Veröffentlicht am

Arizona Sunshine – The Damned DLC startet am 27. August – schaut euch den Gameplay-Trailer an

Mehr Informationen über die bevorstehende Story-Erweiterung für den beliebten PSVR-Shooter

Richard Stitselaar, Managing Director, Vertigo Games


Hallo zusammen, wir sind zurück mit weiteren Informationen zum Arizona Sunshine – The Damned DLC! Wir freuen uns darauf, euch mitzuteilen, dass der The Damned DLC am 27. August für PlayStation VR erscheinen wird. Falls ihr nicht warten könnt, schaut euch hier den Gameplay-Trailer an.

Mit der bisher größten Arizona Sunshine-Mission ist The Damned DLC eine neue eigenständige Geschichte im Arizona Sunshine-Universum. Sie knüpft an die Ereignisse des vorherigen Dead Man DLC an, der euch dazu brachte, eine Atomrakete zu starten, um den Vormarsch der Untoten zu stoppen.

Arizona Sunshine - The Damned DLC

In einer Geschichte über die drastischen Maßnahmen und die Opfer, die erbracht werden, um die Ausbreitung der Untoten einzudämmen, spielt ihr als Liam. Liam ist ein Überlebender, der vor nicht allzu langer Zeit den Militärstützpunkt in der Raffinerie erreichte. Mit der steigenden Gefahr durch die Untoten, werden drastische Maßnahmen vorbereitet.

Der Zugang zur Basis wird nun streng überwacht und ist nur noch für Menschen erlaubt, die sich nützlich machen können. Liam geht einen Deal mit Emily, der Kommandantin der Basis, ein, um bei einer Mission zur Wiederherstellung der Funktion eines nahegelegenen Wasserkraftwerks zu helfen.

Mit Arizona Sunshine – The Damned DLC war es unser Ziel, einen inspirierenden Ort zu finden, den ihr erkunden möchtet. Wir wollten einen Level schaffen, der uns mit beispielloser Größe und Vertikalität herumspielen lässt, und ein großer Damm gab uns viele Möglichkeiten dafür – sowohl innerhalb als auch außerhalb der massiven Struktur. Wir hoffen, dass ihr keine Höhenangst habt…

Arizona Sunshine - The Damned DLCArizona Sunshine - The Damned DLC
0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf