Veröffentlicht am

Spielt Taxifahrer im Rennen gegen die Uhr in der Herausforderung Tote fahren nicht von Days Gone

Plus Tipps zum Meistern der Teilziele

Jeff Ross, Game Director, Bend Studio


Neu in dieser Woche in Days Gone ist die aktuellste Bike-Herausforderung Tote fahren nicht. Nehmt Platz am Steuer eines Elektro-Golfwagens, um Fahrgäste rund um Salome Hotsprings abzuholen und zu befördern.

Es warten 36 Fahrgäste auf Mitfahrgelegenheiten, wenn es euch gelingt, pünktlich zu sein. In Tote fahren nicht arbeitet ihr gegen die Uhr. Hier einige Tipps, wie ihr bei den Teilzielen vorgehen solltet, um die besten Fahrgastbewertungen zu erhalten und euren Highscore zu maximieren:

1. Knappe Kiste: Parkt ganz nah an X Überlebenden.

Wenn ihr stoppt, um euren nächsten Fahrgast abzuholen, haltet so nah wie möglich an dem wartenden Überlebenden. Das Halten in der Nähe trägt nicht nur zu diesem Teilziel bei, sondern bringt auch Bonuspunkte für die gesamte Herausforderung.

2. 5-Sterne-Fahrer: Setzt X zufriedene Überlebende ab.

Sobald ihr einen Überlebenden im Wagen habt, achtet auf dessen Zufriedenheitsanzeige. Ihr erhaltet Punkte und Zeitboni für zufriedenes und neutrales Absetzen. Ihr erhaltet auch einige Punkte von unzufriedenen Fahrgästen, aber keinen Zeitbonus.

Days Gone on PS4

3. Halsbrecherisch: Setzt X schwierige Überlebende ab.

Der Schwierigkeitsgrad der Beförderung wird durch die Farbe des Abholungsrings angezeigt: Gelb für einfach, Orange für mittel und Rot für schwierig. Der Schwierigkeitsgrad wird durch die Entfernung zum Zielort und in einigen Fällen durch Sprünge oder schwierige Navigation bestimmt.

Neben dem Fortschritt bei diesem Teilziel bringen längere Beförderungen mehr Punkte für die Gesamtpunktzahl. Da der Golfwagen unendlichen Schub hat, sollte dies auf langen Geraden intensiv genutzt werden, um das Teilziel zu erreichen.

4. Straßenräumer: Überfahrt X Schwärmer.

Macht euch keine Sorgen, dass ihr eure Fahrgäste verschrecken könntet − das Überfahren von einem Freaker beeinträchtigt eure Beförderungsbewertung nicht. Jeder getötete Schwärmer fügt der Herausforderungsuhr zwei Sekunden hinzu. Versucht, die Schwärmer entlang eurer Beförderungsrouten zu überfahren. Verlasst ihr ihretwegen die Route, arbeitet ihr gegen die Uhr.

Zusätzlicher Tipp für Tote fahren nicht: Wenn ihr alle 36 Beförderungen erfolgreich abschließt, erhaltet ihr 2.000 Punkte für jede Sekunde, die auf der Uhr verbleibt. Versucht also, Wege zu finden, die euch auf der Fahrt wertvolle Zeit sparen. Findet die besten Routen und die optimale Reihenfolge, in der ihr die Fahrgäste aufsammelt, driftet in die Stopps, sodass ihr dem Absetzort zugewandt seid, und nutzt den Schub möglichst oft (natürlich ohne Hindernisse zu rammen).

Diese Herausforderung belohnt euch mit dem Fahrerflucht-Abzeichen für Bronze oder höhere Platzierungen. Dieses Abzeichen reduziert die Rate, mit der Bikes (und Golfwagen) beim Aufprall auf Gegner langsamer werden. Wenn ihr dieses Abzeichen erhaltet, kann mehr Zeit auf der Uhr verbleiben. Das hilft, noch mehr Punkte in der Herausforderung zu erzielen.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Zum Kommentieren anmelden
0 Kommentare
0 Autorenantworten

Bearbeitungsverlauf