Veröffentlicht am

Das Rhythmus-Actionspiel AVICII Invector ist ab heute auf PS4 erhältlich

Feiert in diesem Spiel das Leben und die Musik des EDM-Superstars AVICII mit 25 seiner größten Hits

Oskar Eklund, CEO, Hello There Games


Ab heute ist AVICII Invector auf PS4 erhältlich. Das Spiel entstand in Zusammenarbeit mit Tim höchstpersönlich. Dieses Projekt war für alle bei uns im Studio, aber auch für Tims Familie und Freunde eine emotionale Achterbahnfahrt. Das Spiel ist unsere eigene Art, Tims Lebenswerk zu ehren. Seine Angehörigen und Freunde erfahren aber auch auf andere Weise Unterstützung: Auf dem ausverkauften AVICII-Tribut-Konzert, das am 5. Dezember in Stockholm stattfand, ehrten unter anderen Rita Ora, Kygom, David Guetta und viele andere unseren Freund. Wir möchten euch gerne näherbringen, warum wir weiter an diesem Projekt gearbeitet haben, und was die Leute hoffentlich aus diesem Spiel mitnehmen … Lest also weiter.

Was ist AVICII Invector?

In AVICII Invector begebt ihr euch mit 25 der größten Hits von AVICII auf eine musikalische Reise durch sechs verschiedene Welten voller fantastischer Farben und wunderbarer Szenerien.

AVICII Invector on PS4 AVICII Invector on PS4AVICII Invector on PS4

 

In jeder dieser Welten und in allen Songs gleitet, schwebt und rast ihr im Rhythmus der Musik und müsst dabei jeden Beat treffen und bei allen Fades wischen. Euer Ziel: Im Takt bleiben, immer weiter rocken und den Highscore knacken.

Die Zusammenarbeit mit Tim

Bei einer Zusammenarbeit mit einem Promi oder einem bekannten Unternehmen ist es normalerweise so, dass man alle Arbeit selbst macht und der berühmte Partner am Ende das Projekt nur absegnet. ODER es ist so, dass der Partner ein eigenes Team schickt, um das gesamte Projekt zu überwachen.

Glücklicherweise war keines dieser beiden Szenarien bei uns der Fall! Tim war die meiste Zeit während des Entwicklungsprozesses anwesend. Und wenn wir anwesend sagen, dann meinen wir damit, dass er 100-prozentig involviert war. Er war bei der Kontrolle der Spielmechaniken und der optischen Elemente dabei und legte bis ins kleinste Detail fest, wie jeder Takt im Spiel dargestellt werden soll.

Tim war ein leidenschaftlicher Gamer. In seiner Freizeit spielte er viele Spiele und er war bei all unseren Meetings mit dabei und voll engagiert.

AVICII Invector on PS4

Ich erinnere mich da an den einen Tag, als wir eigentlich nur kurz Invector spielen wollten. Das Meeting dauerte mehrere Stunden. Statt das Spiel zu spielen, haben wir Musik gespielt und er hat mir einige seiner neuen Songs gezeigt. Mitten in einem Entwickler-Meeting fragte er mich, ob ich ihm ein paar Dehnübungen aus dem Taekwondo zeigen könne (er wusste, dass ich den schwarzen Gürtel habe). Zunächst war ich sehr überrascht. Aber dann dachte ich: Okay, warum eigentlich nicht? Wir haben uns also eine Zeit lang gedehnt und dabei viel gelacht und Spaß gehabt. Eine schöne Erinnerung. Er gab uns sehr wertvolles Feedback und wir bauten seine Änderungen in das Spiel ein, wodurch es noch besser wurde. Wir hatten damals auch beschlossen, in der Zukunft noch mehr Spiele zusammen zu entwickeln, doch dazu wird es leider niemals kommen. Ich werde mich immer gerne an unsere Meetings zurückerinnern und ihn niemals vergessen.

Die Veröffentlichung von 2017

2017 haben wir zusammen mit Tim Invector auf PS4 veröffentlicht. Für ihn war das ein fantastischer Moment und für uns ein PHÄNOMENALES Ereignis, dass so nur einmal im Leben passiert …

Wir hatten noch große Pläne und arbeiteten gerade an weiteren Neuerungen für das Spiel … Bis sich plötzlich alles änderte.

Als wir vom Tod von Tim „AVICII” Bergling erfuhren, waren wir alle geschockt. Dieses hell strahlende Licht, das voller Liebe unser aller Leben erhellte, war erloschen. Und mit ihm unsere Motivation. Wir stellten das Projekt ein.

Die Stiftung, die alles änderte

Einige Zeit später erfuhren wir, dass Tims Vater die Stiftung „The Tim Bergling Foundation” ins Leben gerufen hatte. Dies ist eine wohltätige Organisation, die sich dafür einsetzt, dass Suizid als medizinischer Notfall anerkannt wird, und die denjenigen hilft, die ebenfalls mit mentalen Krankheiten zu kämpfen haben.

Nach einigem Hin und Her haben wir uns dazu entschlossen, die Arbeit an Invector fortzusetzen und das zu beenden, was wir mit Tim angefangen hatten. So entstand AVICII Invector, mit dem wir AVICII unseren Tribut zollen möchten. Das Spiel kann mit neuen Grafikelementen, besseren Spielmechaniken, einer komplett neuen Welt und Liedern aus seinem posthum veröffentlichtem Album „Tim” aufwarten.

Sämtliche Lizenzerlöse durch AVICIIs Lieder gehen direkt an die Tim Bergling Foundation, damit diese ihre fantastische und wichtige Arbeit fortsetzen kann. Außerdem werden Hello There Games und Wired Production eine weitere Spende an „Safe in Our World” machen, einer wohltätigen Organisation, die psychisch Erkrankte unterstützt, ihnen dabei hilft, das soziale Stigma einer psychischen Erkrankung zu beseitigen, und ganz allgemein auf psychische Krankheiten aufmerksam macht.

AVICII Invector on PS4

Klas Bergling (Tims Vater) mit einer Kopie des Spiels

Wir sind wirklich geehrt, dass wir das Privileg hatten, mit diesem talentierten Mann arbeiten zu dürfen. Er brachte unserem Studio und unserem Team nichts außer Liebe und Aufmerksamkeit entgegen. Heute wünschen wir uns nichts sehnlicher, als wieder mit ihm in einem dieser Meetings zu sein, ihm eine liebevolle Umarmung zu geben und ihm zu sagen und zu zeigen, wie brillant und geliebt er doch war. Leider bleibt das ein Wunschtraum. Was wir jedoch tun können, ist, seine Musik mit diesem Spiel zu ehren und ihm und allen anderen Erkrankten damit unsere Unterstützung zeigen.

Wir haben mit PlayStation vereinbart, dass all diejenigen, die bereits das ursprüngliche Invector erworben hatten, diese AVICII-Version ohne zusätzliche Gebühren herunterladen können. Folgt dem unten stehenden Link zum PlayStation Store. Vielen Dank, dass ihr den Original-Titel gekauft und dadurch Tim unterstützt habt.

Wir hoffen, ihr genießt sein Werk.

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf