Veröffentlicht am

Wie Catherine: Full Body auf Englisch zum Leben erweckt wurde

Erfahrt, wie Atlus dieses umfangreiche Remake des bizarren PS3-Puzzle-RPGs lokalisiert hat.

Jonathon Stebel, Communications Manager, Sega of America


Ihr träumt nicht — Catherine: Full Body ist gestern im Westen erschienen!

Was ist Catherine: Full Body?

Zuerst einmal etwas Hintergrundinformationen für alle, die ihren Anstieg durch den verdrehten Albtraumturm von Catherine: Full Body noch nicht gestartet haben. Legt eine Pause ein, schnappt euch einen Snack und macht euch bereit, die Geschichte von Vincent, unsere tragische Hauptfigur, zu genießen.

Catherine: Full Body ist zugleich eine Erweiterung und ein Remake von Catherine, das 2011 veröffentlicht wurde. Das Rezept für Catherine: Full Body ist zu gleichen Teilen Puzzle-Plattformer und Choose-Your-Own-Adventure.

Mit über 500 Plattforming-Level über mehrere Schwierigkeitsgrade hinweg und zwei verschiedenen Spielmodi sowie 18 einzigartigen Enden, wird euch Catherine: Full Body mit Sicherheit zufriedenstellen. Für Leute, die sich einfach zurücklehnen und die Geschichte genießen wollen, gibt es sogar Optionen, Puzzle-Level auf niedrigeren Schwierigkeitsstufen komplett zu überspringen.

Wie Catherine: Full Body im Westen zum Leben erweckt wird

Von Catherine zu Catherine: Full Body musste unser Lokalisierungsteam mit etwa 165.000 japanischen Schriftzeichen im Text und 6.000 neu aufgenommenen Sprachaufnahmen arbeiten, was zusammengenommen etwa 60% zusätzlichen Inhalt im Vergleich zum ursprünglichen Spiel bedeutet. Hier sind ein paar Details hinter den Kulissen über die Arbeit, die dazu geführt hat, dies alles zu einem Spiel zu machen, das für ein englischsprachiges Publikum gut spielbar ist.

Das ursprüngliche Catherine bot einige hochkarätige englische Sprecher, darunter Troy Baker, Laura Bailey, Michelle Ruff, Yuri Lowenthal und viele andere. Nach acht Jahren Abwesenheit vom Aufnahmestudio für dieses Spiel wäre es am einfachsten, diese Charaktere mit neuen Schauspielern zu besetzen, richtig? Vielleicht!

Um jedoch die Integrität von Catherine: Full Bodys englischer Sprachausgabe zu erhalten, arbeitete unser Produktionsteam hart daran, alle englischen Synchronsprecher für die Hauptdarsteller und einen Großteil der Nebencharaktere zurückzuholen, um die neuen Zeilen ihrer Figuren aufzuzeichnen.

GAME NAME on PS4GAME NAME on PS4

Es gab einige Bedenken an bestimmten Stellen während der Aufnahme, wie z.B., dass wir möglicherweise eine Szene aus dem Originalspiel aufnehmen mussten, in der Vincent (Troy Baker) etwa 20 Sekunden lang durchgehend schreit, und das für einen einzigen Take. Mehrere Aufnahmen von 20-Sekunden-Schreien in einer einzigen Aufnahmesession wären…. ein bisschen albtraumhaft.

Schließlich arbeitete unser Produktionsteam eine Lösung aus, um die Originalaufnahme zu verwenden, anstatt Troy zu bitten, ein paar Minuten zu schreien, sodass am Ende des Tages noch alle eine Stimme hatten. Es bedurfte einiger Arbeit, besonders für Leute, die acht Jahre später jüngere / höher gestimmte Charaktere sprechen mussten, aber alle haben am Ende einen fantastischen Job gemacht, und wir haben das Gefühl, dass die Mühe im Endprodukt wirklich spürbar ist.

Im Hinblick auf die Lokalisierung außerhalb der Sprachaufzeichnung wurde ein Großteil des japanischen Skripts, das sich auf Inhalte aus der ursprünglichen Catherine bezieht, neu geschrieben. Sodass unser Team zurückging und sorgfältig auf das japanische Skript neben der englischen Originalübersetzung verwies, um sicherzustellen, dass die Zeilen für bereits vorhandene Inhalte noch korrekt waren, während es gleichzeitig völlig neue Textabschnitte für die neuen Inhalte in Full Body übersetzte und bearbeitete.

Es gab einige besonders schwierige Textstellen, die unser Team bearbeiten musste, darunter berühmte Zitate über auf den Ladebildschirmen, die aus dem Japanischen in ihre Originalsprache zurückübersetzt werden mussten, und eine ganze Reihe von extrem technischen, wissenswerten Kleinigkeiten über Alkohol, wenn Vincent Getränke an der Bar bestellt. Dieser Aufwand wurde auch auf Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch und Spanisch vervielfältigt!

Dies ist nur ein kleiner Einblick auf die Arbeit, die dazu beiträgt, ein Spiel von Japan in den Westen zu bringen. Es erfordert Zeit, viel Mühe und Sachverstand, aber unser Team ist immer bestrebt, genau das gewisse Etwas hinzuzufügen, um es für unser Publikum so viel zugänglicher zu machen, während es die ursprüngliche Sprache und Absicht respektiert und genau wiedergibt. Erlebt die lokalisierte Version von Catherine: Full Body für euch selbst, jetzt exklusiv auf PS4 erhältlich!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Zum Kommentieren anmelden
1 Kommentare
0 Autorenantworten

Ich freue mich schon sehr darauf 😀

Bearbeitungsverlauf