Veröffentlicht am

16-Bit-Klassiker erwachen zu neuem Leben in Disney Classic Games: Aladdin und König der Löwen

Begib dich ab dem 29. Oktober 2019 zurück nach Agrabah und zum Königsfelsen

Stephen Frost, Senior Producer, Digital Eclipse:


Für viele von uns hier bei Digital Eclipse war die Veröffentlichung von Aladdin auf Segas 16-Bit-Konsole Genesis im Jahr 1993 ein monumentaler und unvergesslicher Moment. Es war das erste Mal, dass sich ein Spiel wirklich wie ein interaktiver Cartoon anfühlte und es revolutionierte unsere Vorstellung davon, wie ein „Lizenzspiel” aussehen kann. Es war außerdem ein Spiel, dessen bewegte Enwicklungsgeschichte eng mit Disney Feature Animation selbst verknüpft war, weshalb die Arbeit an einer Collection zu diesem Spiel uns schon immer sehr gereizt hat.

Es sollte allerdings noch zahlreiche Jahre, eine glückliche Entdeckung und das richtige Timing brauchen, bis das Projekt endlich ins Rollen kam.

Unser Team hier bei Digital Eclipse steht schon seit geraumer Zeit in Kontakt mit Entwicklern von Virgin Games, dem ursprünglichen Team hinter Aladdin, und einer von ihnen (Nick Bruty) arbeitet sogar bei uns. Die Idee, etwas zu Aladdin zu machen, geisterte also schon länger in unseren Köpfen herum. Jedoch wollten wir sicherstellen, dass wenn wir etwas auf die Beine stellen, es auch etwas ganz Besonderes sein würde. Einfach nur das Aladdin-Spiel in eine Box zu packen, war uns nicht genug. Wir wollten mehr. Aber was genau?

Disney Classic Games: Aladdin and The Lion King on PS4

Für uns ist es das Größte, wenn wir tief in die Originalspiele eintauchen können, um neue und erfrischende Inhalte mit den Fans zu teilen. Und glücklicherweise waren unser Publisher Nighthawk Interactive und Disney genau der gleichen Meinung. Mit ihrer Unterstützung konnte die Arbeit an Disney Classic Games: Aladdin und König der Löwen Anfang dieses Jahres endlich losgehen.

Während unserer Gespräche mit dem ursprünglichen Entwicklerteam, fügten sich die Puzzleteile dann nach und nach zusammen. Die Entdeckung einer wahren Fundgrube an Inhalten, die es niemals in die veröffentlichte Version des Spiels geschafft hatten, war ein entscheidender Moment für uns. Es gab so viele nie zuvor gesehene Inhalte, dass die Idee einer Aladdin-Collection plötzlich mehr und mehr Sinn ergab.

König der Löwen war ein weiterer 16-Bit-Klassiker von Disney, der kurze Zeit nach Aladdin von Virgin Games veröffentlicht wurde, und es erschien uns als die perfekte Gelegenheit, diese beiden Spiele in einer einzigen Sammlung zu vereinen.

Die Spiele

Für jedes unserer Projekte überlegen wir uns ganz genau, welche Spiele wir in die Sammlung aufnehmen, und es ist uns besonders wichtig, dass die Spiele irgendwie miteinander in Verbindung stehen und eine interessante Geschichte erzählen. Mit dieser Sammlung bringen wir zwei Disney-Klassiker zusammen, die beide während der Blütezeit des Genesis und SNES von Virgin Interactive veröffentlicht wurden.

Disney Classic Games: Aladdin and The Lion King on PS4

Wir beschränkten uns jedoch nicht nur auf Genesis und SNES, sondern arbeiteten hart daran, die spielbaren Versionen der verschiedensten Plattformen abzudecken, auf denen die Fans das Spiel über die Jahre hinweg lieb gewonnen haben:

Aladdin

  • Genesis-Version
  • Japanische Mega-Drive-Version
  • GameBoy-Version
  • Kolorierte GameBoy-Version

König der Löwen

  • SNES-Version
  • Genesis-Version
  • Japanische Mega-Drive-Version
  • GameBoy-Version
  • Kolorierte GameBoy-Version

Die Optionen

Es war uns außerdem wichtig, eine Vielzahl von Optionen zu implementieren, mit denen das Spielerlebnis auf modernen Konsolen verbessert werden kann. So haben wir jedem der Spiele eine „Rewind”-Funktion verpasst, damit die Spieler einfacher an schwierigen Passagen vorbeikommen können, wir haben den Zugriff auf Levelskips und Unverwundbarkeit vereinfacht und sogar einen Interactive Game Viewer eingebaut, mit dem man sich ein Playthrough des gesamten Spiels anschauen kann und jederzeit die Möglichkeit hat, an der jeweiligen Stelle direkt ins Spiel hineinzuspringen.

Disney Classic Games: Aladdin and The Lion King on PS4

Unser Ziel ist es, dass jeder Spieler, der sich unsere Collection kauft, problemlos jedes der Spiele durchspielen kann. Deshalb war es uns wichtig, ihnen mithilfe dieser Tools zu ermöglichen, das Spiel so zu erleben, wie sie es möchten.

