Der deutschsprachige PlayStation Blog

Dragon Quest XI S: Streiter des Schicksals – Definitive Edition für PS4 angekündigt

0 0
Dragon Quest XI S: Streiter des Schicksals – Definitive Edition für PS4 angekündigt

Erfahrt mehr über die Neuerungen in dieser erweiterten Version des JRPGs, die am 4. Dezember veröffentlicht wird

Wir haben spannende Neuigkeiten: Dragon Quest XI S: Streiter des Schicksals  – Definitive Edition erscheint am 4. Dezember 2020 für PS4!

Diese aktualisierte Version des ursprünglichen Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals, das 2017 für PS4 veröffentlicht wurde, ist nicht einfach eine Wiederveröffentlichung. Es gibt völlig neue Story-Inhalte, neue Spielmöglichkeiten und mehr neue Features, als es Schleime auf Erdria gibt.

Um euch einen Eindruck davon zu vermitteln, was ihr von diesem Spiel erwarten könnt, stellen wir einige dieser Verbesserungen vor, die diese Version zur ultimativen Edition machen.

Zum Beispiel:

Es gibt zusätzliche Charaktergeschichten

Wenn ihr Dragon Quest XI schon gespielt habt, dann wisst ihr, dass ihr bei eurem Abenteuer auf Freunde und Verbündete trefft, die vor Charme und Persönlichkeit geradezu überquellen. In der Definitive Edition des Spiels könnt ihr noch mehr Zeit mit diesen tollen Charakteren verbringen.

Bei diesen neuen Bonus-Geschichten stehen ihre Heldengeschichten im Fokus. Es handelt sich dabei nicht um neue Szenen oder kurze Sequenzen, sondern um zusätzliche Kapitel – es erwarten euch also viele Stunden neues Gameplay. Es macht Spaß, mehr über die vielen Begleiter im Spiel zu erfahren, darunter:

  • Eriks Geschichte: Der fingerfertige Dieb Erik wird von der Gruppe getrennt und gerät in große Gefahr. Um sich daraus zu befreien, muss er sich auf einen unerwarteten Verbündeten verlassen. Bei diesem emotionalen Abenteuer dreht sich alles um die Frage: Was bist du bereit, für deine Freunden zu opfern?
  • Rionaldos Geschichte: Der ewige Optimist Rionaldo findet sich in einer Welt voller Gefahren und Dunkelheit wieder. Er beschließt, den gebeutelten Menschen die Freude und das Lachen zurückzubringen – und schmiedet einen extravaganten Plan.
  • Jades Geschichte: Jade ist eine erfahrene Kämpferin, die gegen jede Ungerechtigkeit vorgeht. Aber das Böse, dem sie in Zwistanbul begegnet, ist so gewaltig, dass sie es ohne Hilfe nicht besiegen kann …
  • Bodos Geschichte: Als der Magier Bodo einer Schönheit folgt, findet er sich an einem vertrauten Ort voller Erinnerungen wieder. Er muss sich der Vergangenheit stellen und erinnert sich an glücklichere Zeiten. Will er diesen Ort jemals wieder verlassen?

Diese Geschichten sind mit der Hauptgeschichte des Spiels verwoben – sie sind nicht versteckt, sodass sie jeder im normalen Spielverlauf genießen kann. So könnt ihr die liebenswerten Charaktere kennenlernen, die euch garantiert zum Lachen und Weinen bringen.

Die 16-Bit-Welt von Ticklingen

Schon früh im Abenteuer trefft ihr auf einen sogenannten Tickling. Diese seltsame Kreatur stellt euch die wunderbare Welt von Ticklingen vor. Diese bezaubernde Stadt wurde mit 2D-Retro-Grafiken gestaltet.

Dieser Ort ist etwas ganz Besonderes: nicht nur wegen seiner skurrilen Bewohner, sondern auch, weil er im ursprünglichen, bezaubernden 16-Bit-Stil wieder auferstanden ist, sodass ihr die früheren Dragon Quest-Abenteuer noch einmal erleben könnt.

Besucht die wichtigsten Orte und Veranstaltungen aus der Serie, um Nebenmissionen zu erfüllen, Monster zu bekämpfen und vieles mehr. Für Fans der Serie bietet sich Nostalgie pur und die Möglichkeit, glückliche Erinnerungen an vergangene Abenteuer erneut zu durchleben.

Für alle, die Dragon Quest noch nicht kennen, ist der Ort eine fantastische Einführung in die Serie als Ganzes, die auch den Einfluss auf Gaming insgesamt vermittelt.

Oder ihr betretet die Stadt einfach gar nicht – das bleibt euch überlassen. Aber Vorsicht: Wer einmal angefangen hat, in die Geschichte der Serie einzutauchen, hört so schnell nicht mehr damit auf.

