Veröffentlicht am

Die Black Friday®-Angebote – Die besten PS VR-Titel

Lasst euch diese virtuellen Perlen diese Woche nicht entgehen!

Die Arbeit nervt, Schule ist anstrengend und ihr habt so gar keine Lust, jetzt den Haushalt zu erledigen? Dann setzt euch doch einfach die PS VR-Brille auf und taucht in eine andere Welt ein! Dort könnt ihr ein Astronaut sein oder mit eurem Revolver in einer dunklen Gasse auf die Gegner warten.

Der Nervenkitzel, tatsächlich in die Haut einer ganz anderen Person in einer fremden Welt zu schlüpfen, ist unbeschreiblich. Probiert euch doch einfach mal aus und versucht, aus einem Sanatorium zu entkommen oder im Untergrund Londons nicht von Gangstern überwältigt zu werden.

Hier sind unsere PS VR-Highlights aus den Black Friday-Angeboten im PlayStation Store:

ASTRO BOT Rescue Mission

Ein Flug ins Weltall ist der Traum vieler Menschen – mit ASTRO BOT könnt ihr diese Reise in eurem Wohnzimmer antreten. Ganz bequem von eurer Couch aus! Dabei mimt ihr den Captain des Raumschiffs, ASTRO, der durch den Angriff eines Tentakelmonsters seine Crew-Mitglieder verliert.

Mit der VR-Brille auf der Nase müsst ihr nun zeigen, dass ihr ein wahrer Anführer seid und eure Crew nicht im Stich lasst. Sucht auf fünf verschiedenen Planeten nach euren Freunden und entdeckt mit ein wenig Kopfeinsatz so manches Geheimnis!

Blood & Truth

Der kriminelle Untergrund Londons erwartet euch! Hinter jeder Ecke lauern Gefahren, aber als Elitesoldat wisst ihr, wie man mit so einer Situation umgehen muss. Achtet auf alle Anzeichen und versucht, eure Familie aus den Händen des Gangsterbosses zu retten.

Der VR-Shooter Blood & Truth der London Heist-Macher lässt euch verschiedene Orte der englischen Hauptstadt mit ganz anderen Augen sehen. Bewegt euch im Casino von Deckung zu Deckung, ehe ihr mit eurer Schrotflinte dem nächsten Gegner Blei in den Rücken feuert. Mit den Motion Controllern lassen sich die Hände des Elitesoldaten separat steuern und hebt die virtuelle Realität auf ein neues Level. Alternativ könnt ihr auch den Dual Shock 4-Controller nutzen.

Firewall Zero Hour

Wer hier die richtige Taktik hat, siegt! In Firewall Zero Hour erlebt ihr einen teambasierten 4-vs-4-Shooter, der auf gute Absprachen und taktische Vorgehensweise abzielt. Es gilt einen Koffer mit wichtigen Informationen zu beschaffen (oder zu beschützen), also zückt eure Waffen und nutzt die virtuelle Realität um tief in die Action einzutauchen!

Die einzelnen Runden sind kurz und knackig gehalten, damit der Spielspaß nicht durch langatmige Partien getrübt wird. Entweder, ihr gehört zu den Angreifern, oder müsst als Teil der Verteidigungsmannschaft auf das wertvolle Gut aufpassen. Sucht hinter Mauern und Tischen Deckung, sprecht euch mit dem Team ab und nutzt die an eure Vorlieben angepasste Waffen und Ausrüstungsgegenstände, um euren Auftrag zu erfüllen.

L.A. Noire: The VR Case Files

Living the gangsters paradise! Los Angeles in den 40er Jahren – und ihr mittendrin! Als Detektiv Cole Phelps taucht ihr bei den L.A. Noire: The VR Case Files tief in die Komplotte und Verbrechen dieser Zeit ein und löst scheinbar unlösbare Fälle, die auf wahren Begebenheiten beruhen.

Die sieben Fälle wurden extra für VR aufpoliert und lassen euch regelrecht in das Jahr 1947 eintauchen. Korruption und Verrat stehen hier an der Tagesordnung. Vom Verkehrsdezernat bis Ermittlungen in einem Mordfall erwarten euch ganz unterschiedliche Aufgaben, bei denen ihr euren Verstand einsetzen müsst.

The Inpatient

Nach dem ganzen Geballere und der Detektivarbeit steht euch der Sinn eher nach einem gepflegten Horror-Erlebnis? Kein Problem, in The Inpatient schicken euch die Macher von Until Dawn in die virtuelle Realität eines Sanatoriums, ca. 60 Jahre vor den Ereignissen in der Blockhütte! Ohne Erinnerungen müsst ihr herausfinden, wieso ihr dort nun festsitzt.

Während des Horror-Abenteuers müsst ihr verschiedene Entscheidungen treffen, die sich schwerwiegend auf den Ausgang der Geschichte auswirken. Überlegt euch also genau, wie eure nächsten Schritte aussehen sollen!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Zum Kommentieren anmelden
0 Kommentare
0 Autorenantworten

Bearbeitungsverlauf