Veröffentlicht am

The Angry Birds Movie 2 VR: Under Pressure ist ein Koop-Spielerlebnis für Zuhause

Werdet zum U-Boot-Kapitän oder Teil seiner Crew in diesem chaotischen Mehrspielertitel

Richard Boon


Hier bei XR Games lautet unser Motto „XR für alle”. Und zwar aus einem einfachen Grund: „Extended Reality”-Technologie wird irgendwann zu Spiel- und Eingabemöglichkeiten führen, die nahezu identisch mit dem echten Leben sind. Ein gutes Beispiel ist Job Simulator, ein Spiel, in dem es darum geht, Dinge aufzuheben. Du weißt, wie man Dinge aufhebt? Dann kannst du das Spiel auch spielen. Katzen könnten das nicht, weil sie keine Dinge aufheben können. Leute allerdings schon.

Es wird noch eine Weile dauern, bis wir Technologie haben, die Interaktionen der echten Welt perfekt simulieren kann. Doch es gibt bereits jetzt schon genug Spiele und Apps, die beweisen, dass die derzeitigen Funktionalitäten von VR ausreichen, um einfache, spaßige und leicht zu verstehende Spiel- und Eingabemöglichkeiten zu realisieren. Es gibt keinen Grund, herumzutrödeln: Wir wollen tolle Spiele für Spieler aller Art entwickeln, und zwar schon jetzt.

The Angry Birds Movie 2 VR: Under Pressure on PS4

Das ist der Grundgedanke hinter The Angry Birds Movie 2 VR: Under Pressure. Es ist ein Spiel für Jedermann, das Spielern eine Einführung in VR gibt. Oder besser gesagt: Es soll bestehenden VR-Nutzern dabei helfen, Freunde und Familie an VR heranzuführen.

Jeder Videospielenthusiast, den ich kenne, hält stets die Augen offen nach Spielen, die sie mit anderen Leuten spielen können, die ihnen wichtig sind. Also bitteschön, PSVR-Spieler: Wir haben ein VR-Spiel für euch entworfen, dass ihr mit Freunden und Familie spielen könnt. Gern geschehen.

Jeder kann es spielen

Die Geschichte der Videospiele ist in gewisser Weise auch die Geschichte der Zugänglichkeit von Technologie. In den 70er Jahren war der erste Computer, dem man begegnete, vermutlich eine Arcade-Maschine. Nolan Bushnells Konzeptwechsel von „Computer Space” zu „Pong” bedeutete, dass sich Anweisungen, die zuvor eine ganze Seite eingenommen hätten, auf „Nicht den Ball vorbeilassen” reduzieren ließen.

Die Veröffentlichung von Space Invaders kann als Metapher für das damals noch bevorstehende digitale Zeitalter angesehen werden – und wir haben uns darauf gestürzt wie ein hungriger Pac-Man. PCs waren auf einmal erschwinglich genug, um von Eltern als Lernhilfe für ihre Kinder gekauft zu werden.

The Angry Birds Movie 2 VR: Under Pressure on PS4 The Angry Birds Movie 2 VR: Under Pressure on PS4The Angry Birds Movie 2 VR: Under Pressure on PS4

Und es hat funktioniert! Dadurch, dass Kinder in Spielen mit einer Vielfalt technologischer Eingabemöglichkeiten vertraut gemacht wurden, lernte eine gesamte Generation etwas über Computer, während sie dachte, sich lediglich die Zeit zu vertreiben. Bildung, die sich anschleicht! Das Donkey-Kong-Einmaleins! Gute alte Zeiten.

Das war in den 80ern. Seitdem sind die darauffolgenden Generationen damit aufgewachsen, einen Computer mit Tastatur, Maus und Touchpad zu bedienen. Controller mit Bewegungssensoren wurden bereits in Millionen von Häusern geschwungen. Eine mobile Revolution hat dafür gesorgt, dass sogar Kleinkinder mit Touchscreens hantieren. Jeder spielt, weil jeder spielen kann.

