Wie Team Ninja den neuen DLC zu Nioh 2 entwickelt hat

0 0
Wie Team Ninja den neuen DLC zu Nioh 2 entwickelt hat

Reist in die weit entfernte Vergangenheit, erlebt legendäre Charaktere und stellt euch den schrecklichen Yokai

Wir hoffen, ihr genießt eure bisherige Reise durch das erste DLC zu Nioh 2 – Der Schüler des Tengu. Heute geben wir euch Einblicke in das neue und ehrgeizige Projekt unseres Entwicklerteams, das euch – die Yokai-Jäger – in die Vergangenheit führt und zu einer Reise in die japanische Geschichte einlädt.

Nioh 2: The Tengu's Disciple

Sowohl Nioh als auch Nioh 2 spielen in der kriegserfüllten Sengoku-Zeit und rücken zwei der mächtigsten Personen dieser Ära in den Mittelpunkt: Oda Nobunaga und Toyotomi Hideyoshi. „Der Schüler des Tengu“ sorgte für frischen Wind im Spiel, indem es die Spieler in die Heian-Zeit eintauchen ließ, die hunderte Jahre vor der Sengoku-Zeit liegt. Hier galt es, die Geheimnisse um das legendäre Schwert Sohayamaru und den Yokai Otakemaru aufzudecken. Die Heian-Zeit brachte nicht nur neue Charaktere und Gegner mit sich, sondern stellte das Team auch vor so einige Herausforderungen.

Bei Minamoto no Yoshitsune, dem Hauptcharakter in „Der Schüler des Tengu“, handelt es sich um einen der bekanntesten japanischen Volkshelden, der in zahllosen Geschichten und Kabuki-Theaterstücken vorkommt. Da es sich Nioh zum Ziel gemacht hat, historische Figuren nicht nur in ins Spiel einzubauen, sondern auch neu zu erfinden, war dies kein leichtes Unterfangen. Wir wollen, dass unsere Spieler die Charaktere, die wir zum Leben erwecken, nicht nur durch die Geschichte kennenlernen, sondern auch durch deren Handlungen und Ausrüstungsgegenstände. In einem epischen Kampf mit Minamoto no Yoshitsune und seinen Schutzgeistern könnt ihr euer Können auf die Probe stellen und versuchen, diese Legende zu besiegen!

Nioh 2: The Tengu's Disciple

Zusätzlich zu den historischen Figuren war aber auch der zeitliche Bezug aller anderen Elemente wichtig. Viele der bekannten Waffen aus Nioh waren in der damaligen Zeit noch nicht erfunden, und auch bestimmte Yokai hatten noch keine Erwähnung gefunden, was natürlich berücksichtigt werden musste. Der Zeitsprung allein war uns noch nicht genug Abwechslung. Wir wollten sicherstellen, dass wir den Spielern jede Menge neue Gegner, krasse Waffen, Rüstung und andere Beute bieten, um die Saga um neue Erfahrungen zu erweitern. Ich bin sehr stolz euch – den begeisterten Yokai-Jägern – einen absoluten Klassiker in diesem DLC vorstellen zu dürfen: Nuppeppo. Diesen seltsam aussehenden Gesellen wollten wir ursprünglich schon für den ersten Teil verwenden, die Idee wurde aber verworfen. Mit viel Mühe haben wir dieses Monster umgesetzt und in die Spielwelt integriert, damit ihr euch mit ihm messen könnt. Versucht euch seinen Seelenkern zu schnappen und probiert seine coole neue Fähigkeit selbst aus!

Nioh 2: The Tengu's Disciple Nioh 2: The Tengu's Disciple

Wir vom Team Ninja hoffen, dass das Spiel euch mit seiner Reise in die Vergangenheit dazu anspornt, mehr über die japanische Geschichte zu lernen. Mit „Der Schüler des Tengu“ und den dort gezeigten Ereignissen und neuen Arealen erhaltet ihr auf jeden Fall schon mal einen Einblick in die Heian-Zeit. Natürlich wissen wir auch, dass ihr alle schon gespannt seid, was wir Neues für euch in petto haben. Deshalb freue ich mich bekanntzugeben, dass das nächste DLC bereits im Herbst erscheint! Freut euch schon mal auf die Neuigkeiten, die wir dazu in Kürze veröffentlichen werden. Bis dahin gilt: Bürstet schon mal den Rost von eurer Rüstung, Samurais! Der nächste Kampf erwartet euch!