Das gesamte Spiel kann in 2D gespielt werden

Die Screenshots belegen es: Dragon Quest XI S ist ein wunderschönes Spiel mit einer lebendigen, farbenfrohen 3D-Welt.

Das Gleiche gilt für die 2D-Version.

Wenn ihr Lust auf ein bisschen Retro-Flair habt, könnt ihr in den 2D-Modus wechseln und das gesamte Spiel auf diese Weise spielen. Dadurch ändern sich nicht nur Aussehen und Layout der Welt, sondern auch die Spielmechaniken, sodass ihr ein klassisches Dragon Quest-Spiel spielt.

Im 3D-Modus werden die Befehle beispielsweise sofort ausgeführt, sobald sie der Charakter erhalten hat. Im 2D-Modus gebt ihr der ganzen Gruppe die Befehle zu Beginn wie in den älteren Versionen und erst anschließend findet der Kampf statt.

Ihr habt die Qual der Wahl, denn beide Herangehensweisen machen auf ihre Art großen Spaß. Zum Glück müsst ihr euch nicht festlegen. Ihr könnt den Modus jederzeit wechseln und ein Kapitel im anderen Modus neu starten.

Neuer Fotomodus

Apropos wunderschöne Bilder, wäre es nicht großartig, wenn es eine Möglichkeit gäbe, sie aufzunehmen, damit ihr sie später teilen könnt? Eine Art Fotomodus?

Gute Nachrichten: In Dragon Quest XI gibt es jetzt genau diesen Modus. Er bietet euch viele Optionen, wie ihr das Foto aufnehmen könnt. Ihr könnt die Figuren bewegen, sie auf verschiedene Arten aufstellen, am Winkel basteln und vieles mehr.

Orchester-Soundtrack als Standard

Jetzt können alle Spieler ihre Reise mit einem Orchester untermalen lassen. Von Serenas wunderschöner Harfe bis hin zur mitreißenden Kampfmelodie bietet der Orchester-Soundtrack einen satten, vollen Klang, der die Action noch intensiviert. Wenn ihr ein Fan von Spielmusik sind, solltet ihr euch diesen Sound nicht entgehen lassen.

Aber auch Anhänger von synthetischen Klängen kommen nicht zu kurz. Im Spielmenü ist auch diese Musikoption enthalten, sodass der Sound problemlos umgestellt werden kann.

Neuer ultraschneller Kampfmodus

Bei der Entwicklung der Dragon Quest XI S: Definitive Edition ging es dem Team vor allem auch darum, den Spielern noch mehr Spieloptionen zu bieten. Eine Neuheit, die Fans sicherlich begeistert wird, ist daher ein neuer ultraschneller Kampfmodus. Wählt aus drei verschiedenen Geschwindigkeiten aus, um den Turbogang einzulegen.

Der Modus eignet sich perfekt für die Suche nach seltenen Schätzen oder nach bestimmten Gegenständen, die ihr nach einem Kampf erhalten könnt. Er ist aber nicht für jede Situation geeignet – bei Kämpfen gegen knallharte Endgegner solltet ihr lieber die normale Geschwindigkeit nutzen.

Das Beste daran: Ihr könnt die Geschwindigkeit jederzeit während des Spielens anpassen, sogar mitten im Kampf.

Neue japanische Sprachspur

Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals ist bekannt für die tollen englische Synchronisation, viele JRPG-Fans spielen aber gern mit den ursprünglichen japanischen Stimmen.

Die neue Definitive Edition verfügt daher über eine japanische Sprachspur, sodass ihr einfach auswählen könnt, was ihr hören möchtet.

Eine wahre Fundgrube für mehr Spieloptionen

Zusätzlich zu den neuen Inhalten gibt es Dutzende von Verbesserungen, um den Spielspaß zu erhöhen z. B.:

  • Über ein neues Schnellbefehlmenü könnt ihr in Sekundenschnelle auf häufig verwendete Funktionen zugreifen
  • Ihr könnt euer Pferd (fast) überall, außer in Städten und Dungeons, zu euch rufen
  • Ihr könnt Gegenstände an jedem Ort fertigen
  • Mehr gesprochene Dialoge
  • Neue Optionen für eine rein kosmetische Darstellung

All diese Funktionen sorgen für ein reibungsloseres und angenehmeres Spieleerlebnis.

Ihr seht: Die vielen Verbesserungen in Dragon Quest XI S: Streiter des Schicksals – Definitive Edition machen dem langen Namen alle Ehre.

Besonders spannend sind die neuen Story-Inhalte: Mir haben die Geschichten von Rionaldo und Erik am besten gefallen. Entdeckt eure Lieblingsinhalte, wenn das Spiel am 4. Dezember 2020 erscheint!