Veröffentlicht am

7 Games, die ihr in 1-2 Stunden durchspielen könnt

Ihr habt nur kurz Zeit - Wie wäre es mit diesen Spielen?

Ihr kennt das bestimmt: Ein AAA-Titel jagt den Nächsten und für jedes dieser Top-Games müsst ihr mindestens 20, wenn nicht sogar 40, 60 oder über 100 Stunden einplanen. Meistens sind sie ihre Zeit wert, doch es gibt einfach auch Zeiten, da hat man Lust auf was Kurzes. Deshalb zeigen wir euch heute 7 Spiele, die ihr innerhalb weniger Stunden durchspielen könnt und dabei trotzdem in tolle Welten gezogen werdet.

Journey

Dieses Spiel ist mehr emotionales Erlebnis als Effektgewitter und Action. Der namenlose Held begibt sich dabei auf eine Reise, die bereits von Anfang an ein Ende in Sicht hat: Den großen Berg am Horizont. Getreu dem Namen des Spiels, geht es aber gar nicht um euer Ziel, sondern die Reise dorthin. Atmosphäre, Grafik und Musik schweben im Einklang und erschaffen ein ganz besonderes Erlebnis.

What Remains of Edith Finch

Ähnlich emotional wird es mit diesem melancholischen Spiel. Im riesigen Familienanwesen stöbert ihr in der Vergangenheit von Edith und ihrer Familie. Wie sind ihre engsten Verwandten verstorben – und warum ist sie die letzte Überlebende? Das Spiel erzählt in rund 120 Minuten die Geschichten der verschiedenen Familienmitglieder und ihr erlebt jedes Mal den letztes Tag ihres Lebens.

Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit

Dieses Adventure hat gleich mehrere Vorteile: Als Fan der Life is Strange-Spiele erhaltet ihr hier ein Spin Off, das immer wieder Verbindungen zum Hauptspiel herstellt, aber auch losgelöst gespielt werden kann. Wer die volle emotionale Bindung möchte, sollte allerdings LiS2 ebenfalls eine Chance geben. Außerdem bekommt ihr diese Bonus-Episode kostenlos im PSN-Store – wer da nicht zugreift ist selber schuld. 😉

The Gardens Between

In diesem etwas anderen Physik-Rätsel-Adventure steuert ihr zwei Kinder, die sich ihren Weg durch verworrene Gärten bahnen. Dabei spielt vor allem die Zeit eine wichtige Rolle: Ihr steuert nämlich nicht die Kindern, sondern die Zeit, in der sie sich fortbewegen. Dadurch verändert ihr die Umwelt und löst physikbasierte Knobelaufgaben, um die Figuren an ihr Ziel zu bringen.

Sayonara Wild Hearts

Wenn einem das Herz gebrochen wird, fühlt es sich oft so an, als würde die Welt stillstehen und aus dem Gleichgewicht geraten. Das wird in Sayonara Wild Hearts zur Wirklichkeit und katapultiert euch in ein rasantes Arcade-Level voller Neonfarben mit einem eigens komponierten Pop-Soundtrack. Ihr fahrt mit einem Motorrad durch eine abgedrehte Welt, die mehr Musikvideo als Videospiel ist und stolpert vom Dance Battle in Laserstrahlen, um hier voranzukommen. Klingt verrückt? Ist es auch!

Minit

In diesem schwarz-weißen Pixel-Spiel lastet ein ungewöhnlicher Fluch auf euch: Jeder Tag endet nach nur 60 Sekunden. Das bedeutet für euch, dass ihr unweigerlich sterben werdet. Doch ihr könnt die Zeit nutzen, um euch in der Welt zurechtzufinden und am nächsten Tag einen neuen, besseren Versuch zu starten. Nach 120 Toden solltet ihr es geschafft haben, das Ende zu erreichen.

Gone Home

Kurze Spiele sind oft vollgepackt mit Emotionen und Melancholie. Sie sind der perfekte Ort, um Emotionen aufkommen zu lassen und sie durchweg zu erhalten. So auch im preisgekrönten Gone Home. Hier spielt ihr ein junges Mädchen, das nach einem Jahr auf Reisen nach Hause kommt. Doch überraschenderweise wird sie von niemandem erwartet. Das Elternhaus ist leer. Was ist hier passiert?

Ende des Spielerfest

Die Communityziele wurden schnell erreicht und in Kürze findet ihr eure freigeschalteten Preise auf eurer PlayStation. Vergesst aber nicht am 17.3.2020 zurückzukommen und eine Frage zu beantworten. Nur so könnt ihr das exklusive PlayStation-Kit gewinnen. (Ihr müsst euch aber zuvor für das Playstation Spielerfest registriert haben, um teilnahmeberechtigt zu sein).

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf