Der deutschsprachige PlayStation Blog

Die besten deutschen Synchronisationen

0 0
Die besten deutschen Synchronisationen

Weil das gesprochene Wort genauso wichtig ist wie klasse Kampfszenen

Wenn ein neuer Enthüllungs-Trailer erscheint oder neue Gameplay-Szenen gezeigt werden, sind wir alle meist auf die (tolle) Grafik, Musik und Möglichkeiten fokussiert. Doch es gibt noch viel mehr, was ein Videospiel zu einem echten Schmuckstück macht. Wir wollen mit euch heute auf das Thema „Synchronsprecher“ eingehen und euch zeigen, was die vermutlich besten deutschen Synchros in der Gamingwelt sind.

Kennt ihr das? Ihr zockt ein neues Spiel und plötzlich schießt es euch wie ein Blitz durch den Kopf: Die Stimme kenne ich! Fragt sich bloß woher..

Oft überlegt man stundenlang, zermartert sich das Gehirn und kommt dann doch nicht darauf. Irgendwann ertönt der Synchronsprecher durch Zufall im Fernsehen oder einem anderen Videospiel und man erinnert sich. Na endlich habt ihr das Rätsel gelöst!

The Witcher 3 – Geralt von Riva

Was macht ein Spiel eigentlich erfolgreich? Eine tolle Grafik? Atmosphäre? Gute Musik oder Animationen? Ja zu alledem! Doch um uns so richtig in den Bann zu ziehen und eins mit der Geschichte zu werden, müssen auch die Figuren etwas ganz besonderes sein. In The Witcher 3 von CD Projekt Red übernimmt diese Aufgabe der schöne Hexer Geralt von Riva, dessen ikonische Ader Millionen Fans in den Bann gezogen hat.

Viele Helden sind fröhlich, lachen viel und plappern in einer Tour. Geralt ist ganz anders. Er schwingt sich irgendwo zwischen Knurren, herablassenden Kommentaren und anzüglichen Bemerkungen auf sein Pferd Plötze und reitet in das nächste Abenteuer. Toll umgesetzt wird das im Deutschen von Markus Pfeiffer, dessen Stimme wir beim Witcher sofort im Kopf haben und wohl für immer miteinander verbinden werden.

God of War (2018er Version) – Kratos

Wusstet ihr, dass in der neuen Version von God of war ein neuer Schauspieler für Kratos ausgesucht werden musste? Die Arbeit hat sich gelohnt, das Abenteuer rund um nordische Mythologie war ein voller Erfolg! Passend zum neuen Look und dem neuen Darsteller haben die Entwickler auch einen neuen Synchronsprecher für die deutsche Stimme von Kratos ausgesucht.

Thilo Brecklinghaus ist seit 2018 als Protagonist zu hören und darf hier sein ganzes Potential zeigen. Von rührenden Vater-Sohn-Beziehungen über keuchende Laute im Kampf: Wir haben Thilo den Kratos stets abgekauft.

TITLETITLE

Fallout 4

Ihr dachtet, die Leute bei Skyrim reden schon verdammt viel? Darüber kann der Cast von Fallout 4 nur lachen. Über 100.000 Zeilen haben die Synchronsprecher eingesprochen. Das erste Mal in der Fallout-Reihe darf auch der Protagonist selbst sprechen – und das mit ganzen 13.000 Zeilen. Da hatten die 111 Synchronsprecher eine Menge zutun..!

Übrigens: Viele von euch haben bestimmt Flashbacks, sobald sie die ersten Stunden von Fallout 4 spielen. Das liegt daran, dass die bekannten Sprecher von James Bond und Alfred Pennyworth mit ins Boot geholt wurden und je eine Rolle in der postapokalyptischen Welt übernehmen. Jürgen Thormann, der Nick Valentine spricht, ist auch ein echtes Highlight!

BioShock Infinite – Booker DeWitt

Die Macher von BioShock spielen bereits am Anfang mit unserer Fantasie. Anstatt das Spiel mit mächtigen Kanonen und strahlenden Bildern zu beginnen, sehen wir zunächst nichts. Aber wir können etwas hören!

„Booker – hast du Angst vor Gott?“
„Nein, aber vor dir.“

Zwei Sätze, die uns gedanklich direkt wieder in das Spiel katapultieren. Im Deutschen werden Brooker und Elisabeth von Torben Liebrecht und Shandra Schadt gesprochen, die vor allem aus TV- und Kinoproduktionen bekannt sind.

Death Stranding

Kojima hat mit seinem Erstlingswerk des eigenen Studios ordentlich abgeliefert. Das gilt vor allem für den Cast, der geradezu vollgestopft mit bekannten Gesichtern (und Stimmen!) ist. Protagonist Sam Porter wird von dem beliebten Zombie-Töter Norman Reedus, aka Darryl Dixon gespielt.

Kojima hat schon an vielen Spielen mitgewirkt. Besondere Bekanntheit erlangte er durch seine Ideen in Metal Gear Solid. Viele Fans lieben Death Stranding – mitunter auch, weil es das wohl am aufwendigsten synchronisierte Spiel von Kojima ist. Außerdem kommen darin gruselige Babys in Glasbehältern und jede Menge andere skurrile Dinge vor.

Days Gone – Deacon St. John

Beißer, Zombies, Untote? In Days Gone heißen die in Horden auftauchenden Gegner Freaker und heizen dem Protagonisten auf seinem Motorrad ganz schön ein. Wir wollen uns heute aber nicht auf die vergammelten Ex-Menschen konzentrieren, denn sie röcheln und stöhnen mehr als alles andere.

Wir möchten das Scheinwerferlicht hingegen auf Adam Nümm stellen, der Deacon St. John vertont. Durch seine Stimmvielfalt werden die Geschichte und die menschlichen
Dramen noch deutlicher.

Uncharted The Lost Legacy – Chloe & Nadine

Für Uncharted gehen gleich zwei Damen an den Start. Normalerweise wird immer Nathan Drake in den Vordergrund gestellt, doch wir wollen heute reine Frauenpower sehen! Chloe und Nadine sind nämlich nicht nur verdammt gute Abenteurerinnen, sie werden auch von ihren deutschen Synchronstimmen super vertont.

Sabina Godec schlüpft in die Rolle von Chloe Frazer. Ihre Kollegin auf dem Schlachtfeld, Nadine Ross, wird von Isabella Bartdorff gesprochen. Die beiden harmonieren nicht nur mit ihrem Alterego auf dem Bildschirm – auch miteinander passt alles wunderbar.


Genug von uns und unseren Lieblingen – wer ist euer Favorit? Lasst uns mit einem Kommentar unten wissen, für welche Stimme euer Herz schlägt!