Der deutschsprachige PlayStation Blog

Crash Bandicoot 4: IT’s About Time erscheint am 2. Oktober auf PS4

0 0
Crash Bandicoot 4: IT’s About Time erscheint am 2. Oktober auf PS4

Die neue Fortsetzung von Developer Toys for Bob geht weiter von der Stelle, an der die legendäre Trilogie aufgehört hat.

Es ist Zeit für Crash Bandicoot – dem orangenen, springenden Beuteltier – in einem Spiel zurückzukehren, das ein echter Nachfolger seiner ursprünglichen Trilogie ist und passenderweise Crash Bandicoot 4: It’s About Time heißt. Ab Herbst für PlayStation 4.

Ja, wir meinen das ernst: Crash ist wieder da, und es ist an der Zeit, dass unser Held in all seiner Platforming-Pracht auf PlayStation zurückkehrt.

Ein Blick zurück in die Vergangenheit

1996 veröffentlichte Sony Computer Entertainment – jetzt Sony Interactive Entertainment – Crash Bandicoot. Der Rest ist Geschichte:

Crash Bandicoot ist eine der beliebtesten Trilogien der Fans für die ursprüngliche PlayStation. Ein Doctor Neo Cortex-Experiment ist schief gelaufen. Das Chaos der Beuteltiere folgte, als Crash eine epische Reise begann, um seine Freundin Tawna – und schließlich die Welt – vor der gedankenkontrollierenden Cortex Vortex-Maschine zu retten. Das dreiste Beuteltier trifft in seinen legendären 20 Jahre langen Plattform-Possen auf Freunde und Feinde, darunter Neo Cortex, seinen Mentor mit Maske Uka Uka und ihren Verbündeten Doktor Nefarious Tropy.

Am 2. Oktober geht die Saga weiter, an der Crash Bandicoot: Warped aufgehört hat. Neo Cortex und Dr. N. Tropy sind aus dem Gefängnis frei jetzt frei und es ist nun an Crash, Coco und seinen Freunden, Zeit und Raum zu verändern, um die drei davon abzuhalten, nicht nur die Welt, sondern auch die gesamte Multiversum zu übernehmen.

Wiedergeboren und neu gezeichnet: Einige echte Charaktere und erstaunliche Umgebungen

Entwickelt von Toys for Bob, Crash Bandicoot 4: It’s About Time wird ein typisches Crash Bandicoot -Erlebnis bleiben: Das intensive und verrückte-3D-Jump ’n Run-Spiel, das durch dreiste Haltung eines bestimmten Beuteltiers definiert wird.

Alles begann damit, dass das Entwicklerteam die alten Konsolen der ursprünglichen Crash Bandicoot Klassiker von Staub befreit haben, um sie mit neuesten Remastern zu vergleichen. Außerdem haben sie sich Feedback von Hardcore-Fans im Studio geholt und haben Einblicke aus der Crash-Community gesammelt.

Neben dem nostalgischen Flair passt Toys for Bob das Spiel auch an vergangene, aktuelle und neue Crash-Fans an – mit einem neu gestalteten und aktualisierten Style und neuen Spielmechaniken- Außerdem gibt es die Möglichkeit, zwischen dem modernen und dem Retro-Modus zu wechseln (ein Modus, der speziell auf diejenigen zugeschnitten ist, die die traditionelle Platforming-Atmosphäre suchen, während der andere etwas mehr netter, aber genauso schwierig zu meistern ist).

Das könnt ihr euch im Trailer und in den Screenshots zum Spiels anschauen. Toys for Bob zeigt einen frischen Blick auf Crash, seine Freunde, seine Feinde und die umliegenden Landschaften. Um dem verrückten Style des Franchises treu zu bleiben, erwarten euch neue Welten, üppige Aussichten und eine absurde Vielfalt an Feinden und Gefahren, die optisch perfekt in ein modernes Gaming-Erlebnis passen.

Freut euch darauf, auch größere Landschaften zu sehen. Es gibt Punkte entlang eurer Platforming-Pfade, an denen ihr nachfolgende Ebenen innerhalb der aktuellen Ebenen erkennen könnt. Die Umgebungen sind lebendig mit einem verrückten und wackeligen Bewegungsgefühl, sowie voller Energie. Angesichts dieser Lebendigkeit erwartet euch ein völlig neues Set von Platforming-Tricks wie Wandlauf, Schienen-Grinding und Seilschwingen, um auch wirklich jeden Winkel, jede Spalte und jeden geheimen Ort zu entdecken. Das Ergebnis ist ein Liebesbrief an Crash-Fans von Crash-Fans bei Toys for Bob.

Quantum Masks – so bleibt ihr im Spiel

Crash und Coco hüpfen und drehen sich wie immer, aber glaubt nicht, dass sie die letzten zwei Jahrzehnte ohne einen neuen Trick in ihren (fehlenden) Ärmel verbracht haben!

Neu bei Crash Bandicoot 4 sind die Quantum-Masken: Vier mächtige Wächter für Weltraum und Zeit, die unseren Helden die Möglichkeit geben, die Regeln der Realität zu umgehen und gefährliche Hindernisse auf spannende neue Weise zu überwinden.

Von diesen vier Masken werden zwei vollständig im Launch-Trailer vorgestellt. Vielleicht erinnert ihr euch noch an eine aus dem PlayStation It’s Time to Play – Video.  Ja genau, das aus November 2019.

Erinnert ihr euch an die geheimnisvolle Maske über Coco in dieser Kart Rennszene? Das war Kupuna-Wa (die Zeitmaske), die die Zeit verlangsamt, um noch präzisere Bewegungen zu ermöglichen. Die andere Maske im Trailer – Ika Ika (die Schwerkraftmaske), lässt Crash und die Coco die Plattform trotz der üblichen Gesetze der Physik auf den Kopf stellen! Die Entwickler streuen diese (und zwei weitere schwebende Gesichtsfreunde) über Dutzende von Levels. Das führt zu einer Vielzahl neuer Kräfte und Fähigkeiten für Crash, was im Laufe des Spiels eine größere Vielfalt an Herausforderungen und Schwierigkeiten ermöglicht.

Jetzt vorbestellen – Die Tubular Skins!

Wenn ihr das Spiel digital im PS Store kauft, erhaltet ihr die Totally Tubular Skins (ab Release erhältlich), die Crash, Coco und ihre radikalen Wurzeln zeigen. 

Crash Bandicoot 4: It’s About Time wird am 2. Oktober 2020 erhätlich sein.

Steig in die Unterhaltung mit ein

Einen Kommentar hinzufügen

Aber sei kein Idiot!

Sei freundlich, rücksichtsvoll und konstruktiv.

Schreibe einen Kommentar