Veröffentlicht am

FIFA 20 – Neues in FIFA Ultimate Team

Das ändert sich alles in Ultimate Team

Konstantinos Fotopoulos, freier Redakteur:


Am 27. September erscheint FIFA 20 auf PS4. Neben vielen Gameplay-Änderungen und dem neuen Straßenfußball-Modus VOLTA, warten auch einige Neuerungen im FIFA Ultimate Team-Modus auf euch. Das alles könnt ihr erwarten.

Neues Aufgaben-System

Aufgaben in FUT wurden überarbeitet. Zeitlich begrenzte, gruppierte und langfristige Aufgaben sorgen im Laufe der Saison für noch komplexere und lohnendere Herausforderungen. Besonders interessant sind die dynamischen Aufgaben. Diese haben keinen regelmäßigen Release-Zeitraum, sie können also an realen Events der echten Welt gekoppelt sein. Als Belohnung winken neben Erfahrungspunkten, mit denen sich euer Level verbessert, auch Spieler, Packs oder neue Anpassungsoptionen für euren Verein. Bei diesen handelt es sich um Trikots, Wappen, Stadionthemen, Choreos und Torjubel, um euren Verein einzigartig zu machen. Hier eine Übersicht der Aufgaben in FIFA 20:

  • Tägliche Aufgaben
  • Wöchentliche Aufgaben
  • Saison-Aufgaben
  • Dynamische Aufgaben
  • Meilenstein-Aufgaben

Mehr Spaß mit Freunden

Freundschaftsspiele in FUT erhalten neue Optionen. Die beliebten Hausregeln könnt ihr nun auch in Partien mit der FUT-Community anwenden. Dazu gehört auch der “Keine Regeln”-Modus, bei dem ihr ohne Angst vor Karten nach Herzenslust grätschen und die geliebt/gehasste Abseitsregel vergessen könnt. Im Modus “Platzhirsch” hingegen müsst ihr in zufälligen Zonen auf dem Rasen um den Ballbesitz kämpfen. Wenn ihr gewinnt, erhöht sich der Punktewert eures nächsten Tors.

Insgesamt wird es neun verschiedene Hausregeln geben. Zwei davon sind exklusiv in FUT spielbar; “Max.-Chemie” (hier hat jeder Spieler eine Chemie von zehn und jedes Team eine Teamchemie von 100) und “Tausch” (hier werden zu Beginn jeder Partie drei zufällige Spieler eurer Mannschaft mit dem Gegner getauscht – Chaos ist vorprogrammiert). Des Weiteren könnt ihr im Couch-Modus mit bis zu vier Spielern gegen die KI oder auch gegen Freunde über das Internet spielen.

Neue Icons in FUT

Alle wollen sie haben: die Icons in FUT. Für FIFA 20 erhalten 15 neue Spieler diesen Status. Darunter Zinédine Zidane, Andrea Pirlo, Ian Wright, Didier Drogba, Ronald Koeman, Carlos Alberto, John Barnes, Ian Rush und mehr. EInige sind noch geheim.

Alles wird bequemer

FUT-Veteranen wissen, Management ist das A und O. Damit das leichter von der Hand geht, wurde das Team-Management verbessert. Der Team-Bildschirm wurde entschlackt, um die Navigation zu verbessern und schneller zu machen. Auch Squad Battles haben eine neue Oberfläche erhalten, die die Infos zu euren Gegnern noch stärker verdeutlicht. Hier sind weitere Verbesserungen in der Übersicht:

  • Neue Optionen bei der Trikotauswahl, wählt das Alternativtrikot und mehr
  • Verbrauchsobjekte eures Vereins können gebündelt schnellverkauft werden
  • FUT Chanpions-Spieler aus den Wochenboni werden noch stärker eingebunden
  • Skillwert-Bedingungen einiger Divisionen hat sich geändert
  • Begleit-App hat mehr Features erhalten, wie das Erstellen individueller Taktiken eures aktiven FUT-Teams

FIFA 20 erscheint am 27. September auf PS4. Auf welche Neuerung freut ihr euch besonders? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Zum Kommentieren anmelden
2 Kommentare
0 Autorenantworten

FUT CHAMPIONS LEAUGE

Mit folgender Regel

Weekend leauge alle die Gold 1 erreichen qualifiziert sich für das fut Champions leauge

Das heißt man kommt in ein topf zb gruppe nr 100 bestimmten Uhrzeit aus machen zb 19 uhr

Man hatt 2 Spiele pro Woche

Das ganze Turnier mindestens 1 Monat dauern

Das wäre genial wenn ea das mit hinzufügt

✌✌😁

Es wird das selbe wie in den vergangenen Jahren. Keine Änderungen in der Karriere, denn damit macht EA kein Geld. Es geht nur noch um Abzocke und Geld verdienen. Noch mehr Ikonen, um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Fifa hat sich daher für mich erledigt.

Bearbeitungsverlauf