Wir wissen, dass die Leute gerne spielen möchten, und wissen auch, dass sie Spaß dabei haben würden. Aber was müssen wir ihnen anbieten, um sie überhaupt zum Spielen zu bringen?

Leute spielen gerne zusammen

Der einfachste und beste Grund, um etwas zu spielen, ist immer der soziale Aspekt. Wenn Menschen spielen, wollen sie zusammen mit anderen spielen. Außerdem ist es immer hilfreich, wenn Leute, die ein neues Spiel spielen, jemanden in der Nähe haben, der ihnen ein wenig aushelfen kann. Dann gibt es noch Bedenken, dass kleine Kinder VR-Spiele vielleicht nicht spielen sollten, also wäre es hilfreich, wenn ein Teil des Spiels VR nicht zwingend erfordert.

Sonys Social-Screen-Technologie, die einem Spieler das Spielen über VR ermöglicht, während alle anderen auf dem Fernseher spielen können, begünstigt das lokale Spielen mit mehreren Spielern. Das ist ein guter Anfang.

Als Nächstes müssen wir nach Inhalten suchen, die unterschiedliche Spieler gemeinsam genießen können. Genau so, wie man auch einen Film oder eine Fernsehserie zusammen guckt – nicht unbedingt solche, die man sowieso auch alleine geguckt hätte, sondern eher solche, die das geteilte Interesse treffen. Wir brauchen Spiele, die für jeden etwas bereithalten.

Hier kommt Angry Birds ins Spiel. Zehn Jahre lang stellt Angry Birds bereits einen Einführungspunkt in Spiele für mobile Geräte dar, in mehreren verschiedenen Stilen und sogar als Filmstars auf der großen Leinwand. Genau so, wie jeder versteht, wie man etwas aufhebt, kann auch jeder Angry Birds sofort verstehen.

The Angry Birds Movie 2 VR: Under Pressure on PS4The Angry Birds Movie 2 VR: Under Pressure on PS4

Der Kapitän und seine Crew

Die lokale Spielweise führt zwingend zu einem asymmetrischen Spielablauf. Dies teilt sich auf zwei Benutzeroberflächen auf: Die Ego-Perspektive in VR und eine Vogelperspektive auf dem Fernseher. Zwei verschiedene Spielweisen, zwei verschiedene Rollen. Das ist der Ausgangspunkt. Und was ist mit der Geschichte? Welche Rollen spielen die Spieler?

Der VR-Spieler spielt als Kapitän des U-Boots aus dem Film Angry Birds 2. Die Spieler, die auf dem Fernseher spielen, schlüpfen in die Rolle der U-Boot-Crew. Ihr Aufgabenbereich umfasst Reparaturen, das Herstellen von Torpedos und das Einlagern von Schätzen. Der VR-Spieler hat das Kommando über die Spieler am Fernseher und kann ihnen mit der Steuerung und dem Erlernen des Spiels aushelfen.

Der Kapitän hat einen Überblick über Geschehnisse und greift sich so viele Schätze aus dem Meer, wie er kann. Diese muss die Crew anschließend im U-Boot einlagern. In unseren Tests haben einige Kapitäne recht genaue Anweisungen an die Crew des U-Boots gerichtet, andere wiederum ließen der Crew mehr Spielraum. Einige schleuderten ihre Mannschaft durch die Gegend und haben dabei „Bitte” und „Danke” links liegengelassen. Der Kapitän hat viele Möglichkeiten, der Crew dabei zu helfen, das Spiel zu genießen.

The Angry Birds Movie 2 VR: Under Pressure on PS4

Außerdem kann jedes Crewmitglied zum Kapitän befördert werden, wenn es möchte. Das Spielen als Crewmitglied ist nicht nur leicht erlernt, sondern geht auch leicht von der Hand – aber der Crew werden einige Informationen vorenthalten. Der Kapitän hat einen Blick auf das Meer und den sich darin befindlichen Fischen, Korallen, versunkenen Schätzen und antiken Ruinen der Schweinezivilisation – und das alles in VR. Außerdem kann der Kapitän seine Crew sehen, sich im U-Boot umherbewegen und mit der Crew interagieren. Kapitän zu sein ist ‘ne coole Sache.

