Veröffentlicht am

Gran Turismo Red Bull X2019 Competition ab dem morgigen Update in GT Sport

Alle Details zu Neuerungen in Version 1.40 des PS4-Rennspiels, inklusive neuer Autos und einer Strecke

Kazunori Yamauchi, Präsident, Polyphony Digital


Ab morgen wird die Juni-Aktualisierung für GT Sport, Patch 1.40, mit fünf neuen Autos verfügbar sein, darunter die ultimative Rennmaschine: der Gran Turismo Red Bull X2019 Competition. Außerdem wurde ein neuer Straßenkurs zur Sardegna-Strecke hinzugefügt.

GT Sport on PS4

Nicht vergessen: Falls euch die rasante Action von unserem „World Tour 2″-Event auf dem Nürburgring am Wochenende entgangen sein sollte, findet ihr alles dazu genau hier

Neue Fahrzeuge

Insgesamt werden fünf neue Fahrzeuge verfügbar sein:

  • Chevrolet Camaro Z28 ’69
  • Toyota Tundra TRD Pro ’19
  • Toyota Sports 800 ’65
  • Renault Sport Clio V6 24 V ’00
  • Gran Turismo Red Bull X2019 Competition
GT Sport on PS4 GT Sport on PS4GT Sport on PS4

Vorgestelltes Fahrzeug: Gran Turismo Red Bull X2019 Competition

„Der schnellste Rennwagen der Welt, frei von allen Einschränkungen”: Das „Fan Car”-Projekt von Red Bull Racing und Gran Turismo hat bereits zwei ultimative Rennmaschinen hervorgebracht, den X2010 und den X2014. Doch mit der Eröffnung der FIA Gran Turismo Championships kam das Bedürfnis nach einem Wettbewerbsfahrzeug auf, das sowohl dem Fahrer als auch den Zuschauern Freude bereiten würde. Dies führte zur Entwicklung des X2019 Competition.

Der X2019 Competition basiert auf dem X2014 Standard. Der Frontflügel und das Heck der Karosserie wurden angepasst, um den Abtrieb zu reduzieren. Dadurch soll die abrupte Veränderung in der Aerodynamik unterdrückt werden, die sonst bei engen Kämpfen mit anderen Fahrzeugen auftreten würde. Die Front- und Hinterradabdeckungen wurden auch verändert, um schnelle Reifenwechsel zu ermöglichen. Außerdem wurde der 2-Liter-Turbomotor durch einen 3-Liter-Saugmotor ersetzt und es wurde ein konventionelleres Drosselklappensystem eingeführt, um für einen attraktiveren Rennsound zu sorgen.

GT Sport on PS4

Neue Strecke: Sardegna – Straßenkurs

Es wurde ein neuer Straßenkurs auf der Insel Sardinien hinzugefügt, einer von mehreren italienischen Erholungsorten, die vom Mittelmeer umgeben sind. Diese technische Hochgeschwindigkeitsstrecke, die abgesperrte Bereiche öffentlicher Straßen nutzt, bietet sowohl lange Vollgasgeraden als auch enge Kurven. Besonders zu erwähnen sind hierbei die Steigungen und Gefälle in der zweiten Hälfte der Strecke sowie die abnehmende Breite der Strecke, die wahrlich riskante Rennen auf engstem Raum garantiert.

GameTitle on PS4GameTitle on PS4

GT League

Als Ergänzung zur Veröffentlichung des Red Bull X2019 wurden eine Langstreckenserie sowie sieben neue Runden in den anderen Ligen hinzugefügt.

GT Sport on PS4GT Sport on PS4
GT Sport on PS4 GT Sport on PS4GT Sport on PS4
3 Kommentare
0 Autorenantworten
DanielWurm94 26 Juni, 2019 @ 21:06
1

Ist der Regen mit dabei?

DanielWurm94 27 Juni, 2019 @ 09:31
2

Kein Regen mit dabei toll ? versteht ich nicht ganz .

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf