Veröffentlicht am

Fortnite – Erfinderisch werden mit dem Kreativmodus

Lasst eurer schöpferischen Ader im Kreativmodus vom Fortnite freien Lauf und sendet eure Schöpfungen an Epic - mit etwas Glück landet ihr im Rampenlicht!

Konstantinos Fotopoulos, freier Redakteur:


Fortnite Saison 8 ist im vollen Gange und erhält regelmäßig neue Updates wie Waffen und Spielmodi. Falls ihr aber selbst mal Hand anlegen und euch als Spieldesigner beweisen wollt, könnt ihr das mit dem Kreativmodus machen.

Was dieser genau ist, welche Möglichkeiten er bietet und wie Millionen von Gamern eure Kreationen erleben können, erfahrt ihr hier.

Was ist der Kreativmodus?

Ihr wollt euch mal richtig kreativ austoben und alleine oder zusammen mit Freunden eine eigene Fortnite-Karte erstellen? Genau das ist mit dem Kreativmodus möglich. In diesem separaten Modus könnt ihr euch eine eigene Insel erstellen.

Hierfür stehen euch alle Objekte wie Möbel, Gebäude und natürlich auch die Waffen der ursprünglichen Insel zur Verfügung. Diese könnt ihr mit einem Handy schnell und sogar fliegend mit nur wenigen Schritten aufbauen. Die Anpassungsmöglichkeiten reichen aber noch weiter. Ihr könnt einstellen, ob Respawns aktiviert sind, wo die Spieler spawnen und viel mehr.

Ob ihr alles alleine aufbauen möchtet oder mit bis zu 16 (!) Spielern, die Kreationen auf eurer Insel werden gespeichert und sind zu einem späteren Zeitpunkt immer noch da. So könnt ihr in unregelmäßigen Abständen an eurem Meisterwerk arbeiten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer gigantischen Burg? Oder vielleicht ein tödlicher Hindernisparcours für die besten Fortnite-Spieler der Welt?

Teilt eure Insel mit Millionen von Spielern

Ihr habt Stunden an eurer Insel gearbeitet und glaubt, die ganze Welt sollte eure Kreation erleben können? Das geht! Die Entwickler Epic Games haben gleich zwei Möglichkeiten eingebaut, die besten Kreationen zu highlighten.

Ihr könnt eure komplette Insel einsenden. Hierfür solltet ihr eigenes beachten. So sollte eure Insel unter anderem klare Regeln verwenden, leicht zu verstehen und natürlich einzigartig sein. Falls ihr all das erfüllt, könnte eure Insel mit etwas Glück von Epic Games ausgewählt und der kompletten Spielerschaft präsentiert werden.

Direkt auf der Karte mit The Block

Falls ihr eure Kreation direkt auf der Standard-Karte präsentieren wollt, könnt ihr euch stattdessen auch für The Block bewerben. The Block ist ein offener Bereich, der sich je nach Kreation verändert. Mal findet ihr hier ein Schloss, ein Tempel oder auch ein Hotel. Je nachdem, welche Spieler-Kreation Epic Games unter den ganzen Einsendungen auswählt.

Auch für The Block gibt es einige Richtlinien, an die ihr euch halten müsst. So solltet ihr ein stimmiges Thema für eure Kreation wählen, große leere Innenräume vermeiden und verschiedene Baumaterialien verwenden, um eure Kreation optisch ansprechend zu gestalten.

So könnt ihr eure Kreationen einreichen

Ob eine komplette Insel oder eine Kreation für The Block; falls ihr eure Arbeit einreichen möchtet, müsst ihr das über dieses Formular machen. Falls ihr euch nochmal alle Regeln durchlesen möchtet, hat Epic Games hier eine Überischt veröffentlicht.

Wir wünschen euch viel Spaß mit dem Fortnite Kreativmodus auf PS4!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Zum Kommentieren anmelden
0 Kommentare
0 Autorenantworten

Bearbeitungsverlauf