Der deutschsprachige PlayStation Blog

Catan VR erscheint morgen für PS VR und erweckt das Brettspiel zu neuem Leben

1 0
Catan VR erscheint morgen für PS VR und erweckt das Brettspiel zu neuem Leben

Details zur ausgeklügelten KI, die sowohl neuen als auch erfahrenen Spielern eine Herausforderung bietet

Geoffrey „GZ“ Zatkin


Wir kennen alle diesen Moment. Euer Blick schweift durch den Raum und fällt auf die altbekannte rote Box. Es wird Zeit, ein paar Felder zu bestellen, Straßen zu erbauen, Schafe zu herden und euch auf der Insel Catan zum Sieg zu handeln.

Leider kommt dieser Moment immer genau dann, wenn ein spontaner Brettspielabend mit euren Freunden gerade eher unpraktisch oder sogar unmöglich ist. Ihr könntet zwar das Mobilegame als Ersatz heranziehen, aber es dürstet euch nach einem realeren, immersiveren Erlebnis.

Mit der PlayStation VR-Version von Catan könnt ihr diesen Durst nun endlich zu jeder Tageszeit stillen – und das bereits ab morgen!

Soziales Siedeln

Das Beste an Catan für PS VR ist der Sinn für soziale Interaktion, den ihr bekommt, wenn ihr euch in ein Spiel mit euren Freunden oder Onlinegegnern stürzt. Catan VR bietet euch eine ganze Bandbreite an Spielerfahrungen und die Freude über einen guten Würfelwurf, die Frustration über einen feindlichen Überfall oder die Befriedigung eines großen Handelsgeschäfts kommt in jeder der unzähligen Mikroaktionen zum Ausdruck, die während des Spiels von den Spielern an den Tag gelegt werden.

Unsere Discord-basierte Catan VR-Turniergruppe hat sich von einer Handvoll Spieler, die gemeinsame Spiele koordinieren, zu einer ausgewachsenen Community von Freunden und Gamern entwickelt. Ein großer Teil dieses Zusammenhalts rührt von dem Gefühl, dass man während eines Spiels wirklich mit anderen Spielern in einem Raum ist und PS VR glänzt in dieser Hinsicht besonders.

Egal ob ihr über das Spiel selbst reden oder einfach nur vor einer Partie mit euren Freunden plaudern wollt – Catan VR für PS VR bietet euch den perfekten virtuellen Spieltisch dafür.

Catan VR on PS4Catan VR on PS4

Catans Charaktere erwachen zum Leben

So großartig die soziale Interaktion in Catan VR auch ist, manchmal möchte man einfach eine Partie alleine spielen oder neue Strategien ausprobieren. Und genau da kommt die KI ins Spiel.

Wir haben eng mit Klaus Teuber und seinem Team von unglaublichen Gamedesignern zusammengearbeitet, um eine KI zu entwickeln, die nicht nur Spielern jeder Erfahrungsstufe eine taktische Herausforderung bietet, sondern auch die bekannten Persönlichkeiten zum Leben erweckt, die den vorherigen Versionen von Catan ihren besonderen Charme verliehen haben.

Wenn ihr beispielsweise eure Strategien gegen einen zurückhaltenderen Gegner üben wollt, bietet sich Mary Anne als freundliche Gegenspielerin an, die nichts als Straßen bauen und das Spiel genießen will. Jin hingegen ist ein aggressiver Spieler, der euch dabei helfen wird, eure Chancen gegen herausfordernde Gegner zu verbessern.

Ich persönlich konnte schon so manches Spiel in meiner üblichen Catan-Spielergruppe (aka meine Schwester und ihr Ehemann) dominieren, weil ich in einer kontrollierten Umgebung, die sich wie ein echtes Spiel anfühlt, gegen die KI von Catan VR üben konnte.

Wir finden, wir haben die klassischen Charaktere auf eine wirklich spaßige Art und Weise in VR umgesetzt. Auch wenn die Kartenrepräsentation zunächst etwas stilisiert erscheint, werdet ihr schon bald ein Gefühl für die kleinen „Hinweise“ der Spieler entwickeln und, ehe ihr euch verseht, auch bei euren Onlinegegnern danach Ausschau halten.

Die ikonische Insel, wie ihr sie noch nie erlebt habt

Einer meiner Lieblingsmomente in Catan für PS VR ist der Moment, wenn man sich das Headset aufsetzt, in einen schwarzen Bildschirm starrt und dann das Spiel startet. Der VR-Bildschirm ist so klar und der Ton so perfekt abgestimmt, dass man Gänsehaut bekommt, wenn man sieht, wie die Insel begleitet von einer beruhigenden Klangatmosphäre auf dem Bildschirm auftaucht, als würde man sie von der Spitze eines Hügels an der Küste aus beobachten.

Ich habe diese Startsequenz nun bestimmt schon tausendmal gesehen und sie fasziniert mich immer noch wie beim ersten Mal.

So atemberaubend die Optik der Insel auch ist – wir alle haben schon unzählige Stunden auf der Insel im Headset verbracht und dabei nicht einmal das Spiel gespielt, sondern einfach nur Zeit in der Lobby verbracht, um mit Freunden zu reden, uns im Raum umzusehen oder uns einfach nur unseren Tagträumen hinzugeben. Irgendetwas an der Art, wie die Insel ausschaut, ist einfach magisch. Die Nostalgie eures Lieblingsspiels erwacht zum Leben und die Soundlandschaften der fünf Elemente des Spiels verbinden sich zu einem großen Ganzen.

Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, ich hätte im Namen der „Qualitätssicherung“ des Spiels nicht das ein oder andere Nickerchen im Headset verbracht.

Mit über 30 Millionen verkaufter Kopien zählt Catan zu den wichtigsten Spielen aller Zeiten und hat nahezu im Alleingang die moderne Ära der taktischen Brettspiele begründet. Kombiniert man dieses fantastische Spielerlebnis mit der Wucht von PS VR, erhält man ein unglaubliches Ergebnis und wir können es kaum erwarten, diese Erfahrung ab morgen, den 25. Juni, mit euch zu teilen.

Wir sehen uns auf der Insel!

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • Das Game ist echt super. Leider ist der Button für die Freundesliste zum einladen in meiner Version nicht da. Ich hoffe ganz stark auf ein Update.

    Grüße