Veröffentlicht am

Seht euch diese Woche den Livestream zu den FIA Gran Turismo World Championships an

Mit F1-Champion Lewis Hamilton, Ankündigungen, Gameplay-Premieren und einer GT-Enthüllung

Ken Chan, Associate Product Manager, SCEA


Die Zeit ist gekommen! 56 der besten Fahrer von Gran Turismo aus 19 Ländern setzen diese Woche in Monaco alles auf eine Karte, um die Champions des Nations Cup und der Manufacturer Series zu werden.

Die Feierlichkeiten beginnen am Freitag, dem 22. November, wenn der sechsmalige F1-Weltmeister Lewis Hamilton und der Schöpfer der „Gran Turismo”-Reihe, Kazunori Yamauchi, eine Ankündigung für das neue GT Sport DLC machen!

Lewis Hamilton wird außerdem am Pro-Am-Rennen teilnehmen, bei dem er im Team mit einem GT-Teilnehmer gegen ein Team aus besonderen Gästen und Medienvertretern antritt.

Der Kampf um Platz 1 geht am Samstag und Sonntag (23. + 24.) weiter, wenn die schnellsten GT-Fahrer der Welt in verschiedenen Ausscheidungsrunden der „Manufacturer Series”- und „Nations Cup”-Finale antreten.

Bei der Manufacturer Series treten die besten 12 Teilnehmer, die auf der Grundlage der Ergebnisse der Manufacturer Series 2019 ausgewählt wurden, in 3er-Teams an. Es gibt drei Rennen – Rennen 1, Rennen 2 und ein Grand Final. Das Endergebnis wird aus der Gesamtanzahl der Punkte aus allen 3 Rennen ermittelt.

Im Nations Cup treten 24 Fahrer an, die sich jeweils aufgrund der Ergebnisse der World Championships 2019 qualifiziert haben und an drei Turniertagen teilnehmen, darunter Qualifikation, Halbfinale, Repechage und Grand Final.

Der Konkurrenzkampf in den Finalrennen in Monaco an diesem Wochenende wird noch gesteigert durch die Einführung des legendären Laguna Seca Raceway. Der Laguna Seca Raceway liegt versteckt in einer der malerischsten Gegenden der amerikanischen Westküste, etwa 190 Kilometer südlich von San Francisco im Bundesstaat Kalifornien.

Die historische Strecke wurde offiziell 1957 gegründet, doch ihre Wurzeln hat sie in den „Pebble Beach”-Straßenrennen, die schon ab 1950 stattfanden. Die Strecke war schon Schauplatz von allen möglichen Veranstaltungen, von IndyCar-Rennen zu World Superbike Championships, und sie bietet die berühmteste S-Kurve der Welt: die Korkenzieherkurve „Corkscrew”.

Obwohl die Rennstrecke für „Gran Turismo”-Fahrer nichts Neues ist, feiert der Laguna Seca Raceway sein Debüt bei GT Sport. Macht euch also an diesem Wochenende für aufregende Rennerlebnisse bereit, wenn die besten GT-Gamer der Welt zum ersten Mal auf dieser Strecke gegeneinander antreten.

In addition to an exciting weekend of intense racing and announcements, there will be two new Gran Turismo partnership vehicles that would be unveiled through the livestream:

Mazda will release images of the MAZDA RX-VISION GT3 CONCEPT, joining the FIA Gran Turismo Championships from 2020!

Lamborghini will be unveiling the Lamborghini Vision Gran Turismo full scale vehicle. In case you’ve missed it, here’s the teaser video that was released earlier in the week.

Zusätzlich zu einem aufregenden Wochenende voller intensiver Rennen und Ankündigungen werden zwei neue Gran Turismo-Fahrzeuge im Livestream vorgestellt:

Mazda wird Bilder des MAZDA RX-VISION GT3 CONCEPT veröffentlichen und ab 2020 an den FIA Gran Turismo Championships teilnehmen!

Lamborghini wird den Lamborghini Vision Gran Turismo in Originalgröße vorstellen.

Gran Turismo Championship on PS4

Wo könnt ihr das Geschehen verfolgen?

Zu den folgenden Zeiten könnt ihr die Rennen live verfolgen:

Freitag, 22. November, 18:00 – 20:00 Uhr (MEZ)

Nations Cup: Qualifying

Samstag, 23. November, 18:00 – 20:00 Uhr (MEZ)

„Manufacturer Series”-Weltfinale

Sonntag, 24. November, 18:00 – 20:00 Uhr (MEZ)

„Nations Cup”-Weltfinale

Den Link zum Livestream mit Kommentar in eurer jeweiligen Landessprache sowie Details einschließlich Turnierablauf und Rennformate findet ihr hier.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Zum Kommentieren anmelden
0 Kommentare
0 Autorenantworten

Bearbeitungsverlauf