Wir sind außerdem der Meinung, dass es den Spielern möglich sein sollte, die Präsentation der Spiele ganz nach ihren Vorlieben anzupassen. Die Einbindung zahlreicher Bildschirmoptionen war für uns also ein Muss. In den Einstellungen können Spieler zwischen der Bildschirmgröße wählen, die am besten zur nativen Bildschirmauflösung des Originalspiels passt, sich für eine größere Bildschirmauflösung entscheiden oder sogar den ganzen Bildschirm füllen, wenn sie das möchten. Außerdem können sie aus drei verschiedenen Filtern wählen, die dem Look von traditionellen CRT-Fernsehern und -Monitoren nachempfunden sind, sowie zusätzliche Bildschirmränder einschalten.

Disney Classic Games: Aladdin and The Lion King on PS4 Disney Classic Games: Aladdin and The Lion King on PS4Disney Classic Games: Aladdin and The Lion King on PS4

Der “Final Cut”

Dank der bewegten Geschichte hinter beiden Titeln, strotzt die Museumssektion in Disney Classic Games: Aladdin und König der Löwen nur so vor Inhalten und nie zuvor gesehenem Bonusmaterial.

Tatsächlich hat uns das, was wir beim Filmen der Making-of-Videos für Aladdin herausgefunden haben, so sehr inspiriert, dass wir eine zusätzliche Bonusversion, den Aladdin “Final Cut”, entwickelt haben. Dieser basiert auf der Originalversion des Spiels und erweitert diese um so viele Fehlerbehebungen, Verbesserungen und Ergänzungen, dass wir ungefähr sieben Seiten bräuchten, um sie hier alle aufzulisten.

Das urspüngliche Entwicklerteam hat mit uns ausgiebig über die Dinge gesprochen, die sie gerne behoben oder verbessert hätten, wenn sie nur genug Zeit gehabt hätten. Während sie sich damals auf das Wesentliche konzentrieren mussten, um das Spiel für die Veröffentlichung fertigzustellen, hatte das Team von Digital Eclipse nun die einzigartige Gelegenheit, all diese Optimierungen umzusetzen.

Disney Classic Games: Aladdin and The Lion King on PS4

Wir wollten aber nicht einfach nur irgendwelche Änderungen einbauen, nur weil wir es können. Wir haben sehr viel Zeit damit verbracht, Änderungen zu identifizieren, die a) das Spielerlebnis der Fans besser machen würden und b) das damalige Team auch so vorgenommen hätte, wenn es etwas mehr Zeit gehabt hätte.

Da wir uns selbst als Fans der Spiele betrachten, war der erste Punkt für uns einfach zu entscheiden. Der zweite Punkt gestaltete sich hingegen als etwas schwieriger, weshalb wir auf die Hilfe einiger der ursprünglichen Entwickler, wie zum Beispiel William Anderson, zurückgreifen mussten, die uns mit Rat und Tat zur Seite standen. William war einer der Leveldesigner von Aladdin und gab uns Feedback zu all unseren Ideen und Vorschlägen. Kombiniert mit dem gewaltigen Wissensschatz von Rich Whitehouse hatten wir nun alles, was wir brauchten, um die Änderungen vorzunehmen, die wir für angebracht hielten.

Es war uns allen sehr wichtig, dass wir keine Version von Aladdin entwickeln, die sich zu sehr vom Original entfernt. Warum etwas verändern, das schon so gut funktioniert hat? Stattdessen wollten wir etwas schaffen, das sich wie ein „Day 1 Patch” für das Spiel anfühlt. Etwas, das die ursprünglichen Entwickler leider nie umsetzen konnten.

Dazu zählen Schlüsselelemente wie das Kamerasystem, welches durch Probleme mit toten Winkeln und der Zentrierung des Charakters geplagt wurde; das Kampfsystem, welches von einigen Anpassungen der Angriffsanimationen und Verbesserungen der Schwertkollisionen profitierte; sowie das allgemeine Gegnerbalancing.

Anschließend haben wir uns noch eine Vielzahl von kleineren Problemen vorgenommen, die es den Spielern beispielsweise erschwerten, an gewisse Gegenstände zu kommen. Wir haben sogar neue Levelsektionen und Gegenstände eingebaut, um das Gefühl der Erkundung und Entdeckung besser zum Ausdruck zu bringen.

Letztendlich denke ich, dass wir eine gute Balance gefunden haben zwischen dem, was die Originalversion von Aladdin so großartig und zeitlos gemacht hat, sowie einigen Änderungen, die das Spielerlebnis hoffentlich ein bisschen ausbalancierter und angenehmer für die Fans des Spiels machen werden. Und wir hoffen, die Fans sehen das genauso.

Wir können es kaum erwarten, bis Disney Classic Games: Aladdin und König der Löwen am 29. Oktober erscheint und die Fans endlich in den Genuss der neuen und nie zuvor gesehenen Inhalte kommen können, von denen ich hier nur einen kleinen Teil anreißen konnte. Die Reise bis hierhin war nicht immer leicht, aber wir wussten von Anfang an, dass sie es wert sein würde.

Wir hoffen, diese Sammlung fängt gut ein, was sowohl Aladdin als auch König der Löwen damals so besonders gemacht hat, und kann eine ganz neue Generation von Disney-Fans für dieses klassische Spielerlebnis begeistern, das sich heute immer noch genauso gut anfühlt wie vor über zwanzig Jahren.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Zum Kommentieren anmelden
0 Kommentare
0 Autorenantworten

Bearbeitungsverlauf