Der deutschsprachige PlayStation Blog

Die Cyberpunk-Welt von ANNO: Mutationem erscheint für PS4

0 0
Die Cyberpunk-Welt von ANNO: Mutationem erscheint für PS4

Deckt unheimliche Verschwörungen in diesem neongesättigten 2D/3D-Hybrid-Abenteuer auf.

Wir sind ThinkingStars und unserer Spiel ANNO: Mutationem bietet auch euch die volle Mischung. In unserem Spiel vermischen sich 2D- und 3D-Modi, Action- und Adventure-Gameplay, Sprites und Polygon-Modelle, gepaart mit einigen RPG-Elementen – und schon haben wir ein richtig lebendiges Spiel in einer wuseligen Cyberpunk-Welt. Wie funktioniert dieser Wechsel zwischen 2D- und 3D-Modus eigentlich genau?

Zunächst steuert ihr Ann, die Hauptprotagonistin. Als Einzelgängerin und Eine-Frau-Armee wird sie von ihrer Hacker-Freundin Ayane unterstützt. Zu Beginn des Spiels seid ihr im sogenannten Erkundungsmodus und der lässt sich genau wie euer Lieblings-Action-RPG steuern: Ihr bewegt euch in einer 3D-Umgebung, sprecht mit NPCs und interagiert mit eurer Umwelt. Nur keine Eile, es ist eure Welt.

Auf eurer weiteren Reise wechselt ihr dann nahtlos in den 2D-Kampfmodus, in dem Ann ihre dicken Schwerter und Handwaffen zückt und ein schnelles wie tödliches Kampfballett aufs Parkett legt. Im Kampf sind Doppelsprünge, Ausweichschritte und gut getimte Bodenhiebe überaus wichtig. Das kennt ihr schon von euren Lieblings-Actionspielen in 2D, ebenso wie die aufregenden Plattformer-Level und die mächtigen Bosskämpfe. 

Das wirkt überaus dynamisch und sieht echt cool aus, und wir hoffen, dass ihr es genauso seht. Neben dem stylishen Grafikstil muss sich unser Gameplay aber nicht verstecken. 

Die Pixel-Grafik und die 2D-Sprites sind eine Liebeserklärung an die Spiele, mit denen wir aufgewachsen sind. Mit der heutigen Technik können wir gigantische Städte und Umgebungen in einer modernen Optik erschaffen, die genau dieses Hybrid-Gefühl einfangen, das perfekt zur Cyperpunk-Umgebung passt.

Die Cyberpunk-Welt von ANNO: Mutationem erscheint für PS4

Im Trailer könnt ihr eine der größeren Städte sehen, die Spieler nach Belieben erkunden können. Ihr könnt dabei durch Menschenmassen auf den nächtlichen Straßen streifen, für eine kleine Pause zwischendurch in Anns Wohnung zurückkehren und eure E-Mails checken oder eure Vorräte in einem der örtlichen Läden aufstocken. Wie in vielen Action-Rollenspielen üblich könnt ihr auch hier eure Ausrüstung mitsamt den Verbesserungen kaufen, verkaufen oder selbst herstellen. Ausgeschlafen und mit Vorräten versorgt, könnt ihr mit Ann zur nächsten Mission aufbrechen.

Die Schauplätze von ANNO: Mutationem sind durch und durch Cyperpunk, angefangen bei der vertrauten Architektur bis hin zu den obligatorischen Neonlichtern. Trotzdem ist in unserem Trailer eine abscheuliche Reptilienbestie und eine albtraumhafte Szene mit Meer aus Blut und unheimlichen Statuen im Hintergrund zu sehen. Unsere Welt strebt eben nach mehr. Nach mehr Bizarrem und Unheimlichem.

Diese surrealen Elemente spiegeln sich auch in der Handlung wider, aber wir wollen hier nicht zu viel verraten. Aber ihr könnt uns vertrauen: Die Handlung hält so einige verzwickte, verdrehte und kaum zu fassende Wendungen bereit, die auch nicht selten staunend zurücklassen werden.

Wir hoffen, dass sich unsere Spieler sich auf diese Cyberpunk-Welt einlassen und sie ihnen gefallen wird. Diese Welt soll sich wie eure eigene Welt anfühlen. Füllt sie mit euren eigenen Erinnerungen, Erlebnissen und Eindrücken, während ihr immer mehr Charaktere trefft. Spürt richtigen Nervenkitzel in den Kampf- und Action-Abschnitten und taucht immer tiefer in die sich langsam entfaltende Geschichte ein.

 Um es kurz zu machen, wir heißen alle in der Welt von ANNO: Mutationem herzlich willkommen. Aber bringt lieber eine Knarre und einen kybernetisch verbesserten Arm mit.