Veröffentlicht am

FIFA 19 Spieler des Monats – März-Voting

Stimmt über den nächsten Spieler des Monats ab!

Konstantinos Fotopoulos, freier Redakteur:


Die Welt des Fußballs ist so dynamisch und abwechslungsreich wie der Weltsport selbst. Woche für Woche gibt es neue Aufsteiger, Absteiger, schockierende Siege und fatale Niederlagen.

Das alles spiegelt sich in der offiziellen monatlichen Auszeichnung der Bundesliga wieder. Wie genau das Auswahlverfahren funktioniert und wer Spieler des Monats Februar der Bundesliga wurde, erfahrt ihr hier!

Wie funktioniert die Auszeichnung Spieler des Monats?

Die DFL Deutsche Fußball Liga wird in Kooperation mit EA Sports FIFA 19 in zwei Stufen durchgeführt. Zuerst werden die sechs besten Bundesliga-Spieler des Monats nominiert. Hierfür werden objektive Live-Daten der Spieler in rund 20 Kategorien erhoben. Dazu zählen unter anderem die erzielten Tore, Zweikampfquote und Torvorlagen.

Nun wird gewählt. Abstimmen dürfen die Mannschaftskapitäne der 18 Bundesliga-Clubs (30% Stimmengewicht), eine ausgewählte Gruppe aus Bundesliga-Legenden und Vertretern der Medien (30% Stimmengewicht) und die Fans, die mit 40% Stimmengewicht den größten Stimmenanteil haben.

Wer wurde Spieler des Monats Februar?

Der POTM für Februar ist Julian Brandt von Bayer 04 Leverkusen. Der 22-Jährige spielt auf der Position Sturm – Linksaußen und konnte in seinen 26 gespielten Partien der aktuellen Saison bisher vier Tore und elf Vorlagen erzielen. Brandt ist schon seit gut fünf Jahren für den Verein aktiv.

Damit erhält zum ersten Mal ein Leverkusener die begehrte Trophäe. Neben Brandt waren noch Marcel Halstenberg (RB Leipzig), Willi Orban (RB Leipzig), Yannick Gerhardt (VfL Wolfsburg), Vincenzo Grifo (SC Freiburg) und Jérôme Roussillon (VfL Wolfsburg) nominiert.

Julian Brandt-Spezialkarte und Squad Building Challenge

Mit dem Titel als Spieler des Monats hat Julian Brandt eine Spezial-Karte in FIFA Ultimate Team (FUT) erhalten. Die 88er-Karte besticht vor allem mit den durchgehend hohen Werten. 87 Tempo, 89 Pass und 85 Schuss. Der Spitzenwert ist aber eine satte 90 fürs Dribbeln. Damit könnt ihr als Stürmer durch die Defensive der gegnerischen Mannschaft hindurchzaubern.

Um euch die spezielle Julian Brandt-Karte zu sichern, müsst ihr seine Squad Building Challenge (SBC) durchführen. Hierfür müssen vier Teil-SBCs erledigt werden, um die untauschbare Spieler des Monats FUT-Karte zu erhalten.

Wann beginnt die Wahl für Spieler des Monats März?

Die nächste Abstimmung startet am 6. April. Noch ist ungewiss, welche Bundesliga-Spieler sich für die begehrte Auszeichnung im März qualifizieren werden. Wenn es so weit ist, könnt ihr auf dieser Seite für euren Favoriten abstimmen und euch seine Spezial-Karte sichern.

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf