Veröffentlicht am

Das 1.43 Update von GT Sport bringt Regen und klassische, japanische Sportwagen

Seht euch den Toyota Corolla Levi, den Mitsubishi GTO Twin Turbo ‘91 und mehr an

Kazunori Yamauchi, President, Polyphony Digital


Wir haben in diesem Monat einige klassische japanische Sportwagen aus den 80ern und 90ern, darunter den legendären Toyota Corolla AE86, der für sein leichtes Fahrwerk und seine FR-Konfiguration bekannt ist, im Gepäck. Desweiteren haben wir den Honda S2000 für eine perfekte Gewichtsbalance und einen äußerst effizienten 2,0-l-Saugmotor mit erstaunlichen 246 PS hinzugefügt.

GT Sport on PS4

Außerdem führen wir erstmals Regen in GT Sport ein! Auf der Red Bull Ring-Strecke könnt ihr jetzt Regen als Wetteroption wählen.

Das Update kann ab morgen, dem 27. August, von allen genutzt werden.

Neue Fahrzeuge

Fünf neue Fahrzeuge werden erhältlich sein:

  • Honda S2000 ’99
  • Nissan Silvia K’s Dia Selection (S13) ’90
  • Toyota Corolla Levin 1600GT APEX (AE86) ’83
  • Subaru Impreza Coupe WRX Type R STi Version VI ’99
  • Mitsubishi GTO Twin Turbo ’91
GT Sport on PS4GT Sport on PS4

GT League

7 neue Runden wurden in die Liga aufgenommen, darunter neue Runden für das J-Sports Meeting und den Porsche Cup.

GT Sport on PS4

GT Sport on PS4GT Sport on PS4
GT Sport on PS4 GT Sport on PS4GT Sport on PS4
0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf