das alles von zu Hause aus. Ich könnte nicht stolzer auf mein Team sein! Eines der Highlights für mich war die Fortsetzung der Geschichte von Dutch mit der Veröffentlichung der Aufnahmen und seines Charakters im Mai. Da er Teil meiner Kindheit war, bin ich da allerdings wohl etwas voreingenommen. Ein anderes Highlight, bei dem ich weniger voreingenommen war, ist die Levelerhöhung auf 150 mit dem freischaltbaren Predator „Ältester“. Außerdem war das Inhalts-Update mit NECA und dem Alpha-Predator echt aufregend … Ehrlich gesagt freue ich mich über alle Inhalte und die harte Arbeit, die das Team ins Spiel gesteckt hat, egal ob Waffen, kosmetische Gegenstände oder spielbare Charaktere.

Aber wir sind noch lange nicht fertig! Am 28. August veröffentlichen wir unseren Patch 2.0. Was bedeutet das für euch? Ein paar Sachen werden sich verändern: Das Spiel erhält einige Fehlerbehebungen, Verbesserungen und die Crossplay-Funktion mit Freunden, um die ihr oft gebeten habt. Wir hätten diese Funktion gerne von Anfang an im Spiel gehabt, sind aber froh, sie immerhin jetzt umsetzen zu können. Wir möchten uns bei der Community für ihre Geduld und Unterstützung bedanken, während wir uns mit den technischen Anforderungen auseinandergesetzt haben, um diese Funktion möglich zu machen.

Wie mit jedem kostenlosen Update wird es auch diesmal wieder einige tolle neue Gegenstände im Spiel geben. Der klassische Combistick und der Arm-Granatwerfer aus den Stadtjäger-Inhalten sind jetzt für alle Spieler zugänglich. Zudem gibt es Nachschub für das Feuerteam, darunter das OWLF-Sturmgewehr, die Anti-Tarnung-Granate, den Drohnenscan und die Selbstwiederbelebung-Syrette sowie ein Waffenkoffer-Update mit drei neuen Predator-Masken, einer neuen ballistischen Maske für das Feuerteam und neuen Farbtönen und Shadern*.

Unserem Team war es sehr wichtig, dass wir in diesem Blog-Post auch einen Blick auf das bevorstehende kostenlose Update und kostenpflichtige DLCs werfen. Wir haben eure Posts auf den sozialen Medien und Foren gesehen, in denen ihr gefragt habt, wann wir eine neue Karte und einen neuen Modus veröffentlichen. Wir können zwar noch kein exaktes Datum angeben, wollten euch aber schon mal mitteilen, in welchen Monaten ihr mit diesen neuen Inhalten rechnen könnt – und zwar werden die neue Karte und der neue Modus in unserem September-Update enthalten sein! Nur, um das noch mal klar gesagt zu haben: Die Karte und der Modus sind Teil unseres kostenlosen Updates. Sie sind KEIN kostenpflichtiges DLC. Wir glauben, dass der Community die Karte und der Modus wirklich gefallen werden. Aber auch nach diesen Updates haben wir noch ein paar Asse in unseren Ärmeln, also schaut immer mal wieder in unseren Foren und Kanälen auf den sozialen Medien vorbei, um auf dem Laufenden zu bleiben. Wir werden weitere Details mit euch teilen, sobald wir können!

Nächste Woche werden wir enthüllen, was ihr vom kostenpflichtigen DLC dieses Monats erwarten könnt. Das wird es echt in sich haben! Wir sehen uns auf der Jagd!

*Gegenstände, Waffen, Skins und Klassen müssen erst im Spiel freigeschaltet werden; kosmetische Gegenstände werden zufällig im Spiel gefunden.

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • Eine Karte und 1 Modus ? Echt ? Dann sind es 4 Karten Wow.Das Spiel stellt sich selbst ein Bein,da in dem Spiel Null Abwechslung ist.Es müssen ja keine 16 Karten alla CoD sein.Doch 5 bis 7 wären Minimum und die Vielleicht noch mit Tag und Nacht Wechsel.Ich war dem Spiel immer Posetiv Gegen Über gestanden,doch solange da nicht mehr Abwechslung kommt,da bin ich erst mal draus.