Redet miteinander

Der Kapitän hat eine sogenannte Magnashot zur Verfügung. Dabei handelt es sich um eine für Angry Birds typische Schleuder, in der sich ein Magnet befindet. Damit lassen sich Dinge einsaugen und wegschießen – einschließlich Crewmitglieder. Dadurch ist der Kapitän ziemlich mächtig. Aber es gibt auch Dinge, die nur die Crew erledigen kann. Dazu gehört zum Beispiel das Beladen von Maschinen und das Umherbewegen von explosiven Kisten (die sich übrigens nicht besonders gut mit der Magnashot vertragen).

The Angry Birds Movie 2 VR: Under Pressure on PS4

Durch die Arbeitsaufteilung wird Kommunikation gefördert. Das Team muss gemeinsam Pläne schmieden, nach Dingen fragen, sich gegenseitig warnen, sich entschuldigen … es ist immer eine Menge los. Das einfachste Beispiel ist das klassische Angry-Birds-TNT, das in diesem Spiel zunächst einen Countdown runterzählt, bevor es explodiert.

Man sollte es schnellstmöglich loswerden. Der Kapitän kann TNT nicht bewegen, ein Crewmitglied muss es also in den Verbrennungsofen schmeißen. Aber nur der Kapitän kann den Verbrennungsofen aktivieren, entsprechend muss die Crew also nach ihm rufen. „TNT! TNT! Ofen, Ofen, Ofen!” Das sind die Worte, die am häufigsten gefallen sind, während wir das Spiel getestet haben. Dicht gefolgt von: „Schon gut, du hast es immerhin versucht …”

Haltet zusammen oder fallt auseinander

Was passiert also, wenn Dinge schiefgehen? Wenn unter Freunden, die zusammen spielen, etwas aus dem Ruder gerät, wird gelacht. Wir sprechen hier von einem Slapstick-Spiel, in dem sich Fehler häufen, kleine Probleme schnell zu großen Problemen werden und jederzeit jedem etwas passieren kann.

Dieses offene, recht lockere und witzig angelegte Spielerlebnis ist ideal, um sowohl erfahrenen als auch neuen Spielern ein bequemes Zusammenspielen zu ermöglichen. Jeder kann etwas beitragen, aber es könnte auch jeder einen Fehler machen, der genauso unterhaltsame Konsequenzen nach sich ziehen könnte wie ein Sieg – oder solche, die vielleicht sogar noch unterhaltsamer sind.

The Angry Birds Movie 2 VR: Under Pressure on PS4The Angry Birds Movie 2 VR: Under Pressure on PS4

(Im Spiel sind Konsequenzen am ehesten zu spüren, wenn Sprengstoff falsch platziert wird. Oder wenn Spieler in den Ofen fallen, während sie versuchen, zuvor erwähnten Sprengstoff loszuwerden. Oder wenn ein riesiger Tentakel auf das U-Boot eindrescht, während der Kapitän damit beschäftigt ist, Crewmitgliedern aus dem Ofen zu helfen. Aber bewahrt die Ruhe, Team! Denn denkt daran – in einem U-Boot sind Lecks auch nur weitere Probleme, die euch anspornen!)

Letztendlich wollten wir ein Spiel erschaffen, in dem Freunde und Familie gemeinsam Erfolg haben können. Ein soziales, ausschließlich positives VR-Erlebnis. Der Kapitän und die Crew ergänzen sich gegenseitig, wodurch eine einzigartige Spielerfahrung entsteht und dem Kapitän die Möglichkeit gegeben wird, neuen Crewmitgliedern beim Erlernen des Spiels zu helfen.

Es ist ein wirklich großartiges Gefühl, wenn deine Crew perfekt mit dir zusammenarbeitet, statt mit dir unterzugehen … Besonders, wenn ihr unter großem Druck steht